Rat

Merkmale und Beschreibung der Narodnoe-Apfelbaumsorte, empfohlene Anbaugebiete und Bewertungen der Gärtner


Heutzutage findet man in fast jedem Garten oder Gemüsegarten einen Apfelbaum, und es scheint, dass es nicht schwierig ist, diesen Baum zu züchten. Wenn Sie dieses Problem jedoch ernst nehmen, wird klar, dass Sie nicht auf zusätzliche Vorbereitungen verzichten können - es gibt so viele Sorten, dass es ziemlich schwierig ist, sofort eine auszuwählen. Der Apfelbaum der Sorte Narodnoye ist einer der Favoriten unter vielen Gärtnern.

Beschreibung der Sorte

Bevor Sie sich für diese Baumart entscheiden, müssen Sie die Beschreibung lesen, um Fehler bei der Kultivierung zu vermeiden. Das Volk gehört zu den Frühherbstsorten - die Reifezeit beginnt Ende August und Anfang September.

Die Früchte haben einen reichen süß-sauren Geschmack. Das Fruchtfleisch ist überwiegend weiß mit einem leichten Gelbstich, die Struktur ist leicht porös, aber nicht bröckelig. Die Äpfel selbst sind im reifen Zustand gelb, einige sind mit einer kleinen Trennnaht markiert.

Vorteile und Nachteile

Die Sorte Narodnoye hat viele Vorteile:

  • Frostbeständigkeit (überlebt Winter auch bei minus 30 Grad);
  • Selbstfruchtbarkeit (leicht bestäubbar ohne den Einfluss von Insekten und anderen Bäumen);
  • hat eine kleine Größe, die die Pflege erleichtert;
  • frühe Reife (die erste Ernte kann in einem Jahr erzielt werden);
  • Geschmack;
  • sogar junge Bäume liefern einen großen Ertrag;
  • Obst ist für jeden Verzehr und jede Verarbeitung geeignet;
  • lange Haltbarkeit (ein halbes Jahr ohne 50 Tage);
  • Resistenz gegen viele Kulturkrankheiten.

Aber es war nicht ohne Nachteile:

  • Mangel an heller Farbe;
  • alte Bäume können unregelmäßig Früchte tragen;
  • späte Reifezeit für Äpfel.

Hauptmerkmale

Im Folgenden werden die Merkmale der Sorte Narodnoye aufgeführt, die Sie kennen müssen, bevor Sie einen Baum in Ihren Garten pflanzen.

Abmessungen (bearbeiten)

Der Baum gehört zum mittleren Zwerg und ist selten höher als 3,5 Meter. Die Krone ist ziemlich selten und kompakt. Diese Funktionen vereinfachen den Pflegeprozess. Das Gewicht der Früchte beträgt durchschnittlich 100-130 Gramm, es gibt aber auch große Größen. Zum Beispiel haben junge Bäume oft Äpfel von 200 Gramm. Sie haben eine runde Form und eine leicht verjüngte Basis.

Ausbeute

Der Apfelbaum der Sorte Narodnoye hat einen guten Ertrag. Die ersten Früchte können bereits im 2. Jahr nach dem Pflanzen des Baumes gewonnen werden, und das Erntevolumen wächst jedes Jahr. In einem reifen Alter bringt 1 Apfelbaum ungefähr 160 Kilogramm Obst, was für einen Baum dieser Größe viel ist.

Die Häufigkeit der Fruchtbildung

Junge Bäume tragen jährlich Früchte. Es wird jedoch empfohlen, die ersten Blüten abzuschneiden, damit die Kräfte die Wurzeln und Triebe vergrößern. Nach etwa 10 Jahren Wachstum kann der Apfelbaum jedoch unregelmäßig nachgeben, und dann müssen Phosphor-Kalium-Düngemittel verwendet werden.

Winterhärte

Apfelbäume dieser Art zeichnen sich durch eine gute Winterhärte aus - sie überstehen auch schwere Fröste bei minus 30 Grad problemlos. Erfahrene Gärtner empfehlen jedoch, im Winter regelmäßig Schnee (und in Abwesenheit von Erde) um den Baum zu stopfen - dies bewahrt die notwendige Wärme und Feuchtigkeit.

Krankheitsresistenz

Apfelbäume dieser Sorte gelten als krankheitsresistent, dies bedeutet jedoch nicht, dass der Baum nicht krank werden kann. Die häufigsten Beschwerden:

  • Schorf (seltener als andere Arten von Apfelbäumen);
  • Mehltau;
  • Bakterienverbrennung.

Am häufigsten sind Bäume, die unter ungünstigen klimatischen Bedingungen wachsen, anfällig für diese Probleme.

Fruchtbewertung

Die allgemeine Geschmacksbewertung der Äpfel der Sorte Narodnoye nach den Hauptkriterien betrug 4,5-4,75 von 5 Punkten.

Was sind die Unterarten des Narodnoe-Apfelbaums?

Diese Art von Apfelbäumen wurde durch Kreuzung von zwei Sorten erhalten - Papirovka und Bellefleur-Chinese am Forschungsinstitut unter der Leitung von Professor S. I. Isaev. Äußerlich sind Äpfel Papirovka sehr ähnlich, von dem auch die Trennnaht bekommen hat. Von Bellefleur-Chinesen bekam Narodnoye seinen erstaunlichen Geschmack.

Vertriebsregionen

Apfelbäume dieser Art wachsen am besten in Zentralrussland. Anfangs wuchs die Sorte Narodnoye auf dem Gebiet der Regionen Lipezk und Woronesch sowie der Republik Mordowien. Heutzutage kommt es immer häufiger im Ural und im Nordwesten vor. In diesem Fall ist es jedoch besser, einen windgeschützten Platz zum Pflanzen zu wählen und die Stämme für die ersten 3 Jahre abzudecken.

Bewertungen über Apfel

Victor, Togliatti: „Wir lieben die Äpfel der Sorte Narodnoye sehr: Sie werden lange gelagert, der Apfelbaum selbst ist unprätentiös in der Pflege und auch für Anfänger geeignet. Der einzige Nachteil ist das matte Aussehen. Zum Verkauf sind "rötliche" Äpfel besser geeignet. "

Tatiana, Lipetsk: „Für mich ist die Haltbarkeit ein großes Plus dieser Apfelsorte. Sie können bis Dezember ruhig liegen, auch bei Raumtemperatur. "

Tatiana, Voronezh: "Die Apfelbäume dieser Sorte sind für Anfänger geeignet: Der Baum erfordert keine besondere Pflege, die Krone muss nicht beschnitten werden."


Schau das Video: Feigen vermehren - wie geht das? (Oktober 2021).