Rat

Beschreibung und Feinheiten des Anbaus von Erdbeeren der Sorte Ruyana


Ruyan Erdbeeren werden von vielen Sommerbewohnern geliebt. Alpenbeeren tauchten in Russland erst in den 90er Jahren auf, wurzelten aber sofort. Sie werden im ganzen Land angebaut, auch in den nördlichen Regionen. Frische Erdbeeren unterscheiden sich sowohl von Gartenerdbeeren als auch von Erdbeeren. Es hat einen spezifischen Geschmack und ein Aroma, das mit keinem anderen verwechselt werden kann.

Schöpfungsgeschichte

Ruyanu wurde in den 70er Jahren des letzten Jahrhunderts gezüchtet, aber das Werk wurde erst 1989 von Erfolg gekrönt. Die Sorte ist tschechischen Ursprungs, was sich aufgrund der Kreuzung von wilden alpinen Erdbeeren und Erdbeeren, die auf kultivierten Böden wachsen, herausstellte.

Diese Sorte wurde erst 1997 in das Register in Russland aufgenommen. Gleichzeitig sind die Zulassungsbereiche im Dokument nicht angegeben. Erdbeeren wachsen nicht nur in der südlichen und mittleren Gasse gut, sondern haben auch im Norden keine Angst vor Frost.

Beschreibung und Eigenschaften von Ruyans Erdbeere

Lesen Sie vor dem Kauf der Sämlinge die Beschreibung der Sorte.

Aussehen

Büsche sind mittelgroß. Sie tragen die ganze Saison Früchte, die Ernte kann jederzeit entfernt werden. Die Höhe der Büsche erreicht 20 Zentimeter, überschreitet aber normalerweise nicht 16 Zentimeter. Es ist in einer halbkugelförmigen Standardform verteilt. Die Dichte ist mittel, aber reife Pflanzen können ziemlich dicht sein.

Ruyans Erdbeere vermehrt sich mit Hilfe von Samen. Aber auch Sommerbewohner können Setzlinge nehmen und direkt im Garten pflanzen. Es ist besser, die Sämlinge in der Anfangszeit der Saison zu sammeln.

Ruyans Erdbeerblätter haben eine hellgrüne Farbe, sind ziemlich hell und fallen auf. In ihrer Form sind sie näher an der Konvexität, die Blasen sind schwach ausgedrückt. Es gibt etwas Glanz, aber normalerweise verblasst es bis zur Mitte der Saison. Diese Erdbeersorte hat keine Antennen - dies ist ein charakteristisches Merkmal. Blütenstände sind auch gut sichtbar - sie sind höher als die Blätter. Blütenstände erreichen eine Länge von 25 Zentimetern. Die Blüten selbst sind recht klein, ihre Größe überschreitet nicht einen halben Zentimeter.

Fruchtzeit, Ertrag

Die Blüte beginnt bereits an den Mai-Feiertagen, während sie ziemlich stark ist. Endet im Juli-August - dieser Parameter hängt von der spezifischen Wachstumsregion ab und wird von den Sommerbewohnern individuell festgelegt. Die erste Ernte wird Mitte Juni geerntet. Es trägt das ganze Jahr über Früchte, bis zum ersten Frost trägt die Erdbeere stabil Früchte. Der Erdbeerertrag pro Quadratmeter beträgt bis zu zweieinhalb Kilogramm. Die Beeren sind dicht, sie sind transportbeständig.

Die Beeren sind klein, sie wiegen nicht mehr als 7 Gramm. Die Form ist eher konisch, aber nicht abgeflacht, eine Tendenz zur Dehnung. Die Beeren sind ziemlich proportional, während alle im Gewicht identisch sind. Die Farbe ist tiefrosa, es gibt einen Glanz mittlerer Intensität. Das Fruchtfleisch hat die gleiche Farbe, aber in der Mitte und an den Rändern ist ein rötlicher Ton zu erkennen. Es gibt keine hohlen Bereiche im Inneren, wie dies bei einigen Erdbeersorten der Fall ist. Entfernen Sie einfach das Fruchtfleisch aus der Tasse.

Ruyans Erdbeeren schmecken identisch mit Erdbeeren, es ist unmöglich, sie zu unterscheiden, ohne auf ihr Aussehen zu achten.

Anwendungsgebiet

Ruyana wird für verschiedene Zwecke verwendet. Es wird auch frisch gegessen, gemischt mit saurer Sahne oder Zucker. Auch sehr leckere Konfitüren und Marmeladen werden aus Ruyana hergestellt. Sie machen auch reichhaltigen Wein daraus, es sollte jedoch verstanden werden, dass die Beere wenig Zucker enthält, daher müssen Sie ihn zu süßeren Produkten hinzufügen.

Die Beere hat eine hohe Dichte, so dass sie über jede Entfernung transportiert werden kann. Erdbeeren werden in einer Region gepflanzt und in einer anderen verwendet - damit gibt es keine Probleme.

Krankheits- und Schädlingsresistenz

Die Pflanze ist von Nematoden, Spinnmilben, Rüsselkäfern und Blattkäfern betroffen. Vertikilläres Welken und Graufäule sind ebenfalls möglich.

Vor- und Nachteile der Sorte

Zu den Vorteilen des Anbaus von Erdbeeren der Sorte Ruyan gehören:

  • leckere, reichhaltige, aromatische Beeren;
  • langfristig für die Ernte bis zu den kältesten Tagen;
  • keine Ranken, die die Ernte beeinträchtigen;
  • Da die Stiele hoch sind, werden reife Beeren auf dem Boden nicht schmutzig.
  • Durch die hohe Dichte der Beeren können sie lange gelagert werden.
  • Erdbeeren sind vom Pilz nicht betroffen;
  • Überwinterung ohne Schutz ist möglich, wenn die Pflanze 3-4 Jahre alt ist;
  • Die Pflanze hat keine Angst vor hohen Temperaturen, langen Zeiträumen ohne Bewässerung.

Zu den Nachteilen von Ruyan-Erdbeeren gehört die Tatsache, dass ein spezieller Boden erforderlich ist. Es wächst auf leichtem Boden. Obwohl es Hitze verträgt, produziert es kleinere Beeren ohne Feuchtigkeit. Es wächst bis zu 4 Jahre, dann wird es aktualisiert.

Die Nuancen des Anbaus einer Ernte

Vor dem Aussteigen lernen sie die Regeln der Agrartechnologie kennen.

Wie man Setzlinge auswählt

Der Sämling wird mit hellgrünem Laub gewählt, ohne sichtbare Schäden, Spuren von Fäulnis. Es werden mindestens drei genommen, die Dicke der Reihe beträgt 7 Millimeter. Wenn der Sämling in Behältern verkauft wird, achten Sie auf das Wurzelsystem. Die Wurzellänge sollte mindestens 7-8 Zentimeter betragen.

Standortauswahl und Bodenvorbereitung

Der Ort wird auf der Sonnenseite gewählt, ohne sich zu verdunkeln (aber ein kleiner von hohen Bäumen ist erlaubt). Während des Pflanzens werden dem Boden Sand und Kompost zugesetzt. Wenn der Säuregehalt überschritten wird, Kreide und Asche hinzufügen.

Landeplan

In Reihen gepflanzt, Abstand bis zu 20 Zentimeter. Es kann in der Nähe anderer Pflanzen platziert werden, da solche Erdbeeren keine Antennen haben.

Pflegehinweis

Die richtige Pflege sorgt für eine hohe Ausbeute.

Gießen und Mulchen

In Trockenperioden, insbesondere während der Bildung des Eierstocks, wird einmal täglich eine Bewässerung empfohlen. Die beste Zeit ist vor Sonnenuntergang. Mit Sägemehl oder Stroh mulchen.

Top Dressing

Top Dressing wird ab dem zweiten Lebensjahr angewendet. Stellen Sie sicher, dass Sie Folgendes tun:

  • Top-Dressing mit Ammoniumnitrat im zeitigen Frühjahr;
  • Nitroammophos während der Knospenbildung;
  • mit Nitroammophos und Kaliumsulfat nach dem Eierstock.

Blüte-, Bestäubungs- und Frostschutz

Blüte und Bestäubung erfordern keine zusätzlichen Maßnahmen des Sommerbewohners. Sie sind mit Frostfrost bedeckt.

Schutz vor Krankheiten und Schädlingen

Ruyans Erdbeersorte ist ziemlich resistent gegen Schädlinge. Aber während einer Epidemie treten Symptome auf.

Die bekannteste Art von Krankheit, die Erdbeeren befällt, ist das vertikilläre Welken. Leider ist die Krankheit unheilbar, sie manifestiert sich in der Tatsache, dass die Büsche einfach zu verblassen beginnen und sterben. Sie können eine Epidemie verhindern, wenn Sie eine Pflanze mit einer großen Erdschicht ausgraben und verbrennen. Anstelle einer welken Pflanze sollten mindestens 12 Monate lang keine anderen gepflanzt werden. Danach sollte das Land gefüttert werden.

Erdbeeren sind oft von Graufäule betroffen. Es zeigt sich spürbar: Es gibt graue Flecken mit einer Blüte auf den Beeren, während sie einen unangenehmen faulen Geruch haben. Sie können dies mit Hilfe von Spezialwerkzeugen bewältigen.

Prävention - Entfernen Sie die betroffenen Beeren.

Schädlinge befallen auch Erdbeeren. Gleichzeitig können Sie sie durch folgende Merkmale unterscheiden:

  • Fadenwurm - hässliche Blätter, eine Zunahme der Dicke des Stiels;
  • Spinnmilbe - langsames Wachstum, das Auftreten eines Schädlings, Austrocknen aus Büschen;
  • Rüsselkäfer - keine Knospenbildung;
  • Blattkäfer - fallende Blätter, Beschädigung.

Sehr oft schädigen gewöhnliche Schnecken auch Erdbeeren. Sie können zu Hause mit ihnen umgehen, zum Beispiel mit Paprika oder Brennnesseln.

Zuchtmethoden

Die Pflanze vermehrt sich:

  • den Busch teilen;
  • aus Samen wachsen.

Die zweite Option ist für eine Sommerresidenz akzeptabel, da sie das Ausfallrisiko minimiert.

Ernte und Lagerung

Von Mitte Juli bis zum Frost geerntet. Sie werden lange gelagert, da die Früchte dicht sind.

Merkmale des Wachstums in Töpfen

Algorithmus zum Wachsen in Töpfen:

  • Samenschichtung;
  • Aussaat (in Torftabletten);
  • Eintauchen in den Boden;
  • pflücken.

Jeder Topf reicht aus. Im Winter ist Beleuchtung erforderlich. Die Bestäubung erfolgt mit einem Pinsel.

Es ist einfach, Ruyans Erdbeeren anzubauen. Damit die Pflanze jedoch mit leckeren und großen Früchten zufrieden ist, ist es wichtig, die Pflege richtig zu organisieren.


Schau das Video: Fehler bei der Anzucht von Tomaten und Chili (Oktober 2021).