Rat

Beschreibung der produktivsten Zucchini-Sorten für offenes Gelände


Zucchini beginnen eine der ersten auf der Website zu reifen. Aral F1 Mark ist eine ausgezeichnete Sorte, die für den Anbau auf offenem und geschlossenem Boden geeignet ist. Die Auswahl von Zucchinisorten zum Pflanzen kann schwierig sein. Um das Beste aus der Vielfalt der Hybriden zu finden, müssen Sie mehr als eine Sorte ausprobieren.

Klassifizierung von Sorten

Derzeit haben Züchter eine große Anzahl von Zucchinisorten verschiedener Fruchtformen und verschiedener Arten gezüchtet. Wenn die Bewohner des Frühsommers die größten und schönsten Früchte auswählen mussten, sammeln Sie Samen von ihnen und pflanzen Sie sie im nächsten Jahr, um die Eigenschaften der vorherigen Ernte zu bewahren. Dies ist jetzt nicht notwendig. Es gibt genügend Samen auf dem Markt, von denen jeder Sommerbewohner das für ihn am besten geeignete findet.

Sorten verschiedener Arten von Zucchini mit einer Beschreibung und Merkmalen der Frucht werden nach einer Reihe von Merkmalen klassifiziert:

  • Je nach Reifezeit des Gemüses werden frühe Reifung, mittlere Reife und späte Sorten unterschieden.
  • Nach Art der Büsche sind Pflanzen Busch und Klettern.
  • Je nach Art der Bestäubung der Blütenstände werden parthenokarpische oder insektenbestäubte Insekten unterschieden.
  • Durch das Aussehen und den Schatten der Früchte.
  • Abhängig von der Ausbeute.

Wenn Sie diese Merkmale jeder Saatgutsorte vor dem Pflanzen untersuchen, können Sie die für das Wachstum in einer bestimmten Wohnregion und unter bestimmten klimatischen Bedingungen am besten geeignete auswählen. Sie können damit auch das Beste aus der Ernte herausholen.

Ausschiffungsmethoden

Der Anbau von grüner Zucchini auf offenem Boden erfolgt in zwei Perioden. Die erste Pflanzperiode beginnt am 20. April und endet am 16. Mai.

Nachdem in dieser Zeit Samen gepflanzt wurden, wird eine frühe Ernte erzielt. Die zweite Phase des Pflanzens von Samen beginnt vom 15. bis 30. Juli. Gleichzeitig reift die Ernte im Herbst und eignet sich zur Herstellung von Rohlingen und zur Langzeitlagerung. Zucchini-Sorten werden je nach Art der Reifung gepflanzt.

Es ist ratsam, Kulturkeimlinge nur in Einweg-Torfbechern zu züchten. Diese Regel beruht auf der Tatsache, dass Sämlinge nicht gerne an einen neuen Ort verpflanzen und möglicherweise zu sterben beginnen.

Befinden sich die Sämlinge an nördlichen Fenstern, benötigen sie mehrere Stunden am Tag zusätzliche Beleuchtung. Wenn Sie an südlichen Fenstern wachsen, ist keine zusätzliche Beleuchtung erforderlich.

Verwenden Sie zum Pflanzen von Samen fruchtbaren Boden, der in einem Fachgeschäft gekauft werden muss. Am Boden der Tassen wird Drainage gegossen, und dann wird Pflanzmaterial gesät.

Eine Woche nach dem Erscheinen der Sprossen werden sie mit einer Lösung aus Superphosphat und Harnstoff gewässert, die in 1 Liter Wasser verdünnt ist. Verwenden Sie häufig ein fertiges Dressing, um das Wachstum von Bud zu aktivieren. Das zweite Futter wird 10 Tage nach dem ersten eingeführt. In 1 Liter Wasser werden 50 g Holzasche und Nitrophoska gelöst.

Es ist notwendig, Setzlinge zu pflanzen, nachdem sich warmes Wetter auf der Straße niedergelassen hat und es nachts keinen Frost gibt. Samen werden direkt in offenes Gelände gesät. Dies geschieht im Frühsommer. Die Beete werden ausgegraben, Unkraut entfernt und die Samen in einem Abstand von 20 cm voneinander gepflanzt.

Chaklun

Eine der beliebtesten Zucchini-Sorten ist Chaklun. Die Fruchtzeit ist lang, die Ausbeute hoch. Die ersten Früchte erscheinen 40–45 Tage nach der Aussaat der Samen in den Boden. Sie müssen Gemüse pflücken, bis es 500 g wiegt. Dann wird die Haut des Gemüses hart und das Fleisch ist geschmacklos. Überwachsenes Gemüse wird gerippt und birnenförmig.

Die Beschreibung der Zucchini-Sorte und ihres Vorteils ist die relative Immunabwehr gegen die meisten Krankheiten landwirtschaftlicher Kulturpflanzen. Verwenden Sie die Früchte zum Kochen, Konservieren und Vorbereiten für den Winter.

F1 Aral

Dieser Hybrid hat viele vorteilhafte Eigenschaften. Die Früchte reifen 45 Tage nach der Keimung schnell. Die Pflanze leidet nicht unter Fäulnis und Schimmel. Die Büsche vertragen normalerweise Regenwetter und Frost. Die Form des Gemüses ist birnenförmig, der Hautton und das Fruchtfleisch sind hellgrün. Wenn die Zucchini überwachsen ist, wird die Haut dunkelgrün. Bewertungen über die köstlichste Sorte Zucchini sind nur positiv. Für die Kultur wird fruchtbarer Boden benötigt.

Karisma F1

Das Merkmal und die Beschreibung der Karisma F1 Zucchini-Sorte ist, dass die Pflanze zu den Hybriden der ersten Generation gehört. Die Zucchini-Sorte hat einen hohen Ertrag. Der Hybrid reift früh. Die Form der Frucht ist länglich, die Schale ist weiß-hellgrün. Das Fruchtfleisch ist zart, saftig. Die Gemüsemasse beträgt 600 bis 700 g.

Skvorshuk

Beschreibung der Zucchinisorte Skvorushka zeichnet sich dadurch aus, dass die Blütenstände der Büsche überwiegend weiblich sind. Es zeichnet sich durch einen hohen Fruchtansatz aus. Der Hybrid gehört zu den frühen. Die Frucht ähnelt in ihrer Form einem Zylinder. Die Haut ist grün mit starken Rippen in der Nähe des Stiels. Die maximale Länge eines Gemüses beträgt 25 cm. Das Gewicht reifer Früchte liegt zwischen 500 g und 1 kg und 200 g. Die Verwendung beim Kochen ist universell.

Pharao

Unter den früh reifenden Zucchini-Sorten befindet sich die Pharao-Sorte. Bezieht sich auf die Sorten Zucchini. Die Büsche sind kompakt, mittelblättrig. Früchte sind zylindrische, smaragdgrüne Haut. Wenn es reift, nimmt es eine schwarz-grüne Farbe an. Unter den Merkmalen des Anbaus wird die Notwendigkeit unterschieden, eine Top-Dressing im Boden vorzunehmen. Gemüse wird bis zu 65 cm lang. Das maximale Gewicht eines Gemüses beträgt 850 g.

Weißfruchtig

Eine sehr frühe Sorte, die mit weißer Zucchini verwandt ist. Sie können die Ernte 30 bis 40 Tage nach der Aussaat der Samen in den Boden ernten. Die Haut und das Fruchtfleisch sind weiß, die Form der Frucht ist oval. Guter Geschmack. Das Fruchtfleisch fühlt sich fest an. Geeignet für die Langzeitlagerung. Die Pflanztermine für Zucchini beginnen Ende Mai.

Reifegeschwindigkeit und Pflege

Frühe Zucchinisorten beginnen Mitte Juli zu reifen. Strauchsorten von Kürbis- und Klettersorten benötigen viel Sonnenlicht. Daher ist es ratsam, Sämlinge in offenen, sonnigen Gebieten und nicht im Schatten zu pflanzen.

Dank des leistungsstarken Wurzelsystems benötigen die Pflanzen etwas Wasser. Bewässerung kann selten sein, auch wenn das Wetter trocken ist. Der Mangel an Feuchtigkeit wirkt sich jedoch negativ auf das Wachstum und die Entwicklung der Früchte aus. Eine reichliche Bewässerung in 10 Tagen reicht aus.

Zum Auf offenem Boden werden die produktivsten Sorten in den Boden gepflanzt Zucchini... Hohe Erträge lassen sich aber nur bei ständiger Pflege der Betten erzielen. Der Boden zu Beginn der Saison an der Zucchini wird jede Woche gelockert. Während dieser Zeit ist es wichtig, Top-Dressing zu machen. Die beste Option als Dünger ist eine Königskerzenlösung. Königskerze wird zweimal eingeführt - während der Blüte und Fruchtbildung. Zu diesem Zeitpunkt benötigen die Pflanzen am meisten Dünger.

Um die Bestäubung der Blütenstände durch Bienen zu verbessern, werden Zucchini mit mit Wasser verdünntem Honig gewässert. In 1 Glas Wasser werden 30 g Honig verdünnt und die Blütenstände früh morgens besprüht. Diese einfache Methode verdoppelt die Anzahl der bestäubten Blütenstände.

Iskander

Sie beginnen Zucchini zu züchten, wenn es draußen warm wird. Der Ertrag ist während der gesamten Fruchtsaison stabil. Die Länge des Gemüses beträgt 17 cm, die Ernte muss geerntet werden, wenn die Länge der Zucchini genau so ist. Überwachsene Früchte sind nicht für den menschlichen Verzehr geeignet.

Cavili F1

Während der Kultivierung sollten untere Blätter und schwache Triebe entfernt werden. Für das schnelle Wachstum von Pflanzen werden Mineraldünger auf die Beete aufgetragen. Fruchtfleisch ohne Bitterkeit. Die Haut wird nicht dick. Für die Bestäubung sind keine Insekten erforderlich. Die Büsche wachsen auf offenem und geschlossenem Boden.

Kuand

Nach der Aussaat erscheinen die Sämlinge in 45-50 Tagen. Die Farbe der Frucht ist Tarnung. Büsche brauchen eine regelmäßige Düngung des Bodens. Unterscheidet sich in der hohen Immunität gegen Krankheiten. Sie vertragen normalerweise Dürre, regnerische Sommer und kaltes Wetter. Überwachsene Zucchini haben eine dicke Haut und einen unangenehmen Geschmack.

Welche Sorten sind besser?

Unter den Zucchini-Sorten ist es oft schwierig, die beste auszuwählen. Manchmal finden Sie nach dem Probieren einer großen Anzahl von Sorten Ihre perfekte Zucchini-Hybride.

Die besten Zucchini-Sorten zum Pflanzen im Freien:

  • Aeronaut ist eine ertragreiche Sorte mit 1 m². m geerntet unter den richtigen Wachstumsbedingungen bis zu 7,5 kg Zucchini. Die Schale der Früchte ist grün, die Länge eines reifen Marks beträgt 14–17 cm. Der Geschmack ist angenehm, der Zweck von Gemüse beim Kochen ist universell. Geeignet für Langzeitlagerung und Transport.
  • Odessa ist eine früh reifende Sorte, die zur Buschpflanze gehört. Die Resistenz gegen Krankheiten landwirtschaftlicher Nutzpflanzen wird als Vorteil von Odessa angesehen. Die Form der Frucht ist länglich, zylindrisch. Der Hautton ist hellgrün oder gelb. Es wird häufiger zum Einmachen für den Winter verwendet.
  • Quallen - bezieht sich auf ultra-frühe Hybriden. Die Fruchtreifezeit beträgt 35-40 Tage. Geeignet für den Anbau in Gewächshäusern. Kann plötzliche Temperaturänderungen aushalten. Zucchini von hellgrüner Farbe mit zarter Haut. Das Fruchtfleisch ist dicht, die Samenkammer ist klein. Die Länge der Zucchini beträgt 25 cm, das Durchschnittsgewicht erreicht 800 g.
  • Parthenon ist eine von niederländischen Züchtern gezüchtete Hybride. Die Büsche sind kompakt, die Ausbeute ist hoch. Etwa 15 kg der Ernte werden aus 3-4 Büschen geerntet. Für die Bestäubung sind keine Insekten erforderlich, daher ist der Hybrid für den Anbau im Gewächshaus geeignet. Die Haut ist dunkelgrün. Das Fruchtfleisch ist hellgrün. Zucchini Hybrid Parthenon wird zum Kochen, Konservieren verwendet. Es wird auch roh gegessen.

Bevor Sie eine bestimmte Zucchinisorte auswählen, müssen Sie deren Beschreibung und Eigenschaften der Frucht sorgfältig studieren.


Schau das Video: Fehler bei der Anzucht von Tomaten und Chili (Oktober 2021).