Fragen und Antworten

Tomaten mit Kraut besprühen


Sehr geehrte Gärtner! Ich habe Probleme: Späte Fäule ging durch die Tomaten im Gewächshaus. Verarbeitet von der Ordan, aber der Pilz ist über das „Gegenmittel“ getreten und geht einen sicheren Schritt weiter. Es gab immer noch nicht infizierte Büsche. Vielleicht habe ich das Produkt nicht so oft gesprüht? Ich bin ein Neuling. Sag mir, wie du verarbeitest? Was denn Welche Tools verwenden Sie? Inwieweit gilt der Busch als verarbeitet? Vielleicht habe ich ein wenig gespritzt? Danke!

Antworten:

Lesen Sie die Kommentare ein paar Tage zuvor, es gibt Rezepte für die Kontrolle der Krautfäule, einschließlich ich gab die Zusammensetzung zum Sprühen

Danke. Kann dies behandelt werden, wenn der Spätbrand die Pflanze bereits durchlaufen hat?

Wenn Phytophthora ging auf eine Pflanze Volksheilmittel nicht helfen, versuchen Sie, Gewinn Goldon Phytophthora stoppt

Ja, wenn die Tomaten bereits durch spätes Fäulnis geschädigt sind, muss die Behandlung nach einer Woche von maximal 10 Tagen wiederholt werden. Ich selbst habe dieses Rezept kürzlich gelernt und es auch schon angewendet, verzweifelt hat nichts geholfen, aber diese Komposition hat geholfen.

Oksana, hast du die Komposition gefunden? Schick mir bitte

Vielleicht nochmal schreiben, wenn nicht schwierig, sehr interessant, bitte.

Lassen Sie mich versuchen, auf meiner Seite einen Link von Late Blight zu finden. Wenn dies nicht funktioniert, schreibe ich hier.

Darf ich dein Rezept zurücksetzen?

Irinas Rezept. Fand Sie nicht zu sehen! Die folgende Zusammensetzung behandelt Phytophthora und wie Prävention hilft: 10l. Wasser + 1 L. Harnstoff + 1 TL. Borsäure (in einem kleinen auflösen. Anzahl der Berge. Wasser) +1 TL. Kupfersulfat (in 1/2 Tasse heißem Wasser auflösen.) + 2, 5h. L. Schwefel (in einer kleinen Menge heißem Wasser auflösen, in einem kleinen Glas mit Deckel gut schütteln) + Kaliumpermanganat auf der Messerspitze (rosa Lösung), alles gut mischen und die Tomaten sprühen.

Behandlung durch Behandlung, aber versuchen Sie, die Ursache der Krankheit herauszufinden. Sicherlich haben Sie in den letzten zwei Wochen im Gewächshaus gewässert.

Nein, ich habe es nicht gegossen. Wir haben ein Filmgewächshaus. Ihr Hagel riss. Wir haben es verdammt so gut wir konnten. Aber es floss immer noch im Regen. Und auch, so scheint es mir, habe ich dicht gepflanzt. Im ersten Jahr haben wir angefangen zu wachsen. Hier lernen wir aus unseren Fehlern

Und wie oft wurden sie zur Vorbeugung behandelt?

Ich bin einmal mit Profit Gold ins Gewächshaus gegangen und habe Jod rumgehangen. Ich dachte, Jod sei genug und rührte es nicht mehr an. Jetzt wurde mir klar, dass ich mich geirrt hatte)

Ich habe Tomaten im Freiland, im Gewächshaus wird es wahrscheinlich genug eine Behandlung nach dem vorgeschlagenen Rezept geben, dort schon mal den Zustand der Pflanzen anschauen.

Ich habe alles in OG. Einmal in der Woche verarbeite ich HB-101, Profit-Gold, Phytosporin. Tschüss Pah-Pah.

Es ist sehr gut. Auch in meinem Garten, Pah-Pah-Pah. Von Zeit zu Zeit übergebe ich Profit Gold an Tomaten. Ich wünsche allen eine gute Ernte und stoße nie auf diesen Mist! Besser 10 mal auf Nummer sicher gehen.

Und in unserem Dorf wird der Gewinn des Goldes nicht найти gefunden

Natalya wo wohnst du In welcher Gegend?

Müssen Tomaten nicht gewässert werden?

Und warum? feucht zu züchten? Was denkst du, wie viele Zentimeter schaffst du es, die Erde mit einer Meerenge zu benetzen? Tomaten sind eine kraftvolle Pflanze und ihre Wurzeln können Tiefen erreichen, in denen die Feuchtigkeit für sie ausreicht.

Das heißt, es gibt keine Probleme mit der Unterfüllung mit Tomaten? Sie gießen ab dem Zeitpunkt der Bepflanzung nicht im Gewächshaus? Ich wässere im Gang, über dem Boden ist immer gleichzeitig trocken. Wenn ich die Büsche reinige - ich sehe kein tiefes Eindringen der Wurzeln, sie sind oberflächlich lokalisiert, besonders wenn sie liegend gepflanzt sind.