Tricks

Brombeersorten "Chachanska Bestna" und "Bestberry"


Brombeeren gehören zur Familie der Rosaceae oder Rosaceae aus der Gattung Raspberry oder Rubus und der Untergattung Blackberry oder Eubatus. Auf dem Territorium unseres Landes ist Brombeergrau oder Rubus caesius und buschige Brombeere oder Rubus fruticosus am verbreitetsten. Die Brombeere "Chachanska Bestrna", deren Beschreibung in unserem Land sehr bekannt ist, wird sehr aktiv auf persönlichen Grundstücken angebaut.

Hausgärtner haben je nach Boden- und Witterungsverhältnissen in der Anbauregion die große Chance, eine optimal geeignete Zonensorte anzubauen. Die Kategorie der sehr beliebten gehören Sorte "Bestberry", die Schlichtheit und hohe Qualität der Ernte erfolgreich kombiniert.

Sortenbeschreibung "Chachanska Bestrna"

Eine Vielzahl von Garten-Brombeeren namens Chachanska Bestrna oder Rubus Cacanska Bestrna gehört zur Zwischensaison-Kategorie der serbischen Züchter. Die Sorte wurde von einem Spezialisten des Chachak Horticultural Institute erworben, als er die Sorte Dirksen Tornles mit der Sorte Black Satin kreuzte. Der Autor dieser Brombeersorte war M. Stanisavlevich. Laut Berichten von einheimischen Gärtnern wurde seit Anfang Juli eine Fruchtreife beobachtet. Die Sorte ist im Vergleich zu einer sehr langen Fruchtperiode günstig, sodass gereifte Beeren bis September zwei Monate lang geerntet werden können.

Die Sorte zeichnet sich durch große Beeren aus, deren durchschnittliches Gewicht oft 9,4 g übersteigt. Die Oberfläche einer voll ausgereiften Beere ist glänzend. Die Beere hat eine ausreichende Fruchtfleischdichte und eine längliche zylindrische Form. Der Geschmack ist großartig. Im Stadium der Vollreife ist das Fruchtfleisch der Brombeere süß und aromatisch. Ausreichende Dichteanzeigen ermöglichen es Ihnen, die Ernte über weite Strecken zu transportieren. Die Einhaltung der Anbautechnologie und ein günstiger landwirtschaftlicher Hintergrund ermöglichen Erträge in der Größenordnung von 19 bis 21 t / ha.

Die Pflanze ist als kräftig charakterisiert und in der Lage, etwa fünf kräftige und gut entwickelte Triebe ohne Rundheit und mit relativ kurzen Internodien zu bilden. Seitenteile befinden sich über die gesamte Länge der Triebe. Fruchttriebe haben eine hohe Konzentration an Blüten, was die Ernte erleichtert. Eine Besonderheit der einjährigen Triebe ist die hohe Widerstandsfähigkeit gegen Kälte im Winter.

Wie man eine Brombeere pflanzt

Beschreibung der Sorte Bestberry

Rubus "Bestberri", oder "Silvan", ist in jüngster Zeit im heimischen Gartenbau populär geworden. Dies ist eine der modernsten und großfruchtigsten Brombeeren, die am häufigsten von Gärtnern aufgrund der hervorragenden Qualität der Ernte und der hohen Beständigkeit gegen die wichtigsten nachteiligen Faktoren in den Anbaugebieten positiv charakterisiert wird. Große Blüten, weiß. Brombeerblätter dieser Sorte haben eine geriffelte Dreiblattform mit Nieten in der Mittelader.

Sträucher vom schleichenden Typ mit sehr kräftigen und langen Trieben. Der oberirdische Teil hat starke und gerade Stacheln. Die Beeren sind sehr groß, länglich, ausgeprägt kegelstumpfförmig. Die Oberfläche einer voll ausgereiften Beere ist groß, schwarz, mit einem sehr schönen Glanz. Beeren werden in einem Pinsel gepflückt. Der Geschmack der Ernte ist hoch. Das Fruchtfleisch einer reifen Beere ist süß, mit einer leichten Säure, sehr duftend. Die Pflanze kann sehr leicht durch apikale Schichten vermehrt werden. Ein sortentypisches Merkmal ist das Bedürfnis nach Schutz für die Winterperiode in vielen Regionen unseres Landes.

Gärtner Bewertungen

Es ist nicht schwierig, Brombeeren von erfahrenen Gärtnern anzubauen. Für die beginnenden Sommerbewohner ist es jedoch sehr wichtig, sich mit den Bewertungen und Tipps zu den Besonderheiten der Pflege von Pflanzen unter den Bedingungen der häuslichen Gartenarbeit vertraut zu machen.

Beim Anbau von Rubus "Bestberri" sollte auf den kriechenden Pflanzentyp geachtet werden, daher ist es notwendig, den oberirdischen Teil der Beerenkultur richtig auszubilden und fachgerecht zu beschneiden. Darüber hinaus erschwert laut Gärtnern das Vorhandensein von Dornen die Pflege und Ernte etwas.

Rubus "Cacanska Bestrna" ist eine weniger anspruchsvolle Sorte, die gepflegt werden muss. Sie reagiert jedoch immer sehr gut auf das Mulchen des Bodens in Stängelkreisen mit organischen Düngemitteln. Auch nach Beobachtung der Gärtner ist die Sorte wichtig für die Reinheit der Baumstämme von Unkräutern und die systematische Auflockerung des Bodens, insbesondere nach Regenfällen oder Bewässerung.

Tipps und Tricks

  • Brombeersträucher sollten umgehend von trockenen und beschädigten Zweigen entsorgt werden. Wenn Sie die oben genannten Sorten anbauen, sollten Sie ungefähr zwölf der am weitesten entwickelten und kräftigsten Triebe für jeden Quadratmeter Beerenpflanzen lassen. Neu entstehende Triebe sollten nach Erreichen einer Länge von 8-10 cm entfernt werden.
  • Eine ebenso wichtige Voraussetzung für den Anbau von Brombeeren ist das Trimmen des apikalen Teils der Triebe oder das Durchführen von Pinzetten, wodurch die Verzweigung zunimmt und das Wachstum von Seitenknospen ebenfalls verstärkt wird. Der stärkste Schnitt ermöglicht es Ihnen, große Beeren zu erhalten.
  • Der Anbau von gartenbaulichen Kulturpflanzen umfasst eine regelmäßige Bewässerung. Bewässerungsmaßnahmen sind besonders wichtig für Beerensträucher im Stadium der Blüte und Reifung der Ernte. Für den Winter sollte der Beerenstrauch geschützt sein, um das Einfrieren der Pflanzen in strengen, schneearmen Wintern zu verhindern. Jeder produktive Beerenstrauch kann, abhängig von der Agrartechnologie, fünfzehn Jahre lang reichlich Früchte tragen.

Brombeere: Wachsen und Pflege


Sehen Sie sich das Video an: Unterschiede zwischen Brombeere Navaho Bigandearly und Summerlong (Oktober 2021).