Anleitung

Erdbeersorte "Arosa": Eigenschaften und Bewertungen


Die von italienischen Züchtern gezüchtete Erdbeersorte "Arosa" gehört zur Kategorie der Zwischensaison. Urheber sind die italienischen Versuchsstationen CIV. Die Sorte wurde erhalten, indem die Marmolada-Sorte mit der amerikanischen Chandler-Sorte gekreuzt wurde.

Die erste Fruchtung der Gartenerdbeere "Arosa" erfolgt Mitte Juni. Aufgrund des langsamen Reifens der Beeren wird die Ernte einmal pro Woche durchgeführt.

Beschreibung und Sortenmerkmale

Sträucher mit Erdbeeren oder Gartenerdbeeren "Arosa" sind klein, mäßig breit. Die Blütenstände befinden sich etwas oberhalb der Blätter. Beeren von orangeroter Farbe, mit einer glänzenden und sehr attraktiven Oberfläche. Die durchschnittliche Masse marktfähiger Beeren beträgt 28-40 g. Gut schmecken.

Reifes Fruchtfleisch ist süß und saftig mit einem leichten Nachgeschmack nach Wein. Die Durchschnittserträge gemäß Landtechnik liegen bei 220 c / ha. Die Sorte zeichnet sich durch ausreichende Winterhärte aus. Eine hohe Transportfähigkeit ermöglicht den Anbau dieser Gartenerdbeere ausländischer Selektion als Handelssorte.

Erdbeeren ernten: Sorten und Pflanzdaten

Landebedingungen

Es ist sehr wichtig, den richtigen Standort für das Pflanzen von Gartenerdbeeren zu wählen und den Vorgang selbst durchzuführen:

  • Am besten platzieren Sie die Setzlinge an einem offenen und ebenen Ort, abseits von Obst- und Beerenplantagen, die Schatten spenden.
  • Erdbeere wächst gut und trägt reichlich Früchte, wenn sie flach oder mit einer leichten Neigung der südlichen Gebiete angebaut wird, geschützt vor Wind und Überschwemmungen durch Grund- oder Schmelzwasser;
  • Für Erdbeeren eignen sich sandige oder mittel lehmige Böden mit neutraler Säure;
  • Die Landefläche muss vorab tief gegraben und vollständig von Unkrautvegetation befreit werden.

  • die besten Vorgänger für Gartenerdbeeren sind Hülsenfrüchte, Zwiebeln, Knoblauch, Karotten und Sellerie;
  • Nährstoffmischung auf der Basis von Humus, Torf und Mineraldüngern sollte in vorbereitete Landungslöcher eingebracht werden.
  • Es wird empfohlen, das Wurzelsystem der Pflanze unmittelbar vor dem Pflanzen in einen Tonbrei abzusenken.
  • Während des Pflanzens sollten die Wurzeln vorsichtig entlang eines reichlich angefeuchteten Lochs ausgebreitet werden.
  • Nachdem die Gartenerdbeere gepflanzt wurde, sollte sie reichlich bewässert und die Beerenbäume gemulcht werden.

Erfahrene Gärtner raten dazu, Erdbeersämlinge auf Vlies zu pflanzen. PDas empfohlene Schema für den Anbau von Gartenerdbeeren in einer Reihe sieht einen Abstand von 45-50 cm zwischen Pflanzen und Reihen vor. Das Pflanzen von Erdbeeren in zwei Reihen mit einem Abstand von 30-35 cm ist zulässig. In jedem Fall sollten Sie sich auf die Größe des Pflanzguts und die Bequemlichkeit der Pflege der Beerenplantage konzentrieren.

Pflege-Funktionen

Um reichlich Produktivität und hohe Produktivität von Gartenerdbeersorten "Arosa" zu erhalten, Es ist sehr wichtig, die wachsende Technologie zu beobachten:

  • Im Frühjahr sollte trockenes Laub mit einem Rechen gesammelt und verbrannt werden, und alle toten, kranken und schwachen Pflanzen sollten durch neue Sämlinge ersetzt werden.
  • Es ist notwendig, den Boden zwischen den Reihen zu lockern und die Beerensträucher mit Insektenschutzmitteln zu besprühen.
  • sollte regelmäßig die Entfernung der Schnurrbärte von Pflanzen durchführen, die nicht zur Erzeugung von Sämlingen bestimmt sind;
  • Die Bewässerung sollte während des Austrocknens des Bodens erfolgen.
  • Während der Vegetationsperiode werden mehrmals Düngemittel ausgebracht, deren Zusammensetzung von der Bodenart und dem Entwicklungsstand der Beerenkultur abhängt.

Tipps und Bewertungen von Gärtnern

Die Erdbeersorte "Arosa" bezieht sich auf Sorten mit kurzen Tageslichtstunden und kann als industrielle Sorte verwendet werden. Nach den Bewertungen der Sommerbewohner sind die Beeren sehr gleichmäßig und dicht, die Büsche sehr schön und üppig. Die Farbe der Erdbeeren ist rot-orange und der Geschmack wird als neutral, sauer-süß charakterisiert.

Für diese Sorte sind nach Beobachtungen erfahrener Gärtner eine sehr gute Wuchskraft der Sträucher und die Bildung einer ausreichenden Menge an Pflanzgut charakteristisch. In Bezug auf das Aussehen der Pflanzen und die Nachhaltigkeitsindikatoren ähnelt die Gartenerdbeersorte Arosa einer anderen italienischen Erdbeersorte, die in unserem Land gut bekannt ist - Cleri.

Wie man Erdbeeren pflanzt

Die Gartenerdbeere "Arosa" gehört zu den sehr unprätentiösen ausländischen Sorten, die perfekt an die Boden- und Klimabedingungen Russlands angepasst sind und sich sowohl auf Bauernhöfen als auch in der Hausgärtnerei bereits gut etabliert haben.


Sehen Sie sich das Video an: Welche Erdbeersorte ist die Beste? 20 Sorten getestet (Oktober 2021).