Anleitung

Die Auswahl der Sorte und die Merkmale der wachsenden Muskatkürbissorte Muscat de Provence


Muskatkürbis (Cucurbita moschata) gehört zu den Pflanzen der Kürbisfamilie und ist überall in Mittelamerika, im Süden Mexikos sowie in Kolumbien und Peru zu finden. Derzeit werden in den meisten Ländern Eurasiens viele Sorten von einheimischen und ausländischen Züchtern kultiviert.

Beschreibung und Beschreibung der besten Sorten

Muscat Squash ist eine einjährige Pflanze mit kriechenden Stielen. Die Blätter sind lang, gestielt, wechselständig und kurz weichhaarig. Die Blüten sind gelb. Früchte werden durch mehrfach gesäte falsche Beeren mit einem festen, glatten, pentaedrischen, ausgedehnten Stiel dargestellt. Die unter russischen Gärtnern beliebtesten Sorten sind verschiedene Muskatkürbisse.

Muscat Kürbis: Merkmale der Sorte

Note "Pearl Muscat"

Es gehört zu den neuen Muskatkürbissorten und hat eine sehr originelle Fruchtform. Die Beschreibung der Sorte setzt das Vorhandensein eines saftigen Fruchtfleisches mit ausgezeichneter Schmackhaftigkeit voraus. Reifes Fruchtfleisch ist ideal zum Essen, nicht nur frisch, sondern auch weit verbreitet für die Verarbeitung. Die Sorte "Pearl Muscat" ist in der Zwischensaison und Die Zeitspanne von Massensämlingen bis zur vollständigen Reifung der Früchte beträgt 116-135 Tage.

Die Pflanze ist kletternd und recht kräftig. Früchte sind glatt oder schwach segmentiert. Sie zeichnen sich durch eine längliche birnenförmige und orange Farbe aus. Das Durchschnittsgewicht der marktfähigen Früchte beträgt höchstens 3,2 bis 5,6 kg. Voll ausgereiftes Fruchtfleisch von dunkeloranger Farbe, dichte Textur, knusprig, sehr süß und saftig. Enthält eine erhebliche Menge an Carotin. Die Intra-Seed-Kammer ist nicht groß, so dass der größte Teil der Früchte aus Fruchtfleisch besteht.

Sorte "Muscat de Provence"

Französische Zwischensaison mit hoher Produktivität. Die Früchte von Muscat de Provence reifen in etwa vier Monaten nach dem Auflauf vollständig aus. Für viele Gemüseanbauer ist dieser hochproduktive Muskatkürbis der bekannten französischen Firma "Clause" als "Muscat Provence" -Kürbis bekannt.

Die Früchte haben eine flache, runde Form mit ausgeprägter Riffelung und einer orangefarbenen Oberfläche. Das Fruchtfleisch hat eine dichte Textur, dick, leuchtend orange, saftig und süß. Die Pflanze ist lang und ansteigend, was die Umleitung von ausreichend großen Flächen beinhaltet und es Ihnen ermöglicht, mit jeder Pflanze einen hohen Ertrag zu erzielen. Die Ernte ist im Vergleich zu den Früchten vieler Muskatnusssorten von Vorteil, da sie transportfähig und von ausgezeichneter Haltbarkeit ist.

Andere Sorten

Andere bekannte Muskatnusssorten sind in unserem Land weniger verbreitet, verdienen jedoch aufgrund ihrer Qualitätsmerkmale die Aufmerksamkeit der Gärtner.

NotennameObst BeschreibungZellstoffmerkmaleVor- und Nachteile
"Vitamin"Ovale oder zylindrische Form mit einem Gewicht von höchstens 7,3 kgHellorange, dickLange Vielfalt
MuscatOvale oder kugelförmige Form mit deutlicher Segmentierung und einem Gewicht von bis zu 7,3 kgDickes, leuchtendes OrangeSpäte Reifung
ButternutBirnenförmig mit dunkler OberflächeOrange, süß, sehr duftendKleine Fruchtgrößen
"Plavkadu"MittelorangeSehr saftig und süß, mit einem hellen AromaUniverseller Einsatz von Zellstoff
MarmorFaltig-segmentiert, knollig, mit grauer und dunkelgrauer Rinde überzogen und bis zu 6,5 kg schwerIntensives Orange, dick und hart, knusprig, sehr lecker und süßSpätreifende Sorte
T-7Dunkelgrün mit einem schwachen, durchscheinenden Netz, das nicht mehr als 2,2 kg wiegtDunkelorange, dicht, süß und sehr saftigMittelspäte und lang abgestufte Sorte mit hohen Anforderungen an den Boden
KandiertBedeckt mit dunkelbrauner Rinde mit einer grünlichen Färbung. Durchschnittsgewicht nicht mehr als 5,1 kgDick bis zu 4-6 cm, orangerote Farbe, süß, saftigZwischensaison und lange unprätentiöse Sorte

Die Technologie des Olivenanbaus Kürbis

Sie können Muskatkürbis sowohl in Setzlingen als auch in Setzlingen anbauen:

  • Das zur Aussaat vorbereitete Saatgut sollte in der ersten Mai-Dekade unter einer Folienhülle gepflanzt werden. Brunnen für die Aussaat sollten in einem Abstand von 80–90 cm mit einer Tiefe von 5–6 cm entlang des Firsts gelegt werden. In jedes Pflanzloch sollten zwei Samen gesät und nach dem Auflaufen die schwächste Pflanze entfernt werden.
  • Viele Gärtner bevorzugen die Sämlingsmethode für den Anbau von Kürbissen. In diesem Fall wird das vorbereitete Saatgut im April oder Mai in getrennten Sämlingen ausgesät. Die Saatbehälter sollten sich am Südfenster befinden, damit Sie starke Sämlinge ohne zusätzliche Exposition züchten können. Das optimale Temperaturregime für das Züchten von Sämlingen beträgt 25–27 ° C. Muskatkürbissämlinge erscheinen unter normalen Wachstumsbedingungen ungefähr 6-7 Tage nach dem Pflanzen. Es wird empfohlen, die Setzlinge nach dem Auftreten von drei echten Blättern auf offenen Graten zu pflanzen. Etwa eine Woche vor dem Pflanzen sollten die Pflanzen einer Härtungsmaßnahme unterzogen werden, wobei die Temperatur tagsüber allmählich auf 15-16 ° C und die Nachtwerte auf 13-14 ° C gesenkt werden sollten.

Für den Anbau von Kürbissen wird empfohlen, Anbauflächen für Hülsenfrüchte, Kohlsorten aller Art sowie Tomaten oder Kartoffeln vorzusehen. Der Platz für den Kürbis sollte trocken und warm sein, durch Sonnenlicht gut beleuchtet sein und keine Feuchtigkeitsstauung aufweisen. Ein gutes Ergebnis ist der Anbau von Muskatkürbissen auf Komposthaufen. Sämaterial muss in die Pflanzlöcher gepflanzt werden, in die eine kleine Menge Humus oder Kompost eingebracht wird.

Für ein schnelleres und problemloses Überleben ist es notwendig, die Pflanzen in den ersten Tagen in hoher Qualität zu gießen und vor Sonnenlicht zu schützen. Der Hauptstiel muss bei Erreichen einer Länge von 1,3 bis 1,5 m eingeklemmt werden. Aufgrund des Einklemmens sollten an jeder erwachsenen Pflanze zwei Seitentriebe verbleiben, deren Länge 0,6 bis 0,7 m nicht überschreitet.

Pflege-Aktivitäten

Im Stadium intensiven Wachstums sollten Gemüsekulturen mit einer Wassermenge von 15-20 l pro Quadratmeter bepflanzter Fläche bewässert werden. Vor Beginn der Blüte und in der Phase der Fruchtfüllung sollte die Bewässerung mit Wasser von 20 ° C so reichlich wie möglich erfolgen. Nach dem Gießen muss der Boden um die Pflanzen herum flach gelockert werden.

Um hohe Erträge zu erzielen und die Qualitätseigenschaften von Früchten zu verbessern, muss eine Gemüsepflanze mehrmals pro Saison gefüttert werden. Das erste Top-Dressing wird mit Nitrophosic, durchgeführt nach der Bildung des fünften echten Blättchens auf Pflanzen. Das zweite Top-Dressing - Königskerzenlösung in der Wimpernphase. Bewässerung von Pflanzen mit warmem Wasser unter Beigabe von Holzasche hat eine gute Wirkung.

Um Muskatkürbisse vor Schädlingen und Schädigungen vieler Krankheiten zu schützen, werden verschiedene Chemikalien und biologische Wirkstoffe eingesetzt. Gemessen an den Bewertungen von Gemüsebauern und Gärtnern sind Kürbiskulturen dieser Sorte ausreichend stabil. Die Durchführung einfacher Schutzmaßnahmen erhöht jedoch die Produktivität.

Für die Verarbeitung wird empfohlen, Biofungizide oder wachstumsstimulierende Wirkstoffe wie Immunocytophyte, Krezacin, Silk oder Epin zu verwenden. Sehr effektiv ist das Besprühen von Pflanzen mit "Acrobat" oder "Kurzatom".

Alles über Kürbis

Ausgereifte Muskatkürbisse sollten zusammen mit dem Stiel geschnitten werden, dessen Länge ca. 5-6 cm betragen sollte. Bei optimaler Luftfeuchtigkeit und Temperatur ist die Ernte bis zum Frühjahr sehr gut haltbar.