Pflanzen

Aufläufe mit Nudeln und Quark - die perfekte Lösung für Frühstück und Abendessen


Quarkauflauf mit Nudeln - ein Geschmack, der von Kindheit an bekannt ist. Es ist nicht schwierig, das Gericht zuzubereiten, es kann süß oder salzig gemacht werden und der Geschmack kann mit verschiedenen Zusatzstoffen variiert werden. Sie können sie in einem Slow Cooker, einem Backofen oder einer Mikrowelle zubereiten.

Gesalzene Nudeln mit Hüttenkäse

Makkaroni oder Nudeln - ein Gericht, das nicht viel Zeit und besondere kulinarische Talente erfordert. Sammeln Sie alle Zutaten, stellen Sie das Gericht in einen Slow Cooker oder Ofen, und während der Auflauf kocht, können Sie sich entspannen.

Hüttenkäse-Kasserollen-Rezept mit Teigwaren und Oliven

Erforderliche Produkte:

  • fettarmer Hüttenkäse - 480 g;
  • Nudeln -360 g;
  • Ei - 4 Stk .;
  • Oliven gefüllt oder entkernt - 150 g;
  • Milch - 40 ml;
  • geriebener Käse -75 g;
  • Grüns, Gewürze, Salz.

Wie man kocht:

  1. Gekochte Nudeln mit Quark mischen, Eier dazugeben. Oliven im Kreis schneiden.
  2. Milch mit Salz und Gewürzen mischen, in die restlichen Zutaten geben.
  3. Die Masse in Form bringen und mit Oliven bestreuen.
  4. Backzeit - 20 Minuten. Die Temperatur beträgt 205 Grad.
  5. Den Auflauf herausnehmen, mit Käse bestreuen und 10 Minuten kochen lassen.

Wie wählt man Pasta? In einer Auflaufform sehen Produkte mit gewellter Oberflächenstruktur - Muscheln, Spiralen - wunderschön aus. Diese Form lässt die Sauce nicht auf den Boden der Form sinken - das fertige Gericht wird gleichmäßig gebacken und saftig.

Blätterteiggebäck mit Hüttenkäse, Kräutern und getrockneten Tomaten

Was wird benötigt:

  • fettarmer Hüttenkäse - 375 g;
  • Nudeln - 345 g;
  • saure Sahne - 155 g;
  • sonnengetrocknete Tomaten - 125 g;
  • Butter - 85 g;
  • Ei - 3 Stk .;
  • geriebener Käse - 145 g;
  • Gehackte Grüns - 45 g.

Wie man kocht:

  1. Nudeln kochen, abkühlen lassen, 70 ml saure Sahne dazugeben und Eier schlagen.
  2. Den Rest von Sauerrahm, Kräutern und Salz zum Quark geben.
  3. Butter schmelzen, Auflaufform einfetten.
  4. Das Gericht in Schichten auslegen: Nudeln, Quark, halbgetrocknete Tomaten, Nudeln, geriebener Käse.
  5. Kochzeit - eine halbe Stunde. Die Temperatur beträgt 185 Grad.

Wenn Sie das Gericht die ganze Zeit im gleichen Temperaturmodus kochen, wird es ohne goldene Kruste ausgehen. Bei starkem Temperaturanstieg wird der Auflauf trocken. Um ein knuspriges Gericht zu erhalten, müssen Sie es 5 Minuten lang im "Grill" -Modus kochen.

Süße Hüttenkäse-Aufläufe mit Teigwaren

Klassische süße Nudeln mit Hüttenkäse

Was ist erforderlich:

  • kleine Fadennudeln - 220 g;
  • feinkörniger Hüttenkäse - 230 g;
  • großes Ei;
  • Kristallzucker - 115 g;
  • natürlicher Joghurt oder fettarme saure Sahne - 35 ml.

Wie man kocht:

  1. Nudeln kochen - sie sollten etwas fest bleiben.
  2. Butter mit Zucker zerkleinern, ein Ei unterrühren.
  3. Quark mit einer süßen Butter-Ei-Mischung vermengen, Nudeln dazugeben.
  4. Die Form mit Grieß bestreuen, die Nudeln dazugeben und den Joghurt darauf schmieren.
  5. Kochzeit - eine halbe Stunde. Die Temperatur im Ofen beträgt 180 Grad.

Den Auflauf in Portionen mit Sauerrahmsauce mit Zucker oder Marmelade servieren.

Beim Kochen von Nudeln geht es hauptsächlich darum, die Nudeln nicht zu verdauen. Viele Rezepte empfehlen, Nudeln bis zum Kochen zu kochen - das sollten Sie nicht tun. Das Gericht wird etwa eine halbe Stunde lang gebacken. Während dieser Zeit bleiben die Nudeln zusammen und es entsteht eine unappetitliche Masse.

Dessert-Auflauf

Saure Äpfel verleihen diesem Gericht Originalität.

Was wird benötigt:

  • dünne Nudeln - 240 g;
  • feinkörniger Hüttenkäse - 480 g;
  • Äpfel - 170 g;
  • cremige Margarine - 60 g;
  • saure Sahne - 75 ml;
  • Ei - 4 Stk .;
  • gehackte Nüsse - 170 g;
  • Eifer von einer Zitrusfrucht.

Wie man kocht:

  1. Pasta zu Aldente kochen.
  2. Teilen Sie jedes Ei in Eiweiß und Eigelb.
  3. Mischen Sie den Hüttenkäse mit dem Eigelb.
  4. Äpfel schälen, raspeln, zum Quark geben.
  5. Die Margarine in einem Wasserbad schmelzen, den Quark dazugeben, die Schale und die Nüsse hinzufügen.
  6. Pasta-Quark-Mischung vermengen.
  7. Mit einem Mixer Proteine ​​in stabilen Schaum verwandeln und mit anderen Komponenten mischen.
  8. Sorgfältig und gleichmäßig das Gericht in Form bringen, saure Sahne einschenken.
  9. Die Garzeit beträgt 35 Minuten. Die Temperatur beträgt 205 Grad.

Es ist besser, Nudeln in Behältern aus Glas oder Keramik zu kochen. Fans einer gesunden und kalorienarmen Ernährung sollten Silikonformen verwenden - sie müssen nicht eingefettet werden.

Wie man Nudeln mit Hüttenkäse im Slow Cooker und in der Mikrowelle kocht

Süße Nudelauflauf in einem Slow Cooker

Ein Multikocher-Auflauf ist die perfekte Lösung für ein schnelles Abendessen. Das Gericht wird saftig und zart, Kinder lieben es sehr.

Was wird benötigt:

  • fettarmer Hüttenkäse - 360 g;
  • kleine Fadennudeln - 330 g;
  • Kristallzucker - 120 g;
  • großes Ei - 3 Stk.

Kochschritte:

  1. Gießen Sie die Fadennudeln in kochendes Wasser und schalten Sie das Feuer sofort nach dem Kochen aus, damit die Nudeln nicht verdaut werden.
  2. Eier mit Kristallzucker schlagen. Für Geschmack und Aroma können Sie etwas Zimt oder Vanille hinzufügen.
  3. Fetten Sie die Schüssel des Multikochers glatt ein.
  4. Stellen Sie den Modus "Backen" ein. Kochzeit - 40 Minuten.

Damit der Auflauf luftig wird und eine poröse Struktur hat, müssen Sie den Quark vorsichtig durch ein Sieb reiben. Der Auflauf kann mit verschiedenen Beeren bestückt werden, die Garzeit verlängert sich jedoch um durchschnittlich 5 Minuten.

Mikrowellen-Quark-Auflauf-Rezept

Sie können das Gericht sofort in kleinen Portionen kochen.

Erforderliche Produkte:

  • kleine Nudeln - 175 g;
  • fettarmer Hüttenkäse - 185 g;
  • vorgedämpfte Rosinen - 105 g;
  • Ei - 2 Stk .;
  • Kristallzucker - 65 g;
  • zerkleinerte Cracker, Zimt - je 17 g

Wie man kocht:

  1. Nudeln kochen.
  2. Eier mit Kristallzucker und Quark vermengen, Rosinen einschenken.
  3. Die Quarkmischung mit Nudeln mischen.
  4. Die Masse in Formen geben und mit einer Mischung aus Crackern und Zimt bestreuen.
  5. 10 Minuten bei maximaler Leistung kochen.

Auflauf mit Quark und Nudeln

Nudel- und Hüttenkäse-Aufläufe können nach einem traditionellen oder originalen Rezept zubereitet werden. Sie können sicher Honig, getrocknete Früchte und andere Lieblingsspeisen in das Gericht geben. Sie können mit dem Verhältnis der Hauptkomponenten experimentieren - je mehr Quark, desto luftiger wird das Gericht.