Haus & Garten

Juniper Virginia: die besten Sorten, vor allem Pflanzen und Pflege


Virginia Juniper ist eine in Nordamerika beheimatete Nadelpflanze. Am häufigsten ist dieser Baum einhäusig, seltener zweihäusig. Es gehört zur Familie der Zypressen und bevorzugt felsige Gebiete. Unter den Sorten gelten Grey Owl, Hetz und andere als beliebt.

Eigenschaften von Virginia Juniper

Juniperus Virginiana ist eine immergrüne Pflanze, die eine Höhe von 30 Metern erreicht. Der Stammdurchmesser eines erwachsenen Baumes kann bis zu 150 m betragen. Der junge Wacholder, der noch keine Zeit hatte, sich niederzulassen, hat eine schmale Krone, die wie ein Ei geformt ist. Nach der Reife weichen die Zweige des Baumes zur Seite aus, die Pflanze bekommt ein säulenartiges Aussehen.

Der Stamm ist mit schälender brauner Rinde bedeckt. Das Holz ist mit der Zeit mit Längsrissen bedeckt. Die Triebe dieser Pflanze sind sehr dünne, dunkelgrüne schuppige oder nadelförmige Nadeln, deren Größe 2 mm nicht überschreitet. Die Hauptfarbe der Nadeln ist grün mit je nach Jahreszeit und Alter unterschiedlichen Schattierungen und nimmt im Winter eine bräunlich-grüne Farbe an.

Die Beeren haben die Form einer Kugel, haben eine dunkelblaue Farbe mit einer bläulichen Blüte. Sie reifen bis zum Herbst, bleiben bis zum Frost auf den Bäumen. Juniperus Virginiana weist im Vergleich zu anderen Sorten die folgenden unbestreitbaren Vorteile auf:

  1. Schnelles Wachstum, Resistenz gegen Krankheiten und Schädlinge. Überlebt gut genug in städtischen Umgebungen.
  2. Es hat frühe Früchte.
  3. Die Fortpflanzung erfolgt auf verschiedene Arten - Impfung und Samen. Einige Gärtner vermehren Pflanzen durch Stecklinge.
  4. Winterhart, verträgt Kälte gut, kann aber bei starkem Schneefall leiden.
  5. Resistent gegen Trockenheit, erfordert keine besondere Pflege und ständiges Gießen.
  6. Nicht wählerisch über den Boden. Es wächst auf sandigen Böden, leichtem Ton und lehmigen Kalksteinen.
  7. Es reagiert auch auf einen radikalen Haarschnitt gut. Nach längerem Halten behält es seine Form.
  8. Schwer zu beschatten, aber schlecht umgepflanzt.
  9. Der Hauptvorteil ist seine Schönheit. Diese Instanz ist in jungen Jahren besonders dekorativ. Aufgrund seiner ästhetischen Eigenschaften wird es am häufigsten in Parks und Gärten eingesetzt.

Juniper Virginia: Pflanzen

Die Besonderheiten des Pflanzens und der Pflege

In der Natur vermehrt sich Juniperus Virginiana mit Hilfe von Samen, im Herbst fallen sie von den Früchten in den Boden und geben nach einem Jahr die ersten Setzlinge. Gärtner vermehren diese Pflanze durch Stecklinge. Wenn Sie keine Sonderveranstaltungen durchführen, kann nur die Hälfte aller Stecklinge Wurzeln schlagen. Bei Verwendung von Stimulanzien kann das Ergebnis um bis zu 80% verbessert werden.

Bei der Auswahl eines Landeplatzes müssen die Haupteigenschaften des Baumes berücksichtigt werden. Virginia Wacholder gilt als nicht so wählerische Pflanze: Es sind keine besonderen Bedingungen erforderlich. Der Boden, in den der Baum gepflanzt wird, muss trocken und trocken sein. Für die Platzierung von Setzlingen ist es besser, gut beleuchtete Bereiche zu wählen. Bei einem Mangel an Sonnenlicht und Wärme stirbt die Pflanze nicht ab, aber ihr Wachstum wird verlangsamt und die ästhetischen Eigenschaften werden stark beeinträchtigt.

Das Pflanzen und Pflegen von Virgin Juniper hat eine Reihe von Nuancen. Vertreter dieser Sorte haben ein verwurzeltes Wurzelsystem, es hat eine gut ausgebildete seitliche Verzweigung. In dieser Hinsicht erfordert das Umpflanzen eines Wacholder-Sämlings das Ausgraben von Wurzeln mit einer großen Menge Land. Wenn ein Sämling an einen neuen Ort gebracht wird, löst sich die Erde nicht auf. Die Bepflanzung erfolgt zusammen mit einem Erdklumpen. Wenn die Wurzeln der Pflanze nicht mit Erde bedeckt sind, muss der Boden vor dem Pflanzen weiter bearbeitet werden. Der Boden wird mit Wurzelstimulanzien bewässert, und das Pflanzen selbst wird bei nassem Regen oder bewölktem Wetter empfohlen. Es ist sinnvoller, die Landearbeit im Herbst oder im Frühjahr zu organisieren. Damit der Baum genügend Sauerstoff erhält, muss er so gegraben werden, dass der Hals des Rhizoms über dem Boden liegt.

Nachdem die Pflanze gepflanzt wurde, muss sie reichlich bewässert werden.

Das Wichtigste bei der Pflege eines Sämlings ist die regelmäßige Durchführung von Maßnahmen zum Jäten, Befeuchten, Auflockern und Mulchen des Bodens.

Die meisten dieser Verfahren müssen bei Jungpflanzen eingehalten werden. Diese Maßnahmen tragen zur Schaffung eines ausreichenden Feuchtigkeitsniveaus im Boden und zum Luftstrom zu den Wurzeln bei. Nach dem Pflanzen muss die Erde um die Bäume herum mit Torf, Holzspänen oder Kiefernrinde bedeckt werden. Top Dressing wird in der Anfangsphase der Entwicklung eingeführt, die im April oder Mai stattfindet. Sie können einen Dünger namens "Kemira Universal" verwenden, Nitroammofoska ist auch geeignet.

Die Pflanzung und Pflege von Wacholder variiert je nach Vermehrungsmethode. Wenn es durch Stecklinge ausgeführt wird, müssen Wacholderstecklinge am Ende des Frühlings vorbereitet werden. Sie müssen einen Teil der Rinde eines erwachsenen Baumes haben. Vor dem Pflanzen werden die Vertiefungen, in die die Stecklinge gelegt werden, mit einer speziellen Mischung aus Torf und Sand im Verhältnis 1: 1 bedeckt. Nachdem die Sämlinge ausgegraben wurden, müssen Sie sie mit Wasser besprühen und fest mit einem Film bedecken, damit die Feuchtigkeit nicht verdunstet. Innerhalb von 2 Monaten wurzelt die Pflanze, und bis dahin müssen die Stecklinge ständig belüftet und mit Wasser besprüht werden. Nach 2-3 Jahren können die Sämlinge an ihren festen Platz gebracht werden.

Die beliebteste der Sorten

Es gibt ungefähr 70 Sorten Virginian Wacholder, das Foto ist unten zu sehen. Die beliebtesten von ihnen sind wie folgt:

Glauca. Die Krone eines solchen Baumes hat eine Säulenform und eine dichte Verzweigung, die streng vertikal ausgerichtet ist. Wacholder kann eine Höhe von mehr als 6 m erreichen. Jungfrau Glauca Wacholder wächst schnell: Sie wächst durchschnittlich 20 cm pro Jahr. Die Nadeln haben einen blaugrünen Farbton, von Anfang bis zur Mitte hat sie eine Nadelstruktur, bis zum Ende wird sie durch eine schuppige ersetzt. Bei Frost ändern die Nadeln die Grundfarbe in Bronze. Der Hauptvorteil dieser Sorte ist, dass sie einen Haarschnitt toleriert. Es ist leicht, ihm die notwendige Form zu geben, und es wird für eine lange Zeit aufbewahrt. Diese Pflanze wird als Dekorationselement in Gassen und Plätzen verwendet. Ein beliebter Anwendungsfall ist das Erstellen einer Absicherung.

Hetz Es ist ein niedriger Strauch mit einer offenen Krone. Die Wacholderhöhe von Hetz beträgt nur 1 m, während der Durchmesser der Krone etwa 3 m betragen kann. Eine Besonderheit der Sorte Virgin Hets ist das ausgeprägte Aroma. Die Nadeln haben eine graublaue Farbe, die sich vor Frost in braun ändert. Die Zweige sind reichlich mit dunkelblauen Beeren bedeckt. Eine solche Sorte liebt, wie andere Sorten von jungfräulichem Wacholder, die Farbe der Sonne. Wenn es im Schatten gepflanzt wird, ist die Farbe weniger hell. Virgin Hets wird im Landschaftsdesign verwendet, um verschiedene Kompositionen zu erstellen.

Wacholder Sorten Graue Eule - Dies ist ein Strauch mit großen, sich horizontal ausbreitenden Zweigen. Der adulte Virginia Grey Oul überschreitet 3 m nicht und der Kronendurchmesser kann bis zu 7 m betragen. Die Pflanze wird jedes Jahr 10 cm lang und 20 cm breit. Die Nadeln der Sorte sind Virgin Grey Oul graublau oder graugrün Farben bekommen im Winter einen violetten Farbton. Es hat eine Nadelstruktur an der Basis und schuppt an den Enden der Zweige. Die Beeren der Grauen Eule haben die Form einer graublauen Kugel. In der kalten Jahreszeit können die Enden der Zweige leicht gefrieren. Juniper Virginia Gray Oul verträgt Hitze, wenn es gut genug gewässert wird. Bei der Bepflanzung von Grey Owl ist ein Abstand von 1,5 m zwischen den Sämlingen einzuhalten.
Sorten wie Juniper Virginia Skyrocket und Blue Cloud sind bekannt.

Wacholder: heilende und wohltuende Eigenschaften

Virginia Juniper ist ein farbenfroher Zierbaum, bei dessen Sorten Sie immer die passende Option für den Garten und den Park wählen können.


Sehen Sie sich das Video an: Juniper (Oktober 2021).