Ideen

Auflauf mit Quarkmarmelade - die beste Art, Ihre Familie zu verwöhnen


Wenn Sie oder Ihre Lieben eine Naschkatze haben, ist es Zeit, etwas Leckeres, aber auch Nützliches zu kochen: Ein Auflauf mit Hüttenkäse ist eine gute Wahl. Ja, und Marmelade tut nicht weh, hinzuzufügen: Verwenden Sie den Favoriten in Ihrer Familie. Eine appetitliche, aromatische Delikatesse lässt niemanden gleichgültig. Sie sollten sich also mit den besten Rezepten für einfache Aufläufe mit Marmelade und Quark vertraut machen.

Quarkauflauf mit Marmelade "Lecker"

Für die Zubereitung eines solchen Genusses benötigen Sie folgende Zutaten:

  • ein paar Packungen Quark;
  • Hühnereier - 2;
  • eine Prise Salz und Vanillin;
  • ein paar Esslöffel Kristallzucker, ebenso viel Mehl;
  • Lieblingsmarmelade.

Wie man diese Leckerei kocht:

  1. Eier mit Zucker, Salz und Vanillin verquirlen, am besten mit einem Mixer mischen.
  2. Fügen Sie Hüttenkäse und Mehl hinzu, schalten Sie den Mixer ein oder mischen Sie alle diese Zutaten erneut mit einem Mixer.
  3. Bereiten Sie eine Silikonform vor: Befeuchten Sie sie leicht mit Wasser. Danach die Quarkmasse hineingeben.
  4. Stellen Sie das Gericht in den vorgeheizten Ofen. Es wird ungefähr eine halbe Stunde lang gebacken, bis es gekocht ist. Es hängt alles davon ab, welche Art von Ofen Sie haben.

Lassen Sie den fertigen Leckerbissen abkühlen. Wenn es sich etwas abgekühlt hat, drehen Sie es auf eine Schüssel und verteilen Sie die Marmelade gleichmäßig darauf.

Stimme zu - nichts ist kompliziert. Aber es ist sehr lecker, appetitlich und duftet. Du leckst nur deine Finger!

Das Rezept für Hüttenkäse-Auflauf mit Marmelade "Gift to your beloved"

Zutaten

  • Hüttenkäse - 350 Gramm;
  • einen halben Teelöffel Grieß;
  • Milch - eineinhalb Gläser;
  • Hühnerei
  • ein Esslöffel Mehl;
  • Butter - 20 Gramm;
  • Kristallzucker - 3 Esslöffel;
  • 4 Teelöffel Marmelade (nach Belieben).

Kochmethode:

  1. Zuerst müssen Sie Grieß brauen. Gießen Sie dazu ein Glas Milch in die Pfanne. Gießen Sie nach dem Kochen ein paar Esslöffel Zucker und Grieß hinein. Ständig umrühren, damit keine Gerinnsel entstehen. Die Klumpen hier sind tabu. Nach dem Brauen ist der Brei ziemlich dick. Es ist notwendig, dass es abkühlt. Nehmen Sie zu diesem Zeitpunkt eine Mischung aus Hüttenkäse zu sich.
  2. Sie sollten den Hüttenkäse mit dem Hühnerei und einem weiteren Esslöffel Zucker mischen, der übrig bleibt. Alles mit einem Mixer oder Mixer aufschlagen - es sollte sich eine homogene Masse bilden.
  3. Nun ist es notwendig, in den abgekühlten Grießbrei eine Masse Quark zu mischen, die zu einem Zustand üppiger Sahne verquirlt wird. Es ist an der Zeit, den Mixer mit maximaler Geschwindigkeit einzuschalten: Es können sich keine Klumpen bilden.
  4. Der resultierende Teig sollte in eine eingefettete Form gebracht werden. Streuen Sie den Grieß vorher darüber. Jetzt muss noch Marmelade eingegossen werden: Sie sollte sich leicht mit dem Teig vermischen und nicht nur auf der Oberfläche des Leckerli liegen.
  5. Stellen Sie den Auflauf in den Ofen und heizen Sie ihn auf 180 Grad vor. In einer Stunde ist das Gericht fertig. Sie können den Backofen sogar nach 50 Minuten ausschalten und dann, ohne das Gebäck auszulegen und nicht herauszunehmen, weitere 10 Minuten lang ziehen lassen. In diesem Fall muss der Ofen geschlossen sein.
  6. Danach wird der Quarkauflauf mit Marmelade aus dem Ofen genommen, auf eine schöne Schüssel gelegt und in Portionen geschnitten, damit Sie Ihre ganze Familie verwöhnen können.

Ein solcher Auflauf sollte heiß zu jedem Sauermilchgetränk gereicht werden: Er schmeckt sehr gut!

Quarkauflauf mit Birnenmarmelade: ein schrittweises Rezept

Komponenten:

  • 400 Gramm Hüttenkäse;
  • 3 Eier
  • ein halbes Glas Birnenmarmelade;
  • 50 Gramm Kristallzucker;
  • 1/2 Tasse Mehl;
  • 3 EL. l Kakaopulver.

Wie man diese Leckerei kocht:

  1. Eier mit Quark mischen. Teilen Sie die Masse in zwei ungleiche Teile.
  2. Zucker, Kakao sollte zum größeren Teil hinzugefügt werden, und Birnenmarmelade sollte zum kleineren Teil hinzugefügt werden.
  3. Legen Sie den dunklen Hüttenkäse in eine gleichmäßige Schicht.
  4. Eine Schicht Quark mit Marmelade wird darauf liegen.
  5. Backen Sie diesen Leckerbissen 40 Minuten im Ofen. Es duftet, schmeckt sehr gut und sieht appetitlich aus.

Sie können den gleichen Auflauf mit Bananen anstelle von Marmelade kochen. Es wird auch sehr lecker sein.

Was sind die Vorteile einer Quark-Auflauf

  1. Dies ist ein leicht verdauliches Gericht, das in jedem Alter geeignet ist und die Gesundheit nicht beeinträchtigt. Um den Verdauungsprozess zu normalisieren, wird empfohlen, diese Delikatesse bereits im Alter in die Nahrung aufzunehmen.
  2. Dieses Gericht enthält viele nützliche Substanzen: Vitamine B, A, E und P. Hier gibt es nützliche Bestandteile wie Kupfer und Natrium, Eisen und Magnesium.
  3. Ein großartiges Gericht zur Erholung nach der Operation.
  4. Wenn Sie Hüttenkäse-Auflauf essen, normalisieren Sie die Arbeit Ihres Herzens.
  5. Für stillende Mütter ist dies einfach ein unverzichtbares Gericht, da Hüttenkäse während des Kochens nützliche Eigenschaften behält. Darüber hinaus haben Babys keine Koliken aus einem solchen Gericht.
  6. Regelmäßiger Verzehr von Quark verbessert den Zustand von Nägeln und Haaren, Zahnschmelz. Darüber hinaus wirkt sich dieses Produkt positiv auf das Nervensystem aus.

Geheimnisse kochen

  1. Sie sollten eine gute Form wählen: Silikon ist am besten.
  2. Hüttenkäse kann jedes Fett sein, aber verwenden Sie keine kalorienarmen, sonst erhalten Sie einen trockenen Auflauf. Gewichtiger Hüttenkäse ist die beste Wahl.
  3. Das Herzstück eines jeden Hüttenkäse-Auflaufs sind immer Eier, Milch, Müsli (meistens Grieß), Rosinen, Salz und Kristallzucker.
  4. Damit das Gericht bröckelig wird, muss die Masse mit einer Gabel gemischt werden. Wenn Sie einen Mixer oder Mixer verwenden, ist der Genuss luftig.
  5. Die Klassiker sind in der Kochsequenz: zuerst die Eier schlagen, dann Zucker hinzufügen, dann Salz hinzufügen, nach und nach Hüttenkäse hinzufügen, Milch einschenken, Grieß hinzufügen und zum Schluss Rosinen und Zimt.
  6. Die Konsistenz des Teigs sollte flüssiger Sauerrahm ähneln.
  7. Die Form muss mit Sonnenblumenöl geölt werden, sonst brennt die Mischung.
  8. Am Ende des Garvorgangs sollte der Leckerbissen "verschwitzt" werden.
  9. Servieren Sie den Auflauf mit Marmelade sollte etwas warm oder sogar kühl sein: es hängt alles von Ihren Vorlieben ab.

Quarkauflauf mit Marmelade

Selbst wenn Sie eine Superherrin sind, die viele köstliche Rezepte kennt, sind die in diesem Artikel aufgeführten auch für Sie nützlich, da die Aufläufe sehr lecker sind und die Garzeit minimal ist. Das Ergebnis ist ein appetitliches und aromatisches, einzigartiges Gericht, das sowohl Erwachsene als auch Kinder anspricht.