Angebote

Beste Auflaufrezepte mit Kartoffeln und Zucchini


Ein Auflauf mit Kartoffeln und Zucchini kann eine ideale Option für ein Familienessen sein, das einzigartigen Geschmack und Vitamine kombiniert. Im Moment gibt es sehr viele Rezepte für dieses Gericht, und die interessantesten und leckersten werden unten beschrieben.

Kartoffelauflauf mit Champignons und Zucchini: Rezept im Ofen

Was Sie brauchen:

  • 400 Gramm junge Zucchini;
  • 300 Gramm Kartoffeln;
  • 4 Eier
  • 1 Schote Paprika;
  • ein paar Esslöffel Mehl;
  • ein paar Tomaten;
  • ein Teelöffel Backpulver;
  • 150 g Käse;
  • 150 Gramm Pilze;
  • 40 ml Olivenöl;
  • weißer Teil von Lauch;
  • etwas Salz.

Wie man kocht:

  1. Zucchini werden gewaschen und auf einer groben Reibe gerieben.
  2. Schäbiges Gemüse wird mit Eiern, Mehl und Backpulver versetzt. Die ganze Mischung wird gründlich gemischt und leicht gesalzen.
  3. Gewaschene Kartoffeln werden in dünne Kreise geschnitten.
  4. Der Pfeffer wird ebenfalls gewaschen, der Kern entfernt und die Frucht in dünne Ringe geschnitten.
  5. Lauch wird gewaschen. Sein weißer Teil ist mit Ringen zerkleinert.
  6. Tomaten werden geschält und dann in kleine Teller geschnitten.
  7. Pilze werden geschält, abgespült und dann in kleine Scheiben geschnitten.
  8. Käse wird gerieben.
  9. Ein tiefer Behälter wird mit Öl behandelt und dann werden Kartoffelbecher darauf gelegt und Zwiebeln darauf gelegt.
  10. Schäbige Zucchini werden gleichmäßig auf die Zwiebel gelegt.
  11. Auf dem Zucchinibereich verteilen sich Pfefferkreise und dann Tomaten gleichmäßig. Die ganze Pyramide ist leicht gesalzen.
  12. Eine weitere Schicht Kartoffeln mit Pilzen wird auf die Tomaten gelegt.
  13. Das ganze Gericht wird mit Olivenöl übergossen und dann eine halbe Stunde im Ofen (180 Grad) gebacken.
  14. Das Gemüse wird mit Käse bestreut und dann für 5 Minuten in den Ofen zurückgeschickt.

Kartoffelauflauf mit Zucchini: Ein einfaches Rezept für ein köstliches Gericht

Was Sie für das Hauptgericht brauchen:

  • Zucchini;
  • ein Paar Kartoffelknollen;
  • ein paar Tomaten;
  • 160 Gramm Käse.

Was wird für die Sauce benötigt:

  • ein Esslöffel Mehl;
  • 200 ml Magermilch;
  • 70 Gramm Butter;
  • ein Ei;
  • ein Paar Knoblauchzehen;
  • etwas Salz und Gewürze.

Wie man kocht:

  1. Knoblauch wird geschält und gewaschen. Die Nelken werden fein gehackt und in einen separaten Behälter gegossen.
  2. Zucchini und Tomaten werden gewaschen und in Kreise geschnitten.
  3. Käse wird auf einer groben Reibe gerieben.
  4. Die Kartoffel wird geschält, gewaschen und dann in dünne Kreise geschnitten.
  5. 50 Gramm Butter werden in die Pfanne gegeben, die auf dem Herd geschmolzen werden muss.
  6. Mehl wird langsam in die gleiche Pfanne gegossen, deren Klumpen sich auflösen, bis eine homogene Masse entsteht.
  7. Milch wird in die Ölmischung gegossen, und dann wird alles leicht gesalzen.
  8. Die Sauce wird gemischt, bis sie eine dickere Konsistenz erhält.
  9. Nachdem die Sauce abgekühlt ist, wird ein Ei hineingetrieben, Knoblauch und Pfeffer werden hineingegossen. Alle Zutaten werden gründlich mit einem Schneebesen vermischt.
  10. Die Ofenform wird mit Öl verarbeitet, und dann werden Zucchini, Kartoffeln und Tomaten darin gestapelt. Sie sind eng zusammengepresst, damit sich die Schale dann nicht verformt.
  11. Die Sauce wird in Gemüse gegossen und das ganze Gericht mit Käse bestreut.
  12. Der Auflauf wird für eine halbe Stunde in den Ofen mit einer Temperatur von 180 Grad auf der mittleren Stufe geschickt.

Vor dem Servieren sollte der Auflauf etwas abkühlen, damit die Käsekruste ausgehärtet ist.

Kartoffel-Zucchini-Paprika-Auflauf: Schritt für Schritt

Was Sie brauchen:

  • Zucchini;
  • 6 Kartoffeln;
  • ein Paar Paprika;
  • 150 g Käse;
  • ein halbes Glas Milch;
  • 3 Eier
  • einige Lieblingsgewürze.

Wie man kocht:

  1. Kartoffeln und Zucchini werden gewaschen und in Kreise geschnitten.
  2. Eier werden gründlich mit Milch, Gewürzen und Salz geschlagen.
  3. Der Pfeffer wird in Würfel geschnitten.
  4. Käse wird auf einer groben Reibe gerieben.
  5. Die gesalzene Hälfte von Kartoffeln, Zucchini, Pfeffer, ein wenig Käse, Kartoffeln, Zucchini, Pfeffer und Käse wird in einer mit Öl behandelten Form in Schichten gestapelt.
  6. Alle Gemüse werden sorgfältig mit Eiersauce gegossen.
  7. Das zukünftige Gericht wird 50 Minuten lang in den Ofen (200 Grad) gestellt.

Kartoffel- und Zucchinikasserolle in einem langsamen Kocher

Was Sie brauchen:

  • eine halbe Tüte Backpulver;
  • ein Paar Zucchini;
  • 4 Kartoffelknollen;
  • 4 mittelgroße Eier;
  • 120 Gramm Hartkäse;
  • 70 ml Kefir;
  • ein wenig Lauch;
  • 100 Gramm Mehl;
  • 2 Knoblauchzehen;
  • etwas Salz und Gewürze.

Wie man kocht:

  1. Zucchini und Kartoffelknollen werden mit einer Reibe eingerieben.
  2. Nachdem Käse auf der gleichen Reibe gerieben wird.
  3. Käse wird mit Eiern gemischt, diese Mischung wird in Gemüsepüree gegossen.
  4. Kefir wird vorsichtig in den gleichen Behälter gegossen, und dann wird das Backpulver hinzugefügt.
  5. Alles wird gemischt, dann wird Mehl langsam eingegossen und seine Klumpen werden gebrochen, bis eine homogene Konsistenz erhalten wird.
  6. Das Gericht wird gegossen, gepfeffert, mit gehackten Zwiebeln und Knoblauch bestreut.
  7. Die Multikochschüssel wird mit Öl verarbeitet, woraufhin der resultierende Gemüseteig hineingegossen wird.
  8. Der Auflauf wird 45 Minuten lang bei eingeschaltetem Backmodus gekocht.
  9. Nach dem Garen kühlt das Gericht in einer Schüssel ab und wird dann auf Tellern ausgelegt.

Kürbis-Kartoffel-Auflauf mit Hackfleisch

Was Sie brauchen:

  • Zucchini;
  • 5 Kartoffelknollen;
  • Tomate
  • ein Pfund Hackfleisch (Schweinefleisch);
  • 100 Gramm Hartkäse;
  • etwas Butter;
  • etwas Semmelbrösel;
  • etwas Salz, Pfeffer und Kräuter.

Wie man kocht:

  1. Die Kartoffel und die Zucchini werden geschält und dann in dünne Kreise geschnitten.
  2. Käse wird mit einer groben Reibe gerieben.
  3. Die Grüns sind fein gehackt.
  4. Die Tomate wird in kleine Ringe geschnitten.
  5. Die Füllung wird gesalzen und dann gepfeffert.
  6. Eine Schüssel Multikocher wird mit Butter behandelt und dann mit Semmelbröseln bestreut.
  7. Am Boden der Schüssel stehen Kartoffelbecher, die etwas Salz benötigen.
  8. Die nächste Schicht wird von Zucchini gebildet.
  9. Die Zucchini wird mit einer gleichmäßigen Schicht Hackfleisch belegt.
  10. Das Fleisch wird mit der Hälfte des Käses bestreut und dann Tomaten in Scheiben geschnitten.
  11. Dann werden wieder in der gleichen Reihenfolge alle Schichten wiederholt.
  12. Bereiten Sie das Gericht in der "Back" für eine Stunde.

10 Minuten vor dem Kochen wird der Auflauf mit Käse bestreut.

Mikrowellenkürbisauflauf mit Kartoffeln und Auberginen

Was Sie brauchen:

  • ein Paar Kartoffeln;
  • Zwiebeln;
  • Tomate
  • Zucchini;
  • Aubergine;
  • 100 Gramm Käse;
  • 150 g saure Sahne;
  • ein Ei;
  • einige Grüns.

Wie man kocht:

  1. Das Ei wird mit saurer Sahne gemischt und gründlich geschlagen.
  2. Zwiebeln werden in Ringe geschnitten.
  3. Die Tomate wird gewaschen und in halbe Ringe geschnitten.
  4. Die Mikrowellenform wird mit Öl geschmiert.
  5. Unten werden Zwiebeln und darauf Tomaten gelegt. Tomaten Salz und Pfeffer.
  6. Aubergine wird in Kreise geschnitten und auf Tomaten gestapelt. Um die Bitterkeit der Auberginen zu beseitigen, wird der Schnitt gesalzen, bevor Sie sie in die Schüssel geben.
  7. Die nächste Schicht bildet eine Kartoffel, die mit Eierfüllung gewässert wird.
  8. Das zukünftige Gericht wird mit Käse und Kräutern bestreut.
  9. Auflauf in der Mikrowelle für 25 Minuten.

Auflauf mit jungen Kartoffeln und Zucchini (Video)

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Aufläufe mit Zucchini und Kartoffeln zuzubereiten: Im Backofen, Slow Cooker, Mikrowelle. Alle von ihnen haben einen einzigartigen Geschmack und Zartheit. Es bleibt nur, Ihr Lieblingsrezept zu wählen und Ihre Familie mit einem gesunden Gericht zu erfreuen.


Sehen Sie sich das Video an: Kartoffelauflauf mit Zucchini und Paprika - extrem lecker (Oktober 2021).