Tricks

Beliebte Sorten von grünen Johannisbeeren


Auf den Grundstücken der Gärtner erscheinen zunehmend verschiedene Sorten grüner Johannisbeeren. Sie gewinnen Fans mit ihrem süß-sauren, erfrischenden Geschmack und ihrer Schädlingsresistenz. Früchte sind reich an Vitaminen und Mineralstoffen und ihr Vitamin C-Gehalt ist sogar höher als bei schwarzen Johannisbeeren. Aufgrund des angenehmen Geschmacks und der dünnen Haut werden große grüne Beeren von Kindern geliebt. Sie können von Allergikern gegessen werden. Grüne Johannisbeeren haben eine geringe Allergenität. Es ist besonders nützlich für Menschen mit Diabetes. Der ungewöhnliche grüne Farbton reifer Beeren wirkt exotisch.

Sorten finnischer Selektion

Beschreibung und Fotos der grünen Johannisbeere ähneln der schwarzen Johannisbeere, da beide Pflanzen derselben Art angehören:

  1. Die Vielfalt Vertti grüne Beeren mit braunen Punkten. Sie reifen Ende Juli und Anfang August. Früchte haben einen tollen süßen Geschmack und verursachen keine Schmerzen. Die Pflanze ist frostbeständig und wächst leicht in den nördlichen Regionen.
  2. Johannisbeersorten Vennie reift früh. Smaragdbeeren, die mit Laub verschmelzen, haben einen milden, süßen Geschmack. Reich an Vitamin C.
  3. Große grüne mittelfrühe Früchte Wilma reifen bis August. Sie haben einen hohen Zuckergehalt. Ein kurzer Busch bringt eine hervorragende Ernte. Beeren fallen nicht vom Strauch.

Sorten der russischen Selektion

Nachfolgend finden Sie eine Beschreibung der in Russland gezüchteten grünen Johannisbeeren. Am beliebtesten:

  1. Die Inca Gold Pflanze hat transparente Beeren mit einer gelblich-grünlichen Tönung und einem süß-sauren Geschmack. Die Früchte befinden sich auf einem großen langen Pinsel mit 7-9 Stücken. Sammeln Sie von einem Busch bis zu 2-2,5 kg Obst.
  2. Die Sorte Tear of Isis reift früh. Auf einem niedrigen Busch reifen fast durchsichtige hellgelbe Beeren. Aus dem Busch können Sie 2-2,5 kg Johannisbeere sammeln.
  3. Die Beeren der Smaragdkette sind hellgelb mit einem grünlichen Schimmer. Am Strauch reifen 2,2-2,7 kg Früchte.
  4. Grüne Johannisbeeren der Sorte Snow Queen haben einen süßen Geschmack mit einer leichten Säure. Der Ertrag der Sorte übersteigt 2,7 kg pro Strauch.

Die besten grünen Obstsorten sind immun gegen Anthracnose, Mehltau, Nieren- und Spinnmilben.

Grüne Johannisbeere: wächst

Johannisbeere Tiben und die Uralschönheit

Mittelspäte Sorte Tiben Im zweiten Jahr nach dem Pflanzen werden die ersten Beeren verwöhnt. Die Früchte sind groß, glänzende Haut, runde Form und schwarze Farbe. Ihr Gewicht erreicht 2 g. Sammeln Sie von einem Busch bis zu 7 kg Johannisbeere. Die Beeren haben einen sanften sauren Geschmack. Aufgrund seines ausgezeichneten Geschmacks und Aussehens wird Tiben häufig zum Verkauf angebaut.

Die Beerenkultur verträgt widrige Witterungsbedingungen, ist frost- und hitzefrei. Wenn im Boden nicht genügend Feuchtigkeit vorhanden ist, verschlechtert sich die Qualität der Früchte nicht. Tibenbüsche sind beständig gegen Rost, Mehltau und Alternaliose.

Sorte Beeren Ural Schönheit Sie haben einen angenehmen süßen Geschmack und ein ausgezeichnetes Aussehen. Sie haben eine abgerundete Form und eine glänzende durchscheinende Oberfläche von scharlachroter Farbe. Sie werden perfekt transportiert und behalten bei längerer Lagerung ein ansprechendes Aussehen. Johannisbeer-Ural-Schönheit wird oft zum Verkauf angebaut. Es ist wetterunempfindlich und verträgt den Winter auch in den nördlichen Regionen problemlos. Der Busch ist nicht groß und nicht weitläufig. Die Blätter der Pflanze sind sattgrün. Die Kultur hat einen hohen Ertrag, wird selten von Motten oder Sägen beeinflusst und ist resistent gegen Mehltau.

Großfruchtige Nara

Die richtige runde Form mattblau-schwarzer Beeren schmückt jedes Dessert. Die Johannisbeere der neuen Sorte Nara verdiente die Liebe der Gärtner nicht nur für ihr Aussehen, sondern auch für ihren angenehmen süß-sauren Geschmack. Die ersten Früchte erscheinen Ende Juni. Das Gewicht von duftenden Beeren kann 3 g überschreiten. Der Strauch ist mittelgroß und mit großen, dunkelgrünen, faltigen Blättern bedeckt. Die Pflanze ist anspruchslos, frost- und hitzebeständig. Es verträgt Frühlingsfröste ohne die Ernte zu beschädigen. Sammeln Sie aus dem Busch bis zu 3 kg Beeren. Die Nara-Beerenkultur ist nicht anfällig für Mehltau und Anthracnose. Die Pflanze ist nicht von einer Nierenzecke befallen.

Frühreife belarussische süße und originelle Repis

Frühe süße Johannisbeeren tragen jährlich und reichlich Früchte.

Große, glänzende, runde ovale Beeren schmelzen buchstäblich in Ihrem Mund. Ihre Masse reicht von 1 bis 1,2 g. Auf einem großen, weitläufigen Busch mit großen hellgrünen Blättern reifen bis zu 3 kg Johannisbeeren. Belorusskaya Sweet toleriert jedes Wetter. Es winter gut und verträgt Frühlingsfröste. Eine unprätentiöse Pflanze mit ausgezeichnetem Geschmack und Aussehen ist bei Gärtnern sehr beliebt. Belarussische Süßfrucht im dritten Jahr nach dem Pflanzen. Die Beerenkultur ist nicht anfällig für Anthraknose und Nierenmilben.

Johannisbeere Wild oder Repis, ähnelt einer Mischung aus roten und schwarzen Johannisbeeren. Die Färbung mittelgroßer Früchte erfolgt in verschiedenen Farben, von gelb bis schwarz. Ihre Haut ist dicht und glänzend, hat einen sauren Geschmack. Das Fruchtfleisch von Beeren hat einen weichen, süß-sauren Geschmack. Es fühlt sich einen besonderen süßlichen Geschmack charakteristisch für Stachelbeeren. Eine ungewöhnliche Pflanze blüht wunderschön. Es hat leuchtend gelbe Blüten mit einem zarten angenehmen Aroma. Ein ausgedehnter Busch kann bis zu drei Meter hoch werden. Repis ist anspruchslos, resistent gegen Hitze, Frost, Schädlinge und Krankheiten. In frostigen Wintern kann es gefrieren, aber mit der Ankunft der Hitze wird es wieder hergestellt.

Hoher Vitamin Rosetta

Früchte Johannisbeersorten Rosetta Aufgrund ihres hohen Vitamin C-Gehalts äußerst wertvoll. An einem kompakten Strauch reifen in der zweiten Julihälfte transparente, leuchtende und glänzende rubinrote Beeren. Die Masse von jedem von ihnen kann 1 g überschreiten. Dies ist eine der besten Sorten von roten Johannisbeeren. Runde Früchte haben einen angenehm süß-sauren Abgang und ein starkes Aroma. Die dicht mit Beeren gefüllten Johannisbeerbürsten werden 12 cm lang und sehen sehr attraktiv aus. Früchte von ihnen fallen nicht ab. Rosetta ist eine schnell wachsende Pflanze. Es verträgt problemlos alle Wetterbedingungen, verträgt jedoch keine übermäßige Feuchtigkeit im Boden.

So schützen Sie Johannisbeeren vor Schädlingen