Ideen

Die drei wichtigsten Backzutaten, die sich leicht austauschen lassen


Um leckeres Gebäck zuzubereiten, müssen Sie eine Reihe von Grundzutaten haben: Eier, Mehl, Zucker. Darüber hinaus erfordern Rezepte häufig zusätzliche Zutaten: Fette, Öl, Soda, Stärke, Gelatine. Die Liste geht weiter, alles hängt vom Geschmack und den Vorlieben ab. Allerdings ist nicht immer die gewünschte Zutat bei der Gastgeberin zur Hand. Es gibt eine Lösung, wenn Sie wissen, wie Sie die fehlenden Produkte ersetzen können.

Ersatzoptionen für Backeier

Die Notwendigkeit, Eier durch andere Produkte zu ersetzen, kann auch aufgrund von Allergien oder wenn eine Person an Veganismus interessiert ist, auftreten. Ein Ei spielt beim Backen die Rolle einer bindenden Komponente und verleiht dem Teig auch Glanz. Daher müssen Sie solche Zutaten auswählen, die dieselben Funktionen erfüllen.

Eine solche Ersetzung ist für Rezepte akzeptabel, bei denen nicht mehr als 2 Eier verwendet werden müssen. Perfekt für die Zubereitung von Pfannkuchen, Krapfen, Keksen, Muffins und einfachen Keksen.

Hier sind einige Optionen zum Ersetzen von Eiern in einem Teig (alle Produkte werden pro 1 Eiersatz gegeben):

Essig und Soda:

  1. Nehmen Sie Apfel- oder Weißweinessig in einer Menge von 1 Esslöffel.
  2. 1 Teelöffel Soda mit Essig gemischt.
  3. Die Mischung wird vor dem Backen zum Teig gegeben.

Banane oder Apfel:

  1. Eine halbe Banane wird genommen und geschlagen, bis sie püriert ist.
  2. Kartoffelpüree wird in den Teig gegeben (¼ Tasse Kartoffelpüree entspricht einem Ei). Kartoffelpüree aus vorgekochten oder gebackenen Äpfeln wird ebenfalls verwendet.

Leinsamen:

  1. Leinsamen in einer Kaffeemühle mahlen.
  2. Das resultierende Pulver mit Wasser verdünnen: 2 Esslöffel Flachs und 3 Esslöffel Wasser.
  3. Bis zum Gelieren ziehen lassen und zum Teig geben.

Stärke (Mais oder Kartoffel):

  1. Einen Esslöffel Stärke mit drei Esslöffeln Wasser verdünnen.
  2. Mit dem Backpulver zum Teig geben, da die Stärke den Teig nicht aufwirbelt.

Eier in Backwaren werden oft durch Mayonnaise, Sojamehl, Haferflocken und Wasser ersetzt. Einer der Vorteile eines solchen Ersatzes ist eine Verringerung des Kaloriengehalts. Manchmal gewinnen solche Gerichte sogar an Geschmack.

Einfache eifreie Torte mit Bananenpüree

Zutaten

  • Bananen - 5 Stück;
  • Weizenmehl - ein Glas;
  • Zucker - ein halbes Glas;
  • Pflanzenöl - 4-5 Esslöffel;
  • ein halbes Glas gekochtes Wasser;
  • Datteln - 4-5 Stück;
  • ein halber Apfel;
  • Soda ist eine kleine Prise.

Kochreihenfolge:

  1. Nehmen Sie einen tiefen Behälter, geben Sie Bananen und Datteln hinein und rühren Sie ihn mit einem Mixer, bis er püriert ist.
  2. Gießen Sie Öl und Wasser in die resultierende Masse, fügen Sie Zucker und Soda hinzu. Wieder gut schlagen.
  3. Gießen Sie das zuvor gesiebte Mehl und rühren Sie es gut um. Aus Konsistenz sollten Sie Teig wie eine Charlotte bekommen.
  4. Gießen Sie den entstandenen Teig in die Form.
  5. Die Oberseite des Kuchens kann mit fein gehackten Apfelscheiben dekoriert und in einen vorgeheizten Ofen gegeben werden. Backzeit 25 Minuten bei 200 °.

Nach dem Backen wird der Kuchen mit Kokosflocken oder Puderzucker bestreut und mit Tee serviert.

Leinsamenplätzchen anstelle der Eier

Zutaten

  • Leinsamen - ein halbes Glas;
  • 1 Esslöffel Weizenmehl;
  • 1 Esslöffel Zucker mit einer Folie;
  • 1 Tasse Kefir;
  • Zimt - ein unvollständiger Teelöffel.

Kochreihenfolge:

  1. Leinsamen in einer Kaffeemühle mahlen - Sie erhalten 1 Tasse Leinsamenmehl.
  2. Fügen Sie einfaches Mehl, Zimt, Zucker hinzu.
  3. Gießen Sie Kefir mit Soda, kneten Sie den Teig wie Knödel.
  4. Rollen Sie einen Nudelholz mit einer Dicke von 0,5 cm aus und schneiden Sie einen Keks mit einer Dose aus.
  5. In einen auf 200 ° vorgeheizten Backofen geben und 5 Minuten backen.

Es wird am besten warm mit Milch oder Tee serviert.

Optionen zum Ersetzen von Weizenmehl beim Backen

Mehl ist ein wesentlicher Bestandteil in jedem Backen, aber es enthält eine große Menge Kohlenhydrate. Erfahrene Hausfrauen greifen daher zu verschiedenen Tricks, um das zubereitete Gericht nicht nur schmackhaft, sondern auch gesund zu machen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Mehl zu ersetzen:

  1. Nussmehl. Es wird auf der Basis von Nüssen jeglicher Art hergestellt, indem die Kerne zu einer einheitlichen Konsistenz gemahlen werden. In Geschäften können Sie ein fertiges Produkt kaufen. Ideal zum Backen von Keksen, Sandkörben, Kuchen.
  2. Sie können Mehl beim Backen durch in einer Kaffeemühle gemahlenes Getreide ersetzen: Buchweizen, Reis, Haferflocken, Mais.
  3. Grieß anstelle von Mehl wird oft zum Backen von Charlotte, Pfannkuchen, Pfannkuchen verwendet.
  4. Für viele Köche wird Stärke anstelle von Mehl in Backrezepten verwendet. Es ist besonders gut für die Herstellung von Keksteig, es wird luftig und großartig.
  5. Zum Backen ohne Zucker kann Mehl leicht durch Kleie ersetzt werden.

Mehllose Haferkekse

Zutaten

  • 3 Tassen Haferflocken;
  • ein unvollständiges Glas Zucker;
  • Butter - ungefähr 100 g;
  • Ei - 1 Stück;
  • eine Prise Soda;
  • unvollständiger Teelöffel Zimt;
  • 2 Handvoll Rosinen.

Kochreihenfolge:

  1. Mahlen Sie Zucker und Zimt mit Butter.
  2. Das Ei in die Masse treiben und gut mischen.
  3. Gießen Sie Soda, Haferflocken, Rosinen, kneten Sie den Teig.
  4. Den Teig 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  5. Bilden Sie kleine Kugeln (etwas mehr als eine Walnuss), die Sie auf einem Backblech verteilen.
  6. 35 Minuten bei 180 ° backen.

Zarte und krümelige Kekse auf der Basis von Haferflocken ohne Mehl können mit Milch serviert werden.

Das Rezept für Pfannkuchen mit Stärke statt Mehl

Zutaten

  • Milch - 30 ml;
  • 90 g Stärke;
  • Ei - 2 Stück;
  • Zucker - 4 Esslöffel mit einer Folie;
  • Salz nach Geschmack;
  • 5 Teelöffel Pflanzenöl.

Kochreihenfolge:

  1. Eier, Zucker und Salz glatt rühren.
  2. Milch und Butter einfüllen, umrühren.
  3. Fügen Sie Stärke hinzu, schlagen Sie, damit keine Klumpen übrig bleiben.
  4. Eine trockene Pfanne erhitzen und Pfannkuchen backen.

Backzucker-Substitutionsoptionen

Zucker ist ein unverzichtbares Attribut beim Backen, es verleiht dem Gericht Süße und Bröckeligkeit. Es verhindert auch die Bildung von Gluten, wodurch das Backen dicht wird. Befürworter einer gesunden Ernährung bieten jedoch eine Reihe von Produkten an, die Zucker in Produkten ersetzen können:

  1. Honig: ersetzt Zucker bei der Zubereitung von Kuchen, Muffins, Lebkuchen, Keksen. Стакан Tasse Honig wird pro Glas Zucker genommen, während die Menge der Flüssigkeit im Rezept reduziert wird.
  2. Sirupe: Ahorn, Dattel, Agave, Topinambur, Johannisbrot. Im Gegensatz zu Zucker haben sie einen reichen Geschmack und eine vollständige Zusammensetzung, behalten die Feuchtigkeit und verhindern, dass die Produkte abgestanden werden.
  3. Stevia: Eine in Südamerika beheimatete Pflanze, die als Pulver, Sirup oder Infusion verwendet werden kann. Stevia kann zu Hause in einem Topf angebaut, die Blätter getrocknet und das Pulver selbständig zubereitet werden.
  4. Trockenfrüchte: Datteln, getrocknete Aprikosen, Rosinen, Aprikosen, Pflaumen, Äpfel. In kleine Würfel schneiden und bei Bedarf einweichen.

Das Rezept für Cupcakes mit Rosinen und Stevia

Zutaten

  • Eier - 2 Stück;
  • Margarine - 100 g;
  • Kefir - 1 Tasse;
  • Mehl - 2 Gläser;
  • eine Prise Soda;
  • Stevia - 1 Teelöffel Pulver.

Kochreihenfolge:

  1. Eier schaumig schlagen.
  2. Geschmolzene Margarine dazugeben und Kefir einschenken.
  3. Fügen Sie Stevia und Soda hinzu, die mit Essig ausgelöscht wurden, und rühren Sie erneut gründlich um.
  4. Mehl einfüllen und Teig herstellen.
  5. In Silikonformen gießen und weich backen.

Cupcakes sind perfekt für Menschen mit Diabetes. Sie sparen in einer Situation, in der die Gäste vor der Haustür stehen, da sie etwas mehr als eine halbe Stunde vorbereiten.

Flourless Diet Cupcake (Video)

Es ist ganz einfach, wichtige Zutaten beim Backen zu ersetzen: Eier, Mehl und Zucker. Die Hauptsache ist, keine Angst vor Experimenten zu haben und verschiedene Rezepte auszuprobieren. Wenn Sie eine Substitutionsoption auswählen, sollten Sie zuerst eine ersetzen oder um die Hälfte reduzieren. Dies macht Ihre Lieblingsgerichte nicht nur lecker, sondern auch weniger nahrhaft.


Sehen Sie sich das Video an: BACKEN & ABNEHMEN Zutaten ersetzen! Tipps zum Kalorien sparen- Rezept ändern low carb diät vegan (Oktober 2021).