Ideen

Beste Buchweizen Auflauf Rezepte


Buchweizen ist das Produkt, das die Gastgeberin immer in der Küche hat. Darüber hinaus ist dieses Produkt sehr nützlich. Aber viele haben es satt von gewöhnlichem Buchweizenbrei, ich will eine Art Abwechslung. Wie kochen Sie einfache, aber leckere Buchweizenaufläufe?

Buchweizen-Auflauf-Rezept mit Hackfleisch und Käse

Es kann zu jedem Gericht gereicht werden, aber es kann auch die Grundlage eines recht herzhaften Abendessens sein.

Für das Gericht benötigen Sie:

  • 2 Tassen Buchweizengrütze (Sie können halb aufgegessenen Brei nehmen);
  • 300 g gehacktes Schweinefleisch;
  • Zwiebeln;
  • Karotten;
  • 2 Eier
  • ein Glas Milch;
  • etwas Käse;
  • 1 EL. l Pflanzenöl;
  • eine Prise Lieblingsgewürze.

Mit diesem Rezept zu kochen ist sehr einfach:

  1. Kochen Sie den Buchweizen bis er gar ist und geben Sie ihn in die Form, in der er gebacken werden soll.
  2. Hackfleisch mit Zwiebeln und Gewürzen in einer Pfanne anbraten und auf Buchweizen legen.
  3. Eier in die Milch geben, die Masse schlagen, salzen. Dann den Buchweizen mit Hackfleisch gießen und fünf Minuten ziehen lassen.
  4. Gießen Sie die gesamte Mischung der Zutaten in eine Form und geben Sie sie für 15-20 Minuten bei einer Temperatur von 180 bis 200 Grad in den Ofen.

Einige Minuten vor dem Garen etwas geriebenen Käse auf den Auflauf geben.

Ofenbuchweizenkasserollenrezept mit Huhn im Ofen

Für Liebhaber von Fleischaufläufen ist ein Buchweizenbrei mit Hähnchen perfekt.

Für sie brauchen Sie:

  • 2 Gläser Buchweizen;
  • Hühnerfleisch (vorzugsweise Brust);
  • Zwiebeln;
  • Karotten;
  • saure Sahne (mit einem Fettgehalt von 15%);
  • Grüns;
  • Mayonnaise;
  • Käse
  • 1 EL. l Pflanzenöl;
  • einige Gewürze.

Das Rezept für die Zubereitung von Hühnchenauflauf:

  1. Zuerst müssen Sie das Müsli kochen und dann in eine Auflaufform geben - dies ist die erste Schicht des Auflaufs.
  2. Braten Sie dann die Karotten und Zwiebeln, bis eine goldene Kruste erscheint, nachdem Sie sie gehackt haben. Das resultierende Braten sollte die gesamte erste Schicht Auflauf bedecken.
  3. Hähnchen in Gewürzen, Salz und Mayonnaise einlegen, mindestens eine halbe Stunde unter der Marinade. Danach müssen Sie es in die dritte Ebene des Formulars einfügen.
  4. Top Sie müssen den Auflauf mit Sauce aus Sauerrahm und Mayonnaise einfetten und dann mit frischen Kräutern - zum Beispiel Zwiebeln oder Petersilie - und geriebenem Käse bestreuen.
  5. Ein Gericht wird ca. 35-40 Minuten im auf 180-200 Grad vorgeheizten Backofen zubereitet.

Das Gericht ist saftig und sehr sättigend.

Buchweizenauflauf mit Champignons, Hackfleisch und Käse

Besonders lecker ist der Auflauf mit Fleisch, Pilzen und Käse.

Um es zu kochen, müssen Sie nehmen:

  • 2 Gläser Buchweizen;
  • ein wenig Hackfleisch - Schweinefleisch, Huhn oder Rindfleisch;
  • Zwiebeln;
  • Karotten;
  • mehrere Champignons;
  • eine große Paprika;
  • 3 Eier;
  • Käse
  • etwas Würze.

Um solche Aufläufe mit Gemüse zuzubereiten, benötigen Sie:

  1. Buchweizenbrei kochen.
  2. Bereiten Sie Gemüse - Karotten und Zwiebeln - vor, indem Sie sie in kleine Stücke schneiden und sie dann in einer Pfanne braten.
  3. Champignons und Paprika in Würfel schneiden und nach Karotten und Zwiebeln anbraten.
  4. Alles in eine Pfanne geben - und Buchweizen, Gemüse und Champignons. Mit geriebenem Käse bestreuen.
  5. Schlagen Sie die Eier mit einer kleinen Menge Salz und fügen Sie dann die resultierende Masse zu Buchweizen mit Gemüse und Pilzen hinzu.
  6. Alle Zutaten in eine Auflaufform geben und 40 Minuten in den Ofen geben. Die Temperatur im Ofen kann 180 bis 200 Grad betragen.

Sie können einen Auflauf in einem langsamen Kocher kochen, dann dauert es weniger Zeit.

Buchweizen und Kürbis: ein köstliches Auflaufrezept

Kürbis ist ein sehr gesundes Produkt. Warum also nicht einen Auflauf mit Kürbis und Buchweizen kochen?

Für sie müssen Sie zur Hand haben:

  • 300 g Kürbis;
  • ein Glas Buchweizenbrei;
  • 2 Äpfel
  • ein halbes Glas Rosinen;
  • eine Handvoll Pflaumen;
  • etwas Honig;
  • Olivenöl.

Um einen Auflauf mit Kürbis zuzubereiten, benötigen Sie:

  1. Kürbis und Äpfel in kleine Stücke schneiden, dabei zuerst alle Kerne vom Kürbis entfernen.
  2. Die entstandenen Stücke in einer Pfanne anbraten und mit Olivenöl köcheln lassen.
  3. Buchweizen muss gekocht werden und enthält dann alle anderen Zutaten, einschließlich geschmorte Äpfel und Kürbis.
  4. Die Masse in eine Auflaufform geben und 20 Minuten in den Ofen stellen. Es sollte bei einer Temperatur von 180 Grad gekocht werden.

Sie können einen ähnlichen Auflauf mit Ei und Mehl kochen, dann wird es nahrhafter. Dank Kürbis und Honig wird die Farbe des Gerichts golden sein.

Auflauf mit Gemüse und Buchweizen: Schritt für Schritt Rezept

Für diejenigen, die auf Diät sind oder keine Fleischprodukte in ihrer Diät verwenden, ist ein Auflauf mit Gemüse geeignet.

Um es zu machen, müssen Sie im Voraus kaufen:

  • Buchweizen;
  • Butter;
  • Karotten;
  • Kürbis;
  • Süße Paprika;
  • Zucchini;
  • Zwiebeln;
  • Salz;
  • Käse
  • Gewürze (Koriander).

Das Kochen ist in mehrere Phasen unterteilt:

  1. Zuerst müssen Sie Buchweizen kochen.
  2. Dann hacken Sie das Gemüse (Zucchini und Zwiebeln) und reiben (Karotten, Paprika) und braten in einer Pfanne in geschmolzener Butter. Wenn sie leicht gebräunt sind, können Sie einen in große Stücke geschnittenen Kürbis dazugeben. Hier werden auch Gewürze hinzugefügt.
  3. Die Auflaufform sollte gut mit zerlassener Butter eingefettet und zuerst mit Buchweizen, Gemüse und Kürbis bestreut werden. Käse darüber streuen.
  4. Zubereitung eines Gemüseauflaufs bei einer Temperatur von 180 Grad für 30 Minuten.

Hüttenkäse-Auflauf mit Buchweizen

Buchweizen-Auflauf mit Hüttenkäse wird mit Sicherheit jeden ansprechen, auch junge Feinschmecker, die wählerisch im Essen sind.

Um eine solche Behandlung vorzubereiten, müssen Sie Folgendes einnehmen:

  • 1-2 Gläser Buchweizen;
  • 200 g Hüttenkäse;
  • 2 Eier
  • 3 EL. l dicke ölige saure Sahne;
  • 3 EL. l Zucker
  • ein halbes Glas Rosinen;
  • das Salz.

Der Garvorgang ist einfach:

  1. Der erste Schritt ist, die Pfanne mit Wasser zu füllen und den Buchweizen bis zum Kochen zu kochen.
  2. Den Quark mit einem Sieb oder einer Gabel zerdrücken, für Kartoffelpüree können Sie auch einen Stampfer verwenden.
  3. Sie müssen saure Sahne dem Klumpen hinzufügen. Es ist zu beachten, dass je trockener der Hüttenkäse ist, desto mehr saure Sahne muss hineingegeben werden. Im Durchschnitt sind dies drei Esslöffel.
  4. Dann müssen Sie die Eier in einer separaten Schüssel schlagen und sie dem Quark hinzufügen.
  5. Zum Quark auch Zucker und etwas Salz, Rosinen hinzufügen.
  6. Alle Zutaten mischen, die entstandene Mischung in eine Auflaufform geben und in den Ofen geben.
  7. Bei 170 Grad dauert es eine halbe Stunde, damit der Quarkauflauf mit Buchweizen fertig ist.

Es spielt keine Rolle, welcher Hüttenkäse für die Zubereitung dieses Gerichts ausgewählt wurde - er kann einen beliebigen Fettgehalt oder eine beliebige Konsistenz haben, auf jeden Fall wird er köstlich.

Buchweizen-Auflauf

Buchweizen-Aufläufe sind gut, weil sie zum Frühstück, Mittag- und Abendessen serviert werden können. Darüber hinaus können Sie mit einer Vielzahl von Rezepten und Geschmacksrichtungen jedes Mal ein neues Gericht zubereiten: mit Hüttenkäse, mit Kürbis, mit Gemüse oder Fleisch. Kalt oder warm - dieses Gericht ist vor allem Lob!