Haus & Garten

Die besten Rezepte für Brötchen mit Sauerrahmfüllung


Schnörkel in Sauerrahmfüllung wurden lange Zeit zu universellen Favoriten, verbesserte Rezepte mit neuen Zusatzstoffen erschienen und auch klassische Versionen sind beliebt. Sie wirken duftend, saftig, zart und vor allem schmackhaft. Verschonen Sie einfach nicht die Zeit und gönnen Sie ihnen ein gutes Getränk.

Klassische Sauerrahmbrötchen

Wenn Sie die traditionelle Art der Herstellung von Brötchen in Sauerrahmfüllung ohne Zusatzstoffe bevorzugen, ist diese Option für Sie geeignet.

Liste der benötigten Produkte:

  • Hühnereier - 2 Stück;
  • warme Milch - 150 g;
  • Premium Mehl - 400 g;
  • frische Hefe - 5 g;
  • Kristallzucker - 150 g (in Teig, zum Füllen und Ausgießen);
  • Butter - 50 g;
  • Hüttenkäse - ein halbes Kilogramm;
  • saure Sahne - 300 g (200 zum Füllen und 100 für Teig);
  • Salz ist eine Prise.

Kochen:

  1. Die Milch leicht erwärmen, eine Scheibe frische Hefe zerdrücken und gut schütteln. Gießen Sie dort ein paar Teelöffel Mehl und Zucker. Vorsichtig und vorsichtig kneten, damit keine Klumpen entstehen. Die Mischung einwickeln und zum Gären in die Hitze legen.
  2. Wenn der Teig mehrmals größer wird, ist er fertig und Sie können mit dem Kneten des Teigs beginnen. Gießen Sie den Rest des gesiebten Mehls in einen tiefen Behälter, dann Zucker, Salz und schütteln Sie es gründlich.
  3. Mischen Sie die geschmolzene Butter mit saurer Sahne und gießen Sie sie in eine trockene Mischung von Produkten und mahlen Sie sie dann mit Ihren Händen in einen krümeligen Zustand. Gießen Sie den Teig ein und kneten Sie den Teig.
  4. Während der Teig ruht, können Sie die Füllung machen. Gießen Sie dazu den Hüttenkäse in eine separate Schüssel, treiben Sie ein Ei hinein und fügen Sie 100 g Zucker hinzu. Mit einer Gabel oder einem Mixer alles cremig rühren.
  5. Der zubereitete Teig ist in mehrere Teile geteilt. Jede Kugel dünn rollen und mit einer Quarkmasse einfetten. Sie müssen nicht viel Füllmaterial auf die Teigkante auftragen, da sich sonst die Locken ausbreiten.
  6. Rollen Sie den eingefetteten Teig vorsichtig in Rollen und schneiden Sie ihn mit einem scharfen Messer in kleine Stücke. Damit sich der Teig leichter falten lässt, kann er zum Backen auf einem Handtuch oder auf Pergament ausgerollt und dann darauf gerollt werden.
  7. Fetten Sie ein Backblech mit etwas Öl ein und legen Sie die Locken in einem gewissen Abstand zueinander. Lassen Sie den Muffin eine halbe Stunde lang aufsteigen und wachsen Sie an Größe.
  8. Ofen kräuselt sich in einem vorgeheizten Ofen auf 190 Grad, bis sie rosig werden.
  9. Zu diesem Zeitpunkt können Sie auf die Vorbereitung der Füllung achten. Sie müssen den Rest der Sauerrahm mit 1 Esslöffel Zucker mit einem Mixer mischen.

Gießen Sie die fertigen Brötchen vorsichtig mit saurer Sahne.

Füllendes Diätbrötchenrezept der Sauerrahm

Traditionell sind die Rezepte für solche leckeren Gerichte sehr kalorienreich. Um sich mit einem Dessert zu verwöhnen und trotzdem keine Pfunde zuzunehmen, können Sie fettarmen Hüttenkäse nehmen und saure Sahne durch leichten Joghurt oder Kefir ersetzen.

Liste der benötigten Produkte:

  • warme Milch - 1,5 Tassen;
  • Hühnereier - 2 Stück;
  • Kristallzucker - 3 Esslöffel im Teig und 2 Esslöffel zum Eingießen;
  • Trockenhefe - 1 Teelöffel;
  • Premium Mehl - 3,5 Tassen;
  • Salz - eine Prise;
  • Eigelb zum Einfetten von Brötchen;
  • Sauerrahm, fettarmer Joghurt oder Kefir - ein halbes Glas.

Kochen:

  1. Gießen Sie trockene Hefe und ein wenig Zucker in einen Behälter mit warmer Milch, schütteln Sie ihn und stellen Sie ihn in der Hitze beiseite, bis er mit Blasen bedeckt ist.
  2. Schlagen Sie neben dem fertigen Teig das Ei, fügen Sie ein paar Esslöffel Zucker und Salz hinzu. Gut kneten. Fügen Sie dann das gesiebte Mehl hinzu und kneten Sie einen weichen und elastischen Teig. Den fertigen Ball mit dem Teig umwickeln und eine halbe Stunde ziehen lassen.
  3. Eine Auflaufform mit Gemüse oder zerlassener Butter einfetten. Kleine Stücke vom fertigen Teig abkneifen, runde Brötchen formen und auf ein Backblech legen. Geben Sie ihnen 10 Minuten zum Aufgießen.
  4. Erwärme den Ofen auf 180 Grad und backe das Backen 25-35 Minuten lang, bis es braun ist.
  5. Während die Brötchen gebacken werden, können Sie sie füllen. Sauerrahm, Joghurt oder Kefir mit Zucker und einem Mixer zu einer cremigen Masse verquirlen.
  6. Trennen Sie die fertigen Brötchen, legen Sie sie in einen Behälter und gießen Sie die gekochte Sahne hinein. Um das Brötchen weich und durchnässt zu machen, tun Sie es am besten abends und lassen Sie es die ganze Nacht stehen. Und für morgendlichen Kaffee oder Tee erhalten Sie eine wunderbare und leckere Ergänzung.

Damit das Gebäck eine schöne goldene Kruste hat, muss es mit Hühnchen-Eigelb und einem halben Teelöffel Wasser geschmiert werden.

Aromatisierte Zimtschnecken: Ein schnelles, schrittweises Rezept

Warten Sie auf Gäste und wissen nicht, wie Sie sie in Eile behandeln sollen? Oder möchten Haushaltsmitglieder mit leckerem und duftendem Gebäck verwöhnen? Dann hilft Ihnen dieses Rezept zum Backen ohne Quark. Ein solcher Teig kann übrigens einfach und schnell mit einer Brotmaschine geknetet werden.

Liste der benötigten Produkte:

  • warme Milch - 2 Gläser;
  • Butter - 120 g;
  • Kristallzucker - 100 g (kann durch Honig ersetzt werden);
  • Trockenhefe - 1 Teelöffel;
  • Premium Mehl - 400 g;
  • fettarme saure Sahne - 200 g;
  • Salz - eine Prise;
  • gemahlener Zimt - nach Geschmack.

Kochen:

  1. Wenn Sie den Teig in einer Brotmaschine zubereiten, legen Sie die Lebensmittel abwechselnd nach dem üblichen Brotrezept.
  2. Für diejenigen, die den Teig mit den Händen machen: Milch erhitzen, mit Hefe und mit Teelöffeln Zucker und Mehl mischen. An einen warmen Ort für den Teig legen.
  3. Dann etwas Mehl hinzufügen, salzen und kneten. Gießen Sie die geschmolzene Butter ein und fügen Sie die restliche Menge Mehl hinzu. Kneten
  4. Eine dünne Teigschicht ausrollen, mit Zimt und Zucker bestreuen. Dann zu einer Rolle drehen und in kleine Stücke schneiden.
  5. Lassen Sie die Brötchen passen und erwärmen Sie den Ofen in der Zwischenzeit auf 180 Grad. Lassen Sie den Ofen 20 Minuten backen, bis er rosig ist.

Saure Sahne mit Zucker schlagen und heißes Gebäck mit dieser Mischung gießen.

Saure Sahne Brötchen: Ein Rezept für die Kleinsten

Mütter werden das Rezept für Quarkbrötchen in saurer Sahne in Form von Fisch mit Sicherheit mögen, und Kinder werden ein solches Meisterwerk zu schätzen wissen. Nur saure Sahne ist besser, hausgemacht zu nehmen. Stellen Sie außerdem sicher, dass es nicht sauer oder alt ist.

Liste der benötigten Produkte:

  • Premium Mehl - 400 g;
  • Serum - 100 g;
  • Hefe - 5 g;
  • Kristallzucker (kann durch Honig ersetzt werden) - 150 g;
  • Gemüse oder Butter - 40 g;
  • trockener Hüttenkäse - ein Pfund;
  • saure Sahne - 200 g;
  • Hühnereier - 2 Stück;
  • Salz ist eine Prise.

Kochen:

  1. Frische Hefe zu warmer Molke zerkleinern, etwas Kristallzucker und ein paar Esslöffel Mehl dazugeben und gut mischen. Stellen Sie die Mischung an einen warmen Ort, bis sich eine flauschige Schaumkappe bildet.
  2. Zum Teig gesiebtes Mehl und dann Zucker einrühren. Fügen Sie geschmolzene Butter und ein paar Esslöffel saure Sahne hinzu. Weichen Teig kneten. Mit einem Handtuch umwickeln und das Volumen anwachsen lassen. Dann kneten und noch einige Zeit ruhen lassen.
  3. Nun sollten Sie die Füllung vorbereiten. Hüttenkäse sollte trocken genommen werden, rohe Eier, Zucker und gründlich mischen.
  4. Den Teig dünn rollen und mit der Füllung reichlich einfetten, zu einer Rolle rollen, in Stücke schneiden. Bilden Sie jedes Stück in Form eines Fisches, indem Sie ein Ende abflachen und das andere halbieren.
  5. Die Brötchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und in einem auf 180 Grad erhitzten Backofen ca. 25 Minuten backen.
  6. Saure Sahne mit Zucker schlagen und den frisch gebackenen Fisch einfetten, zudecken, die Sahne einweichen lassen.

Es ist besser, das Gebäck über Nacht eingeweicht zu lassen.

Saure Sahnetorten mit Hüttenkäse und Obst

Solche zarten Torten mit Quark- und Fruchtfüllung werden Erwachsene und Kinder begeistern und auch die verwöhnten Gäste werden begeistert sein. Und selbst für unerfahrene Hausfrauen ist das Kochen ein Vergnügen.

Liste der benötigten Produkte:

  • Premium Mehl -350 g;
  • Trockenhefe - 5 g;
  • warme Milch - 100 g;
  • Kristallzucker - 140 g;
  • Margarine oder Butter - 70 g;
  • fettarme saure Sahne - 300 g;
  • Hüttenkäse - ein halbes Kilogramm;
  • Hühnereier - 1 Stück;
  • Obst oder Trockenfrüchte - nach Geschmack;
  • Salz ist eine Prise.

Kochen:

  1. Milch erhitzen, mit Hefe, einem Teelöffel Zucker und ein paar Esslöffeln Mehl mischen. Alles gründlich mischen, bis eine homogene flüssige Konsistenz entsteht. 40 Minuten ziehen lassen, bis sich eine flauschige Blasenkappe bildet.
  2. Mehl in eine tiefe Schüssel sieben, Kristallzucker und etwas Salz hinzufügen, mischen. Gießen Sie erweichte Margarine oder Butter, ein paar Esslöffel saure Sahne und reiben Sie große Krümel in Ihre Hände. Gießen Sie dann den Hefeteig ein und kneten Sie einen dünnen elastischen Teig.
  3. Den Teig gut kneten und wieder mit einem Handtuch umwickeln, 40 Minuten erhitzen, damit er gut passt.
  4. Schneiden Sie die Früchte in kleine Stücke und waschen Sie die getrockneten Früchte gründlich. Hüttenkäse mit Zucker mahlen und mit Obst und Ei mischen. Um die Füllung schmackhaft und aromatisch zu machen, können Sie eine Prise Vanillin hinzufügen.
  5. Den Teig in Stücke schneiden und jeweils in eine dünne Schicht rollen, mit der Füllung großzügig einfetten, in eine Rolle wickeln und in Stücke schneiden.
  6. Legen Sie die Brötchen auf ein Backblech und lassen Sie sie aufsteigen. Im auf 180 Grad vorgeheizten Backofen bräunen.
  7. In der Zwischenzeit können Sie die Füllung kochen. Dazu die restliche saure Sahne mit einem Esslöffel Kristallzucker verquirlen.
  8. Wenn die Kuchen fertig sind, müssen sie noch heiße saure Sahne einschenken und vollständig einweichen lassen.

Damit sich die Füllung beim Backen nicht ausbreitet, können Sie dem Quark ein paar Esslöffel Kartoffelstärke hinzufügen.

Quarkschnitzel in Sauerrahmfüllung (Video)

Was auch immer das Rezept der Gastgeberin ist, eine köstliche Zugabe zum Tee für die ganze Familie ist garantiert. Und Zeit zum Kochen wird ziemlich viel ausgegeben.