Anleitung

5 besten Hüttenkäse Auflauf Rezepte in einer Pfanne


Wenn sich der Ofen plötzlich verschlechtert und in diesem Moment nicht nur die Seele nach einem süßen Festmahl verlangt, sondern auch ein häusliches Aussehen den Wunsch weckt, ein köstliches Dessert zu genießen, können Sie eine gewöhnliche Bratpfanne verwenden. Mit seiner Hilfe ist es einfach, Aufläufe, Torten und sogar Kuchen zuzubereiten. Besonders lecker ist es und genau in der Pfanne wird der Hüttenkäse-Auflauf zubereitet. Dies wird einige Zeit in Anspruch nehmen, aber das Ergebnis wird sicherlich nicht nur Ihnen, sondern allen Familienmitgliedern gefallen.

Hüttenkäse-Auflauf "Family" in einer Pfanne

So schnell ein einfaches gesundes Dessert zubereiten.

Zutaten

  • 10 g Vanilleextrakt;
  • 100 g Rosinen;
  • 550 g Hüttenkäse;
  • 60 g saure Sahne;
  • 45 g Butter (Butter);
  • 90 g Zucker;
  • 1 Hühnerei;
  • 50 g Grieß.

Wie man kocht:

  1. Grieß mit Sauerrahm bei Raumtemperatur gießen und eine halbe Stunde quellen lassen.
  2. Butter schmelzen und mit Ei und Zucker verquirlen.
  3. In die Ei-Öl-Mischung den durch ein Sieb geriebenen Quark geben.
  4. Gießen Sie hier gewaschene und getrocknete Rosinen und Vanilleextrakt. Fügen Sie am Ende des Teigs saure Sahne mit Grieß hinzu. Rühren Sie die Mischung gründlich, bis sie glatt ist.
  5. Die Pfanne ist besser mit dicken Wänden zu nehmen. Bereiten Sie es mit Butter und Paniermehl zu.
  6. Legen Sie den Quark mit einem Teigspatel auf die Oberfläche.
  7. Achten Sie darauf, etwas mehr als eine halbe Stunde zuzudecken und bei schwacher Hitze zu bleiben.
  8. Servieren Sie den Auflauf vollständig gekühlt mit Fruchtsirup oder Marmelade.

Hüttenkäse-Auflauf "Birne im Schnee"

Der ungewöhnliche Geschmack von Birnen mit Quark wird Ihrer Familie sicher gefallen. Im Idealfall eignet sich eine solche Leckerei für eine lustige Familien-Teeparty. Das Rezept ist einfach, und dank eines Minimums an Zutaten wird jede Hausfrau sicher nützlich sein.

Produktliste:

  • 5 g Vanillin;
  • 25 g Butter (Butter);
  • 20 g Stärke;
  • 500 g Hüttenkäse;
  • 3 große Hühnereier;
  • 60 g Zucker;
  • 50 g natürlicher Honig;
  • 300 g Birnen (ca. 1 groß).

Kochmethode:

  1. Die Birne von Schale und Kern schälen und in identische kleine Würfel schneiden.
  2. Butter und Honig in einem Topf schmelzen, die Birnenscheiben hineingießen, gründlich mischen, damit das Honigkaramel alle Scheiben bedeckt. Die Birne unter gelegentlichem Rühren weich werden lassen.
  3. Eier mit Zucker weiß schlagen.
  4. Den Quark durch ein großes Sieb oder Sieb reiben, mit Vanille und Stärke mischen.
  5. Den Quark mit der Eimasse vermengen und mit einem Spatel in eine eingefettete Pfanne geben.
  6. Geben Sie die Birnenscheiben auf den Quark und gießen Sie den ganzen Honigsirup hinein. Cover.
  7. Bei sehr schwacher Hitze etwas mehr als 30 Minuten kochen. Cool.

Quarkauflauf mit Karotten und Kürbis ohne Ofen

Ein solcher Auflauf ist nicht nur wegen der Eigenschaften von Quark, Kürbis und Karotten von Nutzen, hier spielen Karotten eine wichtige Rolle.

Zutaten

  • 30 g gehackte Orangen- oder Zitronenschale;
  • 50 g getrocknete Aprikosen;
  • 50 ml Milch;
  • 70 g Grieß;
  • 80 g Zucker;
  • 2 große Hühnereier;
  • 140 g Kürbis;
  • 120 g Karotten;
  • 460 g Hüttenkäse.

Garprozess:

  1. Kürbisschale. In kleine Scheiben schneiden und in Zuckersirup kochen.
  2. Mischen Sie Grieß mit warmer Milch und lassen Sie es eine Weile ruhen.
  3. Eier mit Zucker in einer dichten weißen Masse schlagen.
  4. Hüttenkäse mit einem Sieb homogen machen oder mit einem Löffel zerdrücken.
  5. Karotten und Kürbis mit einem Mixer zerkleinern.
  6. Die Hüttenkäse-Gemüse-Ei-Mischung in einem tiefen Behälter vermengen.
  7. Am Ende des Teigs gehackte getrocknete Aprikosen und Orangenschale hinzufügen.
  8. In eine gefettete Pfanne geben, auf kleiner Flamme erhitzen und den Auflauf auf dem Herd 35 Minuten köcheln lassen. Chillen und mit Sirup oder Marmelade servieren.

Quarkauflauf "Nuss"

Walnüsse verleihen dem Hüttenkäse-Auflauf einen angenehm pikanten Geschmack, die Zubereitung nimmt nicht viel Zeit in Anspruch und die Kosten für die Zutaten wirken sich in keiner Weise auf das Familienbudget aus. Dieses Rezept ist eine echte Entdeckung für jede Hausfrau.

Zutaten

  • 30 ml Brandy;
  • 60 g Puderzucker;
  • 30 g Zitronensaft;
  • 55 ml Sahne;
  • 100 g Walnusskerne;
  • 1 Huhn großes Ei;
  • 300 g Hüttenkäse.

Wie man kocht:

  1. Kombinieren Sie Quark, Sahne, Cognac und Puderzucker.
  2. Fügen Sie Zitronensaft und das gemahlene Ei mit einem Löffel hinzu.
  3. Mahlen Sie die Nüsse mit einer Kaffeemühle.
  4. Die Quarkmischung und das Nusspulver zu einer homogenen Masse vermengen.
  5. Den entstandenen Teig in eine tiefe Pfanne geben und bei schwacher Hitze 25 Minuten köcheln lassen.

Quarkauflauf "Mohnmelodie"

Die sanfte, einzigartige Kombination von Joghurt und Hüttenkäse in diesem Auflauf wird durch den exquisiten Geschmack von Rosinen und Mohn ergänzt. Ein solcher Leckerbissen ist nicht nur perfekt für ein Familienessen, sondern auch eine gute Option für ein festliches Dessert.

Was ist erforderlich:

  • 10 g gemahlener Ingwer;
  • 30 g brauner Zucker;
  • 35 g Mohn;
  • 60 g Kondensmilch;
  • 220 ml Naturjoghurt;
  • 30 g gehackte Zitronenschale;
  • 5 g Vanillin;
  • 35 g Rosinen;
  • 25 g Maismehl;
  • 3 hausgemachte große Eier;
  • 380 g Hüttenkäse.

Kochmethode:

  1. Rosinen gründlich waschen, eine Viertelstunde mit kochendem Wasser gießen, ausdrücken und mit einem Handtuch trocknen.
  2. Hüttenkäse mit zwei Eiern mahlen, Maismehl, Zucker, Ingwer und Vanillin hinzufügen.
  3. Rosinen und Zitronenschale in die Quarkmasse gießen, alles gründlich mit einem Spatel mischen.
  4. Den Quark in eine gefettete Pfanne geben.
  5. Schalten Sie den Herd auf niedriger Stufe ein und stellen Sie die Pfanne hinein, ohne zu vergessen, den Deckel aufzusetzen.
  6. Den Auflauf ca. 20 Minuten kochen lassen.
  7. Mohn in einer völlig trockenen Pfanne zwei bis drei Minuten braten.
  8. Kondensmilch, Joghurt und ein Ei mischen. Mit einem Löffel weiterrühren, Mohn einfüllen.
  9. Öffnen Sie den Deckel, ohne den Auflauf vom Feuer zu nehmen, und füllen Sie ihn mit Joghurt-Mohn-Mischung. Glätten Sie die Oberseite vorsichtig mit einem Löffel.
  10. Weiter kochen, bis die Füllung eingedickt ist, es dauert etwas mehr als eine Viertelstunde.
  11. Sie können völlig abkühlen, aber auch in warmer Form wird ein solcher Genuss unglaublich lecker sein.

Quarkauflauf "Einfach"

Der beliebteste und einfachste Hüttenkäse-Auflauf mit nur drei Zutaten. Trotz eines solchen Minimums an Produkten erweist es sich als äußerst lecker und großartig. Der Geschmack von Quark ist fast nicht zu spüren.

Zutaten

  • 3 große inländische Eier;
  • 570 g Hüttenkäse;
  • 390 g Kondensmilch.

Wie man kocht:

  1. Eier eine Minute lang mit einem Mixer schlagen.
  2. Hören Sie nicht auf zu peitschen, gießen Sie den Quark ein und gießen Sie die Kondensmilch ein.
  3. Gießen Sie den Quark in die gefettete Pfanne.
  4. Machen Sie ein kleines Feuer und kochen Sie es 20-25 Minuten lang, ohne den Deckel zu öffnen. Den Teller einschalten und einige Stunden abkühlen lassen.

Hüttenkäse-Auflauf in einer Pfanne

Basierend auf solch einfachen und erschwinglichen Rezepten können Sie viele verschiedene Desserts aus Hüttenkäse zubereiten, auch ohne Backofen. Eine ausgezeichnete findige Gastgeberin wird immer einen Ausweg aus jeder Situation finden, und ihr Zuhause wird niemals ohne einen köstlichen aromatischen Leckerbissen verlassen werden. In solchen Aufläufen können Sie Ihre eigenen Zutaten hinzufügen, sowohl einfache hausgemachte als auch exquisite exotische. Auch gewöhnliche Gerichte haben einen ganz anderen Geschmack. Haben Sie keine Angst, Experimente in der Küche durchzuführen, und seien Sie sicher, dass Ihre Unterschriftenrezepte Ihre lieben Leute erfreuen werden. Guten Appetit!