Pflanzen

Frisch, einfach und lecker: Auflauf mit Tomaten und Käse


Die Sommersaison ist ein selbstbewusster Schritt im ganzen Land. Schließlich sind die Preise für Gemüse zusammengebrochen, was Sie brauchen: Die Saison scheint nur lang. Also kam die Wende für Tomaten. Und da Sie im Sommer etwas nicht besonders Schwieriges wollen, sind Tomaten nur für uns eine Hilfe. Auflauf mit Tomaten und Käse genießen!

Ofenauflaufrezept mit Tomate, Kartoffel und Käse

Was ist erforderlich:

  • frische Tomaten jeder Sorte - 3 große Stücke;
  • große Kartoffeln - 700 g;
  • Gouda-Käse oder ein billigeres Analogon - 100 g;
  • großes Hühnerei - 2 Stück;
  • Fettcreme (33%) - etwas mehr als ein halbes Glas;
  • Meersalz;
  • Gewürze (Rosmarin, etwas gemahlene Muskatnuss).

Was zu tun ist:

  1. Kartoffeln schälen, gründlich ausspülen und in drei Millimeter dicke Scheiben schneiden.
  2. Es ist wichtig, dass das Schneiden gleich ist: Auf diese Weise wird das Produkt gleichmäßig gebacken.
  3. Legen Sie die vorbereiteten Kartoffeln in ein mit Pergament ausgelegtes Backblech.
  4. Schneiden Sie die Tomaten im Kreis, legen Sie sie in einer Schicht auf die gelegten Kartoffeln.
  5. Würzen Sie mit Gewürzen, die Sie lieber oben verwenden.
  6. Den Käse grob raspeln, Eier in den Käse treiben, Pfeffer, Salz und Sahne dazugeben.
  7. Mischen Sie die Ei-Käse-Masse mit einem Quirl oder einer Gabel zu einem einheitlichen Zustand.
  8. Gießen Sie die Masse in ein Tablett mit vorbereiteten Kartoffeln und Tomaten und legen Sie sie in den Ofen.
  9. Garen im Ofen: 35 Minuten bei 170 ° C auf der mittleren Ablage.
  10. Nehmen Sie heraus und überprüfen Sie, ob die Kartoffel fertig ist oder nicht. Wenn nicht fertig, dann kehre zum Ofen zurück und backe, bis die Kartoffeln fertig sind.

Wenn der Kartoffelauflauf mit Tomaten und Käse fertig ist, abkühlen lassen, portionieren und mit einem Zweig Gemüse und Sauerrahm dekorieren.

Auflauf mit Tomaten, Nudeln und Käse: Schritt für Schritt Rezept

Was ist erforderlich:

  • gekochte Nudeln aus Hartweizen - ein halbes Kilo;
  • Sahne 33% Fett - ein Glas;
  • Hartkäse - 200 Gramm;
  • große fleischige Tomaten - 3 Stück;
  • gehackte Basilikumgrüns - ein Esslöffel;
  • gemahlene Muskatnuss - nach Geschmack;
  • Meersalz - nach Ihrem Ermessen.

Was zu tun ist:

  1. Die Nudeln in Salzwasser aldente kochen. Gießen Sie Wasser aus, kühlen Sie ab.
  2. Sahne einfüllen und 5 Minuten köcheln lassen.
  3. Reiben Sie den Käse - je größer desto besser.
  4. Tauchen Sie die Tomaten für 20-30 Sekunden in kochendes Wasser, entfernen Sie die Haut, reinigen Sie sie. Fein hacken.
  5. In mit Sahne gedünstete Nudeln zwei Drittel des geriebenen Käses, der gehackten Tomaten, des gehackten Basilikums, des Salzes, des Pfeffers und der gemahlenen Muskatnuss einfüllen und gut mischen.
  6. Übertragen Sie die resultierende Masse auf ein Backblech mit Pergament, gießen Sie geriebenen Käse über die Oberfläche, so dass der Käse die gesamte Oberfläche des Auflaufs bedeckt.
  7. Zubereitung: 180 ° Ϲ backen, bis eine hellbraune Goldkruste entsteht (15-20 Minuten).
  8. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
  9. Mit Dillzweigen dekorieren.
  10. Mit saurer Sahne in einem Saucierechen servieren.

Portionieren Sie das Gericht erst, nachdem der Auflauf mindestens ein wenig abgekühlt ist, da es sonst auseinander fällt.

Auflauf mit Tomaten, Käse, Gurken und Quark: ein Rezept in einem Slow Cooker

Was ist erforderlich:

  • Hörner - 1,5 Tassen trocken;
  • fetter hausgemachter Hüttenkäse - 300 Gramm;
  • großes Hühnerei - 2 Stück;
  • große Salatgurke - 1 Stück;
  • Rohrzucker - 100 Gramm;
  • Vanillin, Zucker oder gemahlener Zimt - nach Geschmack;
  • Butter (oder Margarine) zum Schmieren der Multikochschüssel.

Was zu tun ist:

  1. Die Nudeln (Hörner) in Salzwasser aldente kochen. Verdauen Sie keine Nudeln - Sie bekommen Brei, und wir brauchen einen schönen Auflauf.
  2. Mahlen Sie 300 Gramm selbstgemachten Hüttenkäse zu einer homogenen Masse. Sie können es mit einem Mixer schlagen.
  3. Treiben Sie große Hühnereier und Rohrzucker in den Quark.
  4. Fügen Sie Vanillin, Zucker oder gemahlenen Zimt hinzu, um den Auflauf zu würzen.
  5. In einem zuvor vorbereiteten Behälter den Quark mit gekochten Nudeln kneten.
  6. Schmieren Sie die Schüssel des Multikochers von innen mit Butter oder Margarine ein, damit der Auflauf nicht gegen die Wände der Schüssel drückt und frei entnommen werden kann.
  7. Geben Sie die Masse in eine Schüssel und richten Sie sie auf der Oberfläche aus.
  8. Decken Sie die ebene Fläche mit frischen Gurken ab, die in dünne Kreise geschnitten sind. Gießen Sie geriebenen Käse über die Oberfläche, so dass er die Gurken vollständig bedeckt.
  9. Zubereitung: beim "Backen" 40 Minuten.
  10. Nach dem Ende des Garvorgangs ca. 10 Minuten unter dem Deckel stehen lassen.
  11. Nach dem Abkühlen servieren.

Auflauf mit Kartoffeln, gebratenen Champignons, Tomaten, Eiern und Käse: ein köstliches Rezept

Was ist erforderlich:

  • frische Tomaten - 3 große Stücke;
  • große Kartoffeln - 500 Gramm;
  • Pilze (Champignons, Austernpilze) - 200 Gramm;
  • Zwiebel;
  • Gouda-Käse - 100 Gramm;
  • großes Hühnerei - 2 Stück;
  • Fettcreme (33%) - etwas mehr als ein halbes Glas;
  • Meersalz;
  • Gewürze (Rosmarin, etwas Muskatnuss).

Was zu tun ist:

  1. Champignons mit Zwiebeln weich anbraten.
  2. Kartoffeln schälen, gründlich ausspülen, Kartoffelpüree zubereiten.
  3. Die Hälfte der vorbereiteten Kartoffeln in ein mit Pergament ausgelegtes Backblech geben.
  4. Auf die Kartoffelpüree die mit Zwiebeln gebratenen Champignons geben. Abflachen.
  5. Die Tomaten im Kreis schneiden, in einer Schicht auf die eingelegten Pilze legen.
  6. Würzen Sie mit Gewürzen, die Sie lieber oben verwenden.
  7. Den Käse grob reiben, mit dem Ei mischen, Pfeffer, Salz und Sahne hinzufügen.
  8. Mischen Sie die Ei-Käse-Masse mit einem Quirl oder einer Gabel zu einem einheitlichen Zustand.
  9. Die restlichen Kartoffeln auf die Tomaten legen. Abflachen.
  10. Machen Sie mit einem Löffel kleine Vertiefungen auf der Oberfläche der Kartoffel.
  11. Die Masse mit Tomaten und Champignons auf die vorbereiteten Kartoffeln geben und in den Ofen geben.
  12. Garen im Backofen: bei 170 ° C auf der mittleren Ablage 25 Minuten.
  13. Bereitschaft: Wenn die Ei-Käse-Mischung eine schöne goldbraune Kruste ergibt.
  14. Wenn der Auflauf fertig ist, abkühlen lassen, portionieren und mit Kräuterzweigen und Sauerrahm dekorieren.

Tomaten-, Käse- und Rinderhackfleisch-Auflauf: portioniertes „Boat“

Was ist erforderlich:

  • Hackfleisch (Schweinefleisch und Rindfleisch, Schweinefleisch und Huhn), 1: 1 - 500 Gramm;
  • frische Tomaten - 1 Stück;
  • Hartkäse - 100 Gramm;
  • Zucchini (nicht sehr groß) - 3 Stück;
  • Salz;
  • Pfeffer;
  • großes Hühnerei.

Was zu tun ist:

  1. Die Zucchini waschen und verarbeiten. In zwei Hälften schneiden. Das Fruchtfleisch vorsichtig mit einem Löffel entfernen, fein hacken und in einem separaten Behälter beiseite stellen.
  2. Tomaten schälen, fein hacken und zur Zucchini geben.
  3. Mahlen Sie den Käse auf einer groben Reibe.
  4. Zucchini mit Tomaten zum Hackfleisch geben, in einer Pfanne braten, bis die Hälfte des Fleisches gar ist. Überschüssiges Öl ablassen.
  5. In die vorbereiteten Hälften der Zucchini das gebratene Hackfleisch mit Tomaten und Zucchini glatt auf die Oberfläche legen. Legen Sie die Zucchini auf das Backblech, das mit einem Blatt Pergament ausgelegt ist.
  6. Das Ei in eine Schüssel geben, den geriebenen Käse, Salz und Pfeffer hinzufügen. Gut mischen.
  7. Gießen Sie die zubereitete Zucchini mit der Mischung.
  8. Zubereitung: Im Backofen bei 170 ° Ϲ 20 Minuten auf dem mittleren Rost des Ofens.
  9. Portionenweise in zwei Teilen pro Portion heiß servieren.

Reisauflauf mit Tomaten und Käse (Video)

In der Auflaufvariante mit Nudeln ist es schön, die Nudeln durch Reis zu ersetzen: Es wird sehr lecker und befriedigend. Auflauf ist ein Gericht, das Sie nach Belieben variieren können. Die oben genannten Rezepte in Ihren Händen können zu völlig neuen Gerichten werden, wenn Sie nach eigenem Ermessen etwas hinzufügen möchten.