Fragen und Antworten

Ist es möglich, Vögel in einem Ferienhaus zu züchten?


Vor kurzem sind meine Familie und ich in unsere Vorstadt gezogen und hatten die Idee, im Hinterhof einen Vogel zu züchten. Ich weiß jedoch, dass die Vögel im ganzen Landkreis sehr laut sind und von ihnen riechen. Grundsätzlich machen wir uns um diese Aussichten keine Sorgen, da die Zucht von Gänsen / Enten in unserer Region durchaus rentabel ist. Aber ich weiß nicht, wie die Nachbarn reagieren werden. Ist es möglich, einen Vogel zu starten, wenn Menschen durch den Zaun in der Nähe sind? Hat sich jemand über Ihre Lebewesen beschwert und gab es Konflikte um Gerüche und Lärm? Es ist nur so, dass in den Dörfern die Mehrheit Vieh hat und in den Sommerhütten die Menschen zur Ruhe kommen, wie in unserem Fall.

Antworten:

Wir halten jeden Sommer Masthühner, sie sind nicht weniger rentabel als Enten oder Gänse, aber sie verhalten sich viel ruhiger, es gibt keinen solchen Lärm von ihnen. Und sie brauchen nicht viel Platz. Im Gegenteil, es wird empfohlen, die Bewegung zu begrenzen, um eine bessere Gewichtszunahme zu erzielen. Es gibt auch keinen starken Geruch, Sie müssen nur den rechtzeitigen Abfallwechsel überwachen. Für diese Zwecke verwenden wir Holzspäne. Es hat nie Probleme mit Nachbarn gegeben.