Ideen

Aprikosenkloster: Sortenbeschreibung und Pflanztechnik


Durch freie Bestäubung wurde der Aprikosensämling "Monastic" der dritten oder vierten Eigengeneration gewonnen. Diese Sorte wurde vom Züchter L.A. Kramarenko isoliert. Der Urheber, der die Beschreibung der Sorte und ihre vollständige Beschreibung gab, war der Botanische Hauptgarten Russlands.

Charakterisierung und Beschreibung der Sorte

Aprikose der einheimischen Sorte "Monastyrsky" bildet stark gewachsene, mit einer Krone ausbreitende Bäume. Charakteristisch sind eine milde Verzweigung der einjährigen Triebe und eine weiße Färbung der mittelgroßen Blüten.

Die Früchte sind sehr attraktiv, oval mit einigen Unebenheiten und seitlicher Kompression. Orangefarbenes, sehr saftiges und relativ dichtes Fleisch, das mit Schamhaaren bedeckt ist und ein wenig rau und zitronengelb mit einer hellbraunen Haut. Das Durchschnittsgewicht von Aprikosen beträgt 35-45 g oder mehr. Ein Merkmal der Sorte ist die leichte Puderigkeit des vollständig reifen Fruchtfleisches sowie das Vorhandensein eines ausreichend großen Knochens, der sich nur schwer trennen lässt.

Die durchschnittliche Reifezeit von Aprikosen in dieser spätreifen Sorte liegt bei Mitte oder Ende August. Ausgereifte Früchte eignen sich perfekt für den Frischverzehr und auch für die Herstellung hochwertiger Marmeladen und Kompotte. Die Haltbarkeit der Ernte ist recht gut.

Die Periode der Vollfruchtung des Aprikosenbaums beginnt im dritten oder vierten Jahr nach der Impfung. Der Ertrag der Sorte ist sehr anständig. Winterhärte und Frostbeständigkeit sind gut. Die Indikatoren für die Widerstandsfähigkeit gegen Schäden durch Claustosporiasis sind durchschnittlich.

Aprikose abschneiden

Auswahl und unabhängige Entgegennahme der Sämlinge

Die Aprikosensorte "Monastic" wird von Gärtnern in unserem Land nachgefragt, daher ist es recht einfach, qualitativ hochwertiges Pflanzmaterial zu erwerben. Das kalte Klima beinhaltet den Erwerb einer Sorte, die an widrige Bedingungen angepasst ist und von einheimischen Züchtern angebaut wird. "Monastic" erfüllt diese Anforderungen. Es ist sehr wichtig, Pflanzenmaterial von höchster Qualität zu kaufen:

  • Es wird empfohlen, Aprikosensetzlinge in speziellen Gärtnereien oder Baumschulen zu kaufen.
  • Aprikosensämlinge haben im Alter von zwei Jahren die beste Überlebensrate;
  • gepfropfte Aprikosensämlinge sind stärker entwickelt und haben einen dicken Stiel und ein langes Wachstum;
  • Das Wurzelsystem einer hochwertigen Jungpflanze ist gut entwickelt und weist keine getrockneten oder frostigen Stellen auf.
  • Die Triebe sollten gleichmäßig sein und mit Rinde bedeckt sein, ohne Schaden zu nehmen.

Für kleine Haushaltsgrundstücke wird empfohlen, Aprikosenbäume auf verkümmerten Wurzelstöcken zu kaufen, die als Wendung verwendet werden können. Es ist auch erlaubt, Aprikosensämlinge selbständig durch Einpflanzen eines Fruchtsamens zu züchten. Auf diese Weise erhaltene Bäume weisen gute Resistenzindikatoren auf, erhalten jedoch nicht immer die Eigenschaften der Elternpflanze.

Regeln und Landebedingungen

Aprikosensetzlinge der Sorte Monastyrsky in Zentralrussland sollten sowohl im Frühjahr als auch im Herbst gepflanzt werden. In den nördlichen Regionen ist es vorzuziehen, im Frühjahr zu pflanzen, und in den südlichen Regionen ist es ratsam, Obstpflanzen im Herbst zu pflanzen. Die Auswahl einer Parzelle für die Anbau- und Pflanztechnik für Aprikosen ist wie folgt:

  • Frühlingsbepflanzung wird im April vor dem Saftfluss und Knospen empfohlen;
  • Ausdrücke der Herbstbepflanzung legen nahe, dass eine Obstpflanze bewurzelt wird, bevor starke Fröste auftreten.
  • Die Landegrube sollte im Voraus vorbereitet werden. Sie sollte 70-80 cm tief und 90-100 cm breit sein.
  • optimal ist die Platzierung von Obstbeständen in Gebieten mit lehmigen und lehmigen Böden;
  • Unmittelbar vor dem Einpflanzen müssen alle beschädigten Zweige vom Aprikosensämling entfernt, die Wurzeln sorgfältig beschnitten und in den Tonbrei getaucht werden.

Nach dem Pflanzen müssen die Pflanzen reichlich gegossen und an einen speziellen Haltestift gebunden werden.

Nachdem Sie den entsprechenden Artikel in unserer Ressource gelesen haben, können Sie sich auch mit der Beschreibung der Zarski-Aprikose vertraut machen.

Gärtner Bewertungen und Tipps

Der Anbau von Aprikosen unter dem Namen "Monastic" unter den Bedingungen der Hobbygärtnerei in unserem Land begann vor relativ kurzer Zeit. Gemessen an den Bewertungen sind einige einheimische Gärtner vom Aussehen und der Größe der Früchte nicht beeindruckt. Eine relativ späte Erntereife sowie vielseitige Verwendungsmöglichkeiten und ein sehr anständiger Geschmack machen diese Sorte jedoch zu einer der führenden unter den vielen Aprikosensorten.

Wie man eine Aprikose pflanzt