Ideen

Wie man den Massenanteil von Stärke in Kartoffeln zu Hause bestimmt


Guten Tag! Sag mir, was ist der Massenanteil von Stärke in Kartoffeln? Warum wird eine Kartoffel gekocht und die andere nicht? Wie kann man feststellen, ob Stärkekartoffeln oder nicht? Vielen Dank im Voraus für Ihre Antwort.

Hallo, der Massenanteil von Stärke in Kartoffeln ist für jede Art unterschiedlich. Kartoffelsorten mit hohem (ab 25%) und hohem (20-25%) Gehalt an diesem Kohlenhydrat während der Lebensmittelverarbeitung sind mehlig und bröckelig. Sie eignen sich am besten für Kartoffelpüree und dicke Suppen. Eine durchschnittliche Kartoffel ist ideal für normale Suppen, Kartoffelpuffer, Pfannkuchen und Ofenbacken. Stärkearme Früchte eignen sich zum Braten in der Pfanne und frittieren, Salate und Pellkartoffeln. Für einen köstlichen Braten können Sie Kartoffelsortiment verwenden.

Der Stärkegehalt (Polysaccharide von Amylose und Amylopektin) ist ein Indikator, der bei Knollen der gleichen Sorte innerhalb von 5% variieren kann. Dies hängt auch von der Reifedauer und den Reifebedingungen der Wurzelfrüchte, ihrer Größe und der Einhaltung des Temperaturregimes für die Lagerung der Kulturpflanzen ab. Um den Massenanteil dieser Substanz in Knollen genau zu bestimmen, sind eine Reihe komplexer Labortests erforderlich.

Die Bevölkerung ist der Meinung, dass Kartoffeln mit hellen und braunen Schalen stärker sind als mit rosa und roten. Ovale goldgelbe Knollen haben normalerweise eine mittlere Stärke. Sie können auch die Wurzelernte fühlen und Ihre Finger aneinander reiben. Bei einer stärkehaltigen Sorte besteht das Gefühl, dass die Hand mit Kreide verschmiert ist. Zu Hause können Sie einen Tropfen Jod auf eine Scheibe tropfen - je blauer der Fleck, desto stärker die Kartoffel.

Kartoffelstärke: hausgemacht