Tricks

Beste Pasta und Wurst Auflauf Rezepte


Der Auflauf war schon immer beliebt, sowohl in der sowjetischen Küche als auch in unserer Zeit. Fast jede Küche der Welt hat ähnliche Gerichte. Es gibt sehr viele Rezepte für Auflauf mit Quark, Kartoffeln, Reis, Fleisch, verschiedenen Beeren, Gemüse und so weiter. Jetzt werden wir jedoch über die häufigste und interessanteste Sorte sprechen: Nudelauflauf mit Wurst im Ofen.

Ofen klassische Pasta Auflauf Rezept

Dieser Auflauf ist einer der beliebtesten, benötigt keine komplexen Zutaten und wird einfach gekocht.

Was wird benötigt:

  • Zwiebeln - 1-2 Stk .;
  • Butter - 20 g;
  • Nudeln - 200 g;
  • kleine Tomaten - 100 g;
  • Käse - 50-60 g;
  • Wurst - ein halbes Brot;
  • Eier - 2-3 Stk .;
  • Milch - 1 l.

Wie man kocht:

  1. Die Zwiebeln in eine große Schüssel schneiden (vorzugsweise hitzebeständig) und auf dem Boden verteilen.
  2. Nudeln kochen und auf Zwiebeln einschlafen.
  3. Die Wurst in Stücke schneiden und auf die Nudeln legen.
  4. Dann schneiden Sie die Tomaten, wenn sie klein sind, in 2 Teile, wenn sie voluminöser sind, dann in kleine Stücke und legen Sie sie darauf, so dass die Wurstschicht mit Tomaten bedeckt ist.
  5. Eine weitere Schicht Pasta und Wurst auftragen.
  6. Gießen Sie den Teig mit gemischten Eiern und Milch.
  7. Wir schlafen mit Käse ein.
  8. Stellen Sie die Schüssel für 30 Minuten in den Ofen. Der Ofen muss auf 200 Grad vorgeheizt werden.

Wie Sie sehen, müssen Sie kein Koch sein, um ein so einfaches Gericht zuzubereiten. Es ist unwahrscheinlich, dass es für einen festlichen Tisch geeignet ist, aber es ist durchaus möglich, dass sie ihre gewohnte Ernährung abwechseln oder ihre Verwandten behandeln.

Auflauf mit Fadennudeln und Würstchen unter Käse

Erforderliche Produkte:

  • 0,5 kg trockene Fadennudeln;
  • 3-4 Stk. irgendwelche Würste;
  • 150 g saure Sahne (jeglicher Fettgehalt);
  • 1 Zwiebel;
  • 60 g Käse;
  • 3 Eier.

Kochen:

  1. Die Fadennudeln kochen.
  2. Wir schneiden Würste und Zwiebeln, braten sie in einer Pfanne zusammen.
  3. Wir legen die Hälfte der Nudeln auf die Form für den Ofen, dann die Hälfte der Würste mit Zwiebeln.
  4. Wir schlafen die zweite Hälfte der Fadennudeln ein.
  5. Wir nehmen einen kleinen Topf und mischen darin saure Sahne und Eier.
  6. Mit einer Mischung aus Eiern und Sauerrahm den Teig gießen.
  7. Wir bedecken den Teig mit einer weiteren Schicht Zwiebeln und Würstchen und bestreuen ihn dann mit geriebenem Käse.
  8. 40 Minuten in den Ofen geben. Die Temperatur sollte um 180 Grad liegen.

Sie müssen vorsichtig sein: Die Schichten müssen gleichmäßig sein und dürfen nicht in die Schüssel gemischt werden. Auf diese Weise wird der Auflauf köstlich.

Eine raffiniertere Auflaufoption: Ein Rezept mit Fadennudeln, Würstchen und Tomaten

Wenn Sie das Gericht komplizieren möchten, sollten Sie auf diese Möglichkeit des Kochens von Aufläufen achten.

Was Sie brauchen:

  • 300 g Nudeln;
  • 100 g geräucherte Wurst;
  • 200 g Brühwurst;
  • 100 g Hühnerbrust;
  • 80 g Paprika;
  • 60 g Käse (gerieben);
  • 200 g Brokkoli;
  • 5 Stück Kirschtomaten;
  • 50 g Öl (Sonnenblume);
  • Salz und Pfeffer für den Geschmack.

Wie man kocht:

  1. Das Huhn vorher kochen und in kleine Würfel schneiden.
  2. Die Wurst würfeln.
  3. Nudeln mit Sonnenblumenöl aufkochen und in eine Auflaufform geben.
  4. Fügen Sie Wurst hinzu und mischen Sie.
  5. Schlage die Eier und mische sie mit den restlichen Zutaten.
  6. Paprika hacken und in die Form geben, nochmals mischen. Geben Sie gekochten Brokkoli und halbgeschnittene Tomaten hinein.
  7. Mit geriebenem Käse bestreuen. Achten Sie auf eine gleichmäßige Verteilung des Käses auf dem Teller.
  8. Fügen Sie Gewürze für Geschmack hinzu.
  9. In den auf 150 Grad erhitzten Backofen geben. Nach 50 Minuten ist das Gericht fertig.

Kartoffelauflauf mit Wurst (ohne Nudeln)

Viele mögen einen Kartoffelauflauf. Die Kombination von Kartoffeln und Würstchen ist eine der beliebtesten.

Zutaten

  • 100 g einer Wurst;
  • 0,5 kg Kartoffeln;
  • 80 g Käse;
  • 1 EL. l Sonnenblumenöl;
  • 0,5 l Sahne;
  • 50 g Grüns;
  • Salz mit Gewürzen zum Würzen.

Kochen:

  1. Kartoffeln schälen und in dünne Teller schneiden.
  2. Schmieren Sie die Auflaufform mit Öl und legen Sie die Kartoffelteller vorsichtig in eine gleichmäßige Schicht.
  3. Fügen Sie Salz und Gewürze für Geschmack hinzu (wahlweise freigestellt).
  4. Gießen Sie die Kartoffelschicht mit Sahne.
  5. 25 Minuten in den Ofen geben. Die Temperatur sollte bei 200 Grad liegen.
  6. Wir nehmen die Form aus dem Ofen. Die Kartoffel sollte weich sein.
  7. Legen Sie die Wurstwürfel auf die Kartoffeln.
  8. Mit geriebenem Käse bestreuen.
  9. Legen Sie die Form für 20 Minuten in den Ofen. Die Temperatur ist gleich - 200 Grad.
  10. Auf den fertigen Auflauf können Sie grün streuen.

Schöne Pasta und Brühwurst Auflauf

Diese Variante des Auflaufs unterscheidet sich im Design. Hier braucht man lange röhrenförmige Nudeln.

Erforderliche Produkte:

  • lange Nudeln in Form von Rohren - 350 g;
  • klassischer Käse - 100 g;
  • Mayonnaise - 1 EL. l .;
  • Zwiebel - 2 Stk .;
  • Ketchup oder Tomatenmark - 3 EL. l .;
  • Wurst (gekocht) - 350 g;
  • Butter - 30 g;
  • Salz und Gewürze für den Geschmack des Gerichts.

Kochen:

  1. Zwiebel und Wurst fein hacken.
  2. Bratwurst mit Zwiebeln mischen und mit Butter anbraten.
  3. Fügen Sie Salz und Gewürze für den Geschmack hinzu, dann fügen Sie Ketchup oder Tomatenmark hinzu, das mit Wasser verdünnt ist.
  4. 5 Minuten dünsten.
  5. Die Nudeln kochen.
  6. Schmieren Sie die Auflaufform mit Butter und geben Sie sie vorsichtig auf jeweils eine Nudel. Sie sollten eine glatte und schöne Schicht Pasta bekommen.
  7. Dann kommt eine Schicht aus Wurst, Zwiebeln und geriebenem Käse.
  8. Füllen Sie die Schichten in dieser Reihenfolge auf die letzte Schicht - geriebener Käse.
  9. Stellen Sie den Auflauf 50 Minuten lang in den Ofen (bei einer Temperatur von 180 Grad).
  10. Sobald der Auflauf entfernt ist, muss er geschnitten werden, um die Form zu erhalten.

Nudelauflauf mit Speck und Wurst

Abschließend möchte ich sagen, dass es viele Variationen von Auflauf gibt. Möglicherweise können Sie aus den gebräuchlichsten Zutaten Ihren eigenen, einzigartigen Auflauf herstellen.


Sehen Sie sich das Video an: Nudeln gefüllt mit Hack und Käse - dein Auflauf fürs Mittagessen! (Oktober 2021).