Tipps

Himbeer "Mirage": Vorteile und Eigenschaften der Sorte


Himbeer "Mirage" bezieht sich auf großfruchtige mittelspäte Sorten, die von Spezialisten des allrussischen Auswahl- und Technologieinstituts für Garten- und Gärtnereiwesen entwickelt wurden. Die Sorte eignet sich für intensive Anbautechnik sowohl im industriellen Maßstab als auch bei Anbau durch kleine landwirtschaftliche Betriebe.

Die Pflanze gehört zur Kategorie der Zweijahreszyklen, hat eine ausreichend hohe Winterhärte und überwintern erfolgreich unter den klimatischen Bedingungen der Mittelzone unseres Landes, wenn die Deckungstechnologie der Triebe für die Winterperiode eingesetzt wird.

Merkmale benoten

Der Hauptfruchtgipfel der Himbeeren der Sorte Mirage tritt Ende Juli und Anfang August auf. Die Büsche sind mittelgroß und nicht höher als 2 bis 2,5 m. Sie zeichnen sich durch ein leicht ausladendes Wachstum und ein relativ geringes Triebbildungsvermögen aus. Durchschnittlich etwa 9-11 Triebe pro ausgewachsener Pflanze. Für einjährige Triebe sind eine schmutzige braune Farbe, das Vorhandensein einer schwachen Wachsschicht und das Fehlen von Pubertät charakteristisch. Die Himbeerblätter der Sorte Mirage sind klein und mittelgroß, gewellt, mit mittelscharfen, grünen Zähnen. Es gibt weiche, dunkel gefärbte Stacheln.

Die Beeren sind groß und haben eine leicht verlängerte Form. Das Fruchtfleisch einer reifen roten Beere. Beerenbildung wird an dünnen und langen Fruchtzweigen beobachtet. MitDie durchschnittliche Anzahl der Beeren in einem solchen fruchtbildenden Segment liegt zwischen 10 und 12 Stück. Im Stadium der Vollreife bröckeln die Beeren nicht aus den Büschen. Das Fruchtfleisch hat einen süß-sauren Geschmack und in der Tat nur ein magisches Beerenaroma. Nach den Ergebnissen der Verkostungstests wurde festgestellt, dass diese Himbeersorte eine sehr hohe Bewertung erhielt.

Beschreibung und Eigenschaften der Sorte lassen auf einen sehr hohen Ertrag schließen. Strikte Einhaltung der Anbautechnologie und günstige Boden- und Klimabedingungen ermöglichen es, mit minimalen Kosten aus jedem erwachsenen Busch etwa 4-4,5 kg reife Beeren zu gewinnen. Die Sorte gehört nach Ansicht der meisten Hobbygärtner und Profis zu den vielversprechendsten und geeignetsten Sorten für das Anpflanzen und den Anbau auf Haushaltsgrundstücken auf dem Territorium der meisten Regionen Russlands.

Wie man Himbeeren im Frühling beschneidet

Kultivierungsvorteile

Die Zone des aktiven Fruchtens von Himbeeren von einheimischen Züchtern namens „Mirage“ beginnt in einer Höhe von etwa einem Meter über dem Boden, wodurch die Pflanzen den maximalen Ertrag erzielen können. Die Sorte ist relativ krankheitsresistent, verarbeitungsfähig und zeichnet sich durch eine hohe Produktivität aus.

Der besondere Wert der Sorte sind große Beeren und eine erhöhte Krankheitsresistenz. Diese Himbeersorte kann jedoch ausschließlich unter ausreichender Schneedecke erfolgreich überwintern, was beim Anbau sehr wichtig ist.

Pflanz- und Pflegeregeln

Himbeeren "Mirage", wenn sie in getrennten Landegruben gepflanzt werden, benötigen keine vorbereitende Bodenbearbeitung, ihre Tiefgrabung und eine erhebliche Menge Dünger.

Die Regeln für die Himbeerpflege lauten wie folgt:

  • Ein erheblicher Bedarf an reichlich wässernden Himbeersträuchern besteht in der Blütephase und während der aktiven Reifung der Beeren.
  • Himbeersträucher müssen alle zwei Wochen gewässert werden, wobei die Erde mindestens 80 cm tief eingeweicht werden muss.
  • Düngerdosen sollten an die Entwicklung des Himbeerstrauchs und den Bodenzustand angepasst werden.
  • Hochwertiges Top-Dressing von Himbeeren mit Bio muss im zeitigen Frühjahr durchgeführt werden, wenn sich der Boden um die Pflanzen lockert.
  • Das beste Fütterungssystem für Himbeersträucher ist eine Kombination aus organischen und mineralischen Düngemitteln, die jährlich auf die Pflanzstelle ausgebracht werden sollten.
  • Himbeersträucher mit unsachgemäßem und vorzeitigem Schnitt können sich auf dem gesamten Gelände ausbreiten, was die Bodenbearbeitung und die Pflege von Himbeerplantagen im Garten erheblich erschwert.

Für die Winterperiode wird empfohlen, die Pflanzen nach dem Beschneiden zu trimmen. Dies schützt vor dem Einfrieren und ermöglicht es Ihnen, im zeitigen Frühjahr gesunde und kräftige Fruchtpflanzen zu erhalten.

Notenprüfungen

Himbeer-Mirage eignet sich zur Herstellung sehr schmackhafter und gesunder Konserven und Kompotte. Knüppel mit reifen Beeren dieser Sorte zeichnen sich durch ihren ungewöhnlichen Geschmack und Aroma aus. Laut Gärtnern ist die Sorte sehr würdig und hat einen ausgezeichneten Geschmack nach Beeren, deren Steinfrüchte homogen sind und einen durchschnittlichen Griff mit den Früchten haben. Die Pflanzen sind pflegeleicht und für den Anbau durch angehende Gärtner gut geeignet. Der maximale Ertrag kann jedoch unter Bedingungen hoher Agrartechnologie und unter optimalen Wetterbedingungen erzielt werden.

Wie man Himbeeren pflanzt


Sehen Sie sich das Video an: Himbeer-Dessert ohne Gelatine Himbeerdessert fabelhaft (Oktober 2021).