Pflanzen

Königliche Röhrenlilie: Anbau, beste Sorten und originelle Gartenkompositionen dazu


Lily ist eine wunderschöne Zwiebelpflanze, die dank ihrer Sortenvielfalt fast das ganze Jahr über den Garten schmücken kann. Ausgehend von der vor mehr als 100 Jahren in China entdeckten königlichen Lilie werden mehr als hundert Lilienarten mit Röhrenblüten zu einer Gruppe von Röhrenlilien zusammengefasst.

Beschreibung anzeigen

Röhrenlilien sind spät blühende Pflanzen mit großen Blüten in verschiedenen Farben und Schattierungen: von weiß bis lila. Die Knospe ähnelt in ihrer Form einem Grammophon, die Blütenblätter sind dicht, mit einer Wachsschicht überzogen, das Aroma ist attraktiv und stark. Die Zwiebeln dieser Lilien in der Welt ändern schnell die Farbe von hell nach rot-burgund. Sie sind groß (manchmal bis zu 18 cm groß), fleischig und schuppig. Die Stängel sind normalerweise dünn, aber sehr stark mit schmalen, länglichen Blättern.

Diese für Züchter besonders attraktiven Lilien zeichnen sich durch eine hervorragende Winterhärte und Resistenz gegen verschiedene Krankheiten aus.

Die Hybridisierung von Lilien begann mit der königlichen Lilie, dann wurde die chinesische gelbe Lilie verwendet, mit der die Orleans-Hybride erhalten wurde. Alle gezüchteten Hybriden sind in Bezug auf die Stängel in Richtung der Blüten in 3 Gruppen eingeteilt: Die Blüten schauen nach oben, zur Seite und nach unten. Die Blüten der Lilien haben unterschiedliche Formen - turbanförmig, becherförmig, röhrenförmig und sternförmig.

Landefunktionen

Für den effektiven Anbau von Röhrenlilien sind die Wahl des Pflanzortes, der Bodenstruktur und der Zusammensetzung wichtig. Sie lieben leicht saure, gut gedüngte, lockere Böden im Voraus. Für Pflanzen ist es am besten, einen erhöhten Bereich mit guter Drainage zu wählen, in dem das Wasser nicht stagniert. Dieser Platz sollte beleuchtet sein, leichte Beschattung ist erlaubt.

Röhrenlilien können an einem Standort nicht länger als 5 Jahre gezüchtet werden. Im sechsten Jahr ist die Zwiebel aufgebraucht, was sich negativ auf die Höhe der Pflanzen und die Anzahl der Blüten auswirkt.

Die Lilien werden im Frühherbst oder in der Mitte des Frühlings gepflanzt. Zuvor sollten ihre Zwiebeln an einem kühlen Ort in großem Sand oder Torf gelagert werden.

Die Landung erfolgt in folgender Reihenfolge:

  • Graben Sie die Stelle bis zu einer Tiefe von 35 cm aus.
  • In das Loch wird eine Schicht Sand und eine Deckschicht gegossen: Blatthumus, reifer Dünger, komplexe Blumendünger in einer Menge von 50-80 g pro Quadratmeter.
  • Zwiebeln werden mit Fungiziden oder einer schwachen Lösung von Kaliumpermanganat vorbehandelt.
  • Das Pflanzgut ist ca. 25 cm tief eingegraben, wobei ein Pflanzenabstand von mindestens 15 cm eingehalten wird.
  • Danach wird die Erde gewässert, mit Blättern und Torfkrümeln gemulcht und vor dem Überwintern noch mit Zweigen und Fichtenzweigen mit einer Schicht von 10 cm bedeckt.

Lilien: Sortenauswahl

Lily Care

Im Frühjahr wird der Schutzraum entfernt, die Oberfläche gelockert und die Pflanzen gefüttert. Während der Saison müssen die Lilien dreimal gefüttert werden:

  • Stickstoffdünger zuerst;
  • vor der Blüte - Phosphate, die die Qualität der Blumen beeinflussen;
  • nach der Blüte (spätestens Mitte August) - Kalidünger, die zur Zwiebelbildung beitragen.

Sie können vorgefertigte Kemira-Formulierungen für verschiedene Jahreszeiten oder für flüssiges Humat verwenden.

In der ersten Jahreszeit nach dem Pflanzen einer Pflanze oder dem Umpflanzen an einen anderen Ort ist das Blühen von Lilien unerwünscht, da es schwach ist und die Kraft der Pflanze von der Bildung einer vollen Knolle ablenkt. Daher sollten alle Bindeknospen abgeschnitten werden.

Zwingende Bedingungen für die Pflege von Lilien sind auch das Jäten und das regelmäßige Gießen während der Blüte. Nach der Blüte brauchen die Pflanzen kein Gießen. Vor dem Überwintern werden die Lilien beschnitten, wobei nur bis zu 15 cm des Bodenteils verbleiben.

Der beste Schädlingsschutz für Lilien ist der Wermutaufguss. Es ist so gemacht:

  • ein Drittel eines Eimers gehackter Wermutspitzen wird mit kochendem Wasser gegossen, ein Stück Waschmittel, ein Glas Holzasche und 100 g Schwefel werden dazugegeben;
  • Das Gemisch wird 8 Stunden lang infundiert und dann filtriert.
  • Ein halbes Glas Infusion wird in einem Eimer Wasser gezüchtet.

Bei dieser Zubereitung werden abends Pflanzen und die Erde um sie herum besprüht.

Sorten von Röhrenlilien

Röhrenlilien sind für eine Vielzahl von Sorten bekannt. Ihre Kataloge enthalten Dutzende von Namen bekannter und neuer Sorten, zum Beispiel "African Quinn", "Pink Perfection", verschiedene Unterarten des Typs "Regale" (mit der schönen weißen Lilie "Regale Album").

Die Tabelle zeigt nur einige Sorten dieser Liliensorte.

TitelBeschreibungBlütezeit
"Pink Perfection"Blüten bis 15 cm, innen dunkelviolett, rosa-lila, nach oben gerichtet. Die Höhe beträgt bis zu 140 cm, pyramidenförmige Blütenstände mit 5-7 BlütenEnde Juni bis Anfang Juli
"Afrikanische Königin"Die Blüten sind orange, nach oben gerichtet, bis zu 15 cm groß, bis zu 90 cm hoch, die Blütenstände bestehen aus 3-5 BlütenJuli-August
"Lilium Regale"Trichterförmige Blüten, 10-15 cm groß, weiß mit gelber Mitte, außen rosa-violett. Gesamthöhe bis zu 2 m, im Blütenstand maximal 15 BlütenZweite Julihälfte
Olympische HibridenDie Blüten sind weiß mit einer orangefarbenen Mitte, nach oben gerichtet, 14 cm groß. Höhe bis 140 cm, im Blütenstand 2-6 BlütenMittsommer
DonnerkeilDie Blüten sind orange, sternförmig, zur Seite gerichtet und messen 18 cm. Höhe bis zu 150 cm, im Blütenstand von 5-9 BlütenAugust
Brait StarSternförmige Blüten, weiß mit orangefarbener Mitte, nach unten gerichtet, Größe - 11 cm, Strauchhöhe - 130 cm, im Blütenstand 5-10 BlütenAugust
"Estland"Die Blüten sind weiß mit einer rosa-gelben Mitte, außen grün-braun, zur Seite gerichtet, Größe - 13-14 cm, Höhe bis 120 cm, in einem razemosen Blütenstand 3-8 BlütenMittsommer
"Mondstrahl"Die Blüten sind honiggelb, trichterförmig, 11-13 cm groß und maximal 120 cm hoch, bis zu 15 Blüten im BlütenstandMittsommer
Zieldona SayleDie Blüten sind gelb, seitlich gerichtet, Größe - 14 cm, Strauchhöhe 150 cm, 10 Blüten im BlütenstandAugust
Severnaya PalmiraDie Blüten sind rosa-weiß, in der Mitte goldgelb, seitlich gerichtet, Größe - 20 cm, maximale Höhe 150 cm, im Blütenstand 3-15 BlütenMittsommer

Sie könnten auch an einem Artikel interessiert sein, in dem wir über die Besonderheiten des Pflanzens von Lilien im Herbst sprechen.

Kombination mit anderen Pflanzen

Nach den Erfahrungen der Blumenzüchter können die folgenden als die besten Zusammensetzungen mit röhrenförmigen Lilien angesehen werden:

  • Blumenbeete, in denen sich andere blühende Zwiebelpflanzen entlang der Grenze befinden und in der Mitte zwischen den Lilien Astern, Gänseblümchen und Gladiolen;
  • gemeinsames Pflanzen von Lilien und Pflanzen wie Alissum, Iberis, Ringelblumen, Nelken, die die Pracht der Lilien gut hervorheben;
  • die Nachbarschaft der Lilien mit Wacholder, Zypressen, Thuja, Farnen.

In der Landschaftsgestaltung werden auch Kompositionskombinationen dieser Blumen mit anderen Pflanzen verwendet:

  • mit astilbe von einem Schatten mit Lilien;
  • mit kleiner Phlox, Schafgarbe, Tradescantia, Hämophilus;
  • mit Gastgebern, Phlox, Mock und Thuja.

Wenn Sie mehrere Sorten von Blütenpflanzen in der Nähe anpflanzen, sollten Sie sich an Farbkombinationen erinnern:

  • Die gelben Lilien neben dem blauen Monard sehen sehr elegant aus.
  • orangefarbene Blüten passen gut zu weißer Hortensie und blauem Rittersporn;
  • gelb-orange Exemplare - mit geringen Sorten von Gelenium;
  • helle Blumen sehen neben kastanienbrauner Berberitze bunt aus.

Wie man Lilien pflanzt

Röhrenlilien - wunderschön und majestätisch, elegant und anmutig - sehen in jeder Gartenkomposition überraschend harmonisch aus. Wenn Sie zu verschiedenen Zeiten (von Juni bis August) erfolgreich blühende Sorten pflücken, können diese selbst jeden Standort schmücken. Und in Kombination mit anderen Blumen und Sträuchern, die ihre Schönheit betonen, begeistern Lilien immer mit einer Fülle von Formen, Farben und leuchtendem Aroma.