Haus & Garten

Himbeere "Octavia" - die neueste und vielversprechendste Sorte


Raspberry Octavia oder Rubus idaeus Octavia ist die neueste und vielversprechende spätreife Sorte englischer Züchter. Dies ist ein komplexer Hybrid "Glen Ampl" und "EM 5928-114". Reift je nach Anbaugebiet Ende Juli oder Anfang August.

Grade Eigenschaften

Himbeer-Octavia bildet gerade, kräftige und kräftige Triebe, die fast ohne Dornen sind. Pflanzen sind sehr ordentlich und massiv. Octavia Himbeersämlinge zeichnen sich durch hohe Winterhärte und hervorragende Feuchtigkeitsbeständigkeit aus. Gärtner sollten sich jedoch daran erinnern, dass eine erhebliche Menge organischer Stoffe zugesetzt werden muss, um eine qualitativ hochwertige Ernte zu erzielen.

Die Beeren von Rubus idaeus Octavia sind groß und wiegen mindestens 6 - 8 g. Die Farbe der reifen Beeren ist rot verblasst. Fruchtfleisch mit einem reichen Himbeergeschmack. Das Vorhandensein einer ausreichend dichten Haut trägt dazu bei, eine hohe Marktfähigkeit und eine hervorragende Transportfähigkeit über große Entfernungen sicherzustellen. Beeren können lange Zeit im Gebüsch bleiben, da sie nicht zum Schuppen neigen. PDen landwirtschaftlichen Praktiken folgend faulen die Beeren auch in sehr regnerischen Sommern nicht.

Die Winterhärte und Trockenheitstoleranz der Sorte werden auf neun Punkte geschätzt. Der Geschmack von reifem Beerenbrei ist sehr gut, der Geschmack ist süß und sauer und wird von den Verkostern auf neun Punkte geschätzt. Der durchschnittliche Ertrag eines Himbeerstrauchs beträgt mindestens 3,5 kg. Bei industriellem Anbau und unter Beachtung der Landtechnik beträgt der Ertrag ca. 20 t / ha.

Himbeere: eine Auswahl von Sorten

Landefunktionen

In Zentralrussland können Himbeeren dieser Sorte im Herbst oder Frühling gepflanzt werden. Himbeere "Octavia" wird vor dem Beginn des Erwachens und massiven Blühens der Nieren gepflanzt. Das Pflanzen im zeitigen Frühjahr ermöglicht es den Sämlingen, leicht Wurzeln zu schlagen. Am besten pflanzen Sie Himbeersämlinge entlang der Hecke, wo genügend Licht und Schutz vor starkem Wind herrscht. Himbeeren dieser Sorte mögen keinen sauren Boden, Daher muss vor dem Pflanzen eine gute Kalkung erfolgen.

Es wird empfohlen, Rubus idaeus Octavia in einer Reihe mit einem Abstand zwischen den Büschen von 50 bis 60 cm in einem Graben zu pflanzen. Der Bereich unter Himbeeren sollte möglichst flach oder leicht geneigt gewählt werden.

Entwässerung und fruchtbare, lehmige Böden eignen sich gut zum Anpflanzen. Frisch gepflanzte Pflanzen müssen anderthalb Monate lang gegossen werden, was das Überleben verbessert. Junge Himbeeren sollten ausreichend beachtet werden: den Boden lockern, den Boden um die Sämlinge herum mulchen, das Unkraut jäten, die Pflanzen beschneiden, gießen und füttern.

Pflege Regeln

Himbeer-Octavia reagiert auf gute Pflege. Jegliches Überwachsen, das mit Himbeeren übersät ist, sollte vorsichtig geschnitten werden. Um die Beeren so groß wie möglich zu machen, sollte der Boden unter der Himbeere immer feucht und gut gedüngt sein. Wenn es nicht regnet, muss die Beerenkultur vor der Blüte gegossen werden. im Stadium der Beerenbildung, während des Beerenwachstums und während der Reifezeit. Pro Quadratmeter Land werden ca. 3-4 Eimer Wasser verbraucht.

Um die Produktivität zu steigern, empfehlen erfahrene Gärtner, Rubus idaeus Octavia während der Blüte und der Bildung von Eierstöcken mit speziellen Düngemitteln zu füttern. Düngemittel müssen unter Berücksichtigung der Jahreszeit und des allgemeinen Zustands der Pflanze ausgewählt werden. Als wirksamster Dünger wird empfohlen, das Medikament zu verwenden "Ideal" 2-3 art. l die in einem Eimer Wasser aufgelöst werden muss. Die letzte Fütterung der Himbeeren erfolgt im Frühherbst.

In regelmäßigen Abständen muss ein Audit der Büsche durchgeführt und ein vorbeugendes Sprühen durchgeführt werden. Octavia zeichnet sich durch eine hervorragende Winterhärte aus und benötigt keinen Schutz, wenn es in Regionen mit mildem Klima im Winter kultiviert wird. Beobachtungen zufolge verträgt die Pflanze bei ausreichender Schneedecke problemlos Frost bis zu -30 ° C.

Wir bieten Ihnen auch an, die sortentypischen Eigenschaften der Himbeeren "Maroseyka" kennenzulernen.

Gärtner Bewertungen

Einfache Pflege und sehr hohe Produktivität ermöglichen es Ihnen, Rubus idaeus Octavia nicht nur in Sommerhäusern oder auf Haushaltsgrundstücken, sondern auch in industriellem Maßstab zu züchten. Zweijährige Triebe ohne Dornen. Himbeeren "Octavia" haben laut Gärtnern eine lange Fruchtzeit. Die Sorte ist resistent gegen schwere Pilzkrankheiten und sehr winterhart.

Gemessen an den Bewertungen haben Gärtner eine hervorragende Gelegenheit, von Mitte Juni bis Mitte August Beeren zu sammeln. Voll ausgereifte Beeren können auch bei Regen sicher auf den Büschen belassen werden. Sommerbewohner können die Erntezeit und -menge selbst einstellen.

Wie man Himbeeren beschneidet

Zu den Nachteilen zählen die relativ hohen Kosten für Pflanzmaterial, eine solche Investition kann jedoch als rentabel angesehen und schnell zurückgezahlt werden.


Sehen Sie sich das Video an: Die Himbeere. Kaffee oder Tee? (Oktober 2021).