Haus & Garten

Erdbeer-Kama: Eigenschaften und Beschreibung der duftenden Sorte


Erdbeer-Kama, dessen Sortenbeschreibung im Folgenden vorgestellt wird, mochte besonders die Sommerbewohner. Es reift früh, hat einen süßen Geschmack und ein erstaunliches Erdbeeraroma.

Sortenmerkmale

Die Kama-Erdbeersorte zeichnet sich dadurch aus, dass die Beere in kompakten Büschen wächst. Die Beeren haben eine klassische Form - konisch und rund-rhombisch mit einem ausgeprägten Hals, und die Farbe ist wie auf dem Foto leuchtend rot. Das Hauptmerkmal von Kama-Erdbeeren ist die Lage der mächtigen Stiele unter den Blättern, dank derer die Früchte immer bedeckt und vor Vögeln geschützt sind.

Diese Erdbeere hat ein geringes Gewicht - durchschnittlich 20-40 g. Bei der ersten Ernte kann die Masse einiger Früchte jedoch 60 bis 70 g erreichen. Mit der anschließenden Reifung der Beeren nimmt ihre Größe allmählich ab. Gleichzeitig sind die Samen der Beeren immer flach, was auf dem Foto deutlich zu sehen ist.

Die Blüte von Kama-Erdbeeren beginnt sehr früh, die Fruchtzeit kann 4-5 Wochen erreichen. Wenn es in einem Gewächshaus gepflanzt wird, kann die erste Ernte bereits Mitte April geerntet werden. Wächst die Beere im Freiland, trägt sie ab Ende Mai erste Früchte.

Diese Sorte wird für eine gesteigerte Produktivität geschätzt: Mit der richtigen Pflege können Sie bis zu 1 kg Beeren von jedem Busch sammeln. Es ist sehr wichtig, Pflanzen während der Fruchtperiode zu düngen. Einmal pro Woche wird eine Lösung auf der Basis von Königskerzen in den Boden eingebracht. Er kocht alleine. In 10 l Wasser werden 500 ml Königskerze verdünnt. Wenn jedoch bemerkt wird, dass die Büsche während der Fruchtperiode zu schwächen beginnen, dann Zusätzlich müssen Sie Dünger mit Kalium herstellen, und zwar:

  • Sulfate;
  • Holz Asche;
  • Salpeter.

Erdbeeren: Sortenauswahl

Kama Sortenwert

Was ist der Wert der Kama-Erdbeersorte für die Sommerbewohner? Wenn Sie die Bewertungen lesen, wird klar, dass so Erdbeeren werden aus folgenden Gründen bevorzugt:

  1. Die Sorte ist nicht nur sehr früh, sondern auch beständig gegen die meisten Pilzkrankheiten sowie Graufäule.
  2. Diese Gartenerdbeere ist nicht zu skurril, bietet eine grundlegende Pflege und erfordert keine erhöhte Aufmerksamkeit von den Sommerbewohnern.
  3. Strawberry Kama eignet sich hervorragend zum Einmachen und Einfrieren. Nach der Wärmebehandlung verliert es nicht an Geschmack und Form.
  4. Es gibt keine Hohlräume in der Mitte der Früchte, und ihre Konsistenz hat eine gute Dichte, die es Ihnen ermöglicht, die Beere über lange Strecken erfolgreich zu transportieren.
  5. Strawberry Kama verträgt Hitze perfekt (was jedoch das häufige Gießen und regelmäßige Auflockern des Bodens nicht aufhebt).
  6. Erdbeeren sind im Winter perfekt erhalten.

Fortpflanzung und Pflanzung

Erdbeeren Kama vermehrte sich auf die übliche Weise - mit Hilfe von Antennen. Es ist besser, sie von den Büschen zu nehmen, die im ersten Jahr im Garten wachsen. Tatsache ist, dass ein solcher Schnurrbart eine höhere Ausbeute ergibt. Außerdem wurzeln sie viel schneller.

Die Düngung ist am besten während der Bodenlockerung. Für diese Art von Erdbeeren ist es sehr wichtig, dass alle Nährstoffkomponenten direkt in die Tiefen der Erde gelangen. Kama füttert Erdbeeren nicht mit Stallmist. Sie können keinen Stickstoffdünger verwenden. All dies kann eine Brutstätte für Pilzkrankheiten provozieren und zum Tod von Pflanzen führen.

Es ist auch wichtig, Unkraut rechtzeitig von den Beeten zu entfernen und sicherzustellen, dass die Büsche lange Zeit nicht im Schatten liegen. Immerhin wächst diese Sorte am besten in Fülle von Sonnenlicht. Achten Sie darauf, alte Blätter von jedem Busch zu schneiden. Dann werden sie den Pflanzen keinen Strom entziehen, was sich positiv auf ihre Frucht auswirkt.

Vor dem Einpflanzen der Setzlinge sollten diese 10 Minuten in einer schwachen Kaliumpermanganatlösung aufbewahrt werden. Danach werden die Pflanzen in sauberem Wasser gespült. In die Löcher, die tief und breit sein sollten, müssen Setzlinge gepflanzt werden. Es ist erforderlich, dass sich die gesamte Wurzel der Pflanze leicht unter der Erde befindet. Um den Sämling herum wird nicht empfohlen, den Boden zu stark zu stampfen. Für diese Sorte ist es sehr wichtig, dass den Wurzeln ausreichend Sauerstoff zugeführt wird.

Pflanzen Sie Kama-Erdbeersträucher nicht länger als 3 Jahre am selben Ort. Dann wird es möglich sein, eine stabil hohe Ausbeute zu erzielen.

Diese Erdbeere wächst am besten auf schwach sauren und neutralen Böden. Saure Böden sind für eine solche Beere nicht geeignet. Wenn sie in Ihrer Nähe vorhanden sind, müssen Sie vor dem Anpflanzen von Erdbeeren dem Boden Kalk hinzufügen. Mit seiner Hilfe wird es möglich sein, den Säuregehalt des Bodens zu verringern.

Sortennachteile

Bevor Sie Erdbeer-Kama bevorzugen, müssen Sie nicht nur alle Vorteile, sondern auch die Nachteile kennenlernen.

Der Hauptnachteil dieser Sorte ist ihre erhöhte Anfälligkeit für Flecken. Daher ist es so wichtig, den Zustand der Blätter von Pflanzen zu überwachen und bei Verdacht auf eine ähnliche Krankheit sofort Fungizide zu verwenden.

Darüber hinaus ist diese Sorte nicht sehr resistent gegen Erdbeermilben. Es ist unbedingt erforderlich, vorbeugende Maßnahmen gegen eine solche Krankheit zu ergreifen.

Trotz der Tatsache, dass Erdbeer-Kama frostbeständig ist, müssen Sie es vor Morgenfrost schützen. Dazu werden die Pflanzen mit einer Folie, Agrofaser oder einem anderen dünnen Material bedeckt. Dann können Sie sicher sein, dass der Ertrag der Beeren nicht sinkt und die Früchte groß werden.

Wie man Erdbeeren pflanzt

Großartiger Geschmack, ausgezeichnete Verbraucherqualitäten und anspruchslose Bedingungen sind die Hauptvorteile der Kama-Erdbeere, die sich sowohl für den kommerziellen als auch für den Amateuranbau eignet.


Sehen Sie sich das Video an: Erdbeere feat. Kirsche. ZOMO SPLASH JOY. Tabak review Nr. 1 2019 (Oktober 2021).