Anleitung

Diät - zur Freude: Quarkauflauf auf dem Tisch


Viele ärgern sich, wenn die Umstände sie zu einer Diät zwingen. Es ist noch schwieriger, wenn Ärzte eine Diät verschreiben, und sie ist starr und kategorisch. Es ist schwer, auf deine Lieblingsspeisen zu verzichten. Es gibt jedoch Möglichkeiten, die Verbote zu umgehen, ohne sie zu brechen. Diät-Quark-Auflauf ist eine hervorragende Bestätigung dafür. Dieses Gericht ist nicht nur lecker, sondern auch vorteilhaft. Es ist in Diäten mit unterschiedlichen Zahlen enthalten, aber auch in der Ernährung fast aller Sportler. Im Folgenden werden fünf Rezepte für dieses Lieblingsgericht vorgestellt, die sowohl im Slow Cooker als auch im Backofen zubereitet werden können. Es ist zu beachten, dass fast alle Rezepte die Verwendung von fettarmem Hüttenkäse beinhalten.

Zuckerfreier Quark, getrocknete Aprikosen und Rosinenauflauf

Komponenten:

  • fettarmer Hüttenkäse - ein Pfund;
  • Hühnerei - wenn groß - fünf Stück sind genug;
  • Süßstoff von anderthalb Esslöffeln;
  • getrocknete Früchte - wie Sie mehr mögen: mehr - weniger regulieren Sie sich;
  • Backpulver - eine Tüte.

  1. Protein und Eigelb in getrennten Behältern trennen.
  2. Das Protein in einem üppigen Schaum mit Süßstoff schlagen.
  3. Eine homogene Masse aus Eigelb, geriebenem Hüttenkäse, getrockneten Früchten und Backpulver kneten, die vorher in warmem Wasser gedämpft wurden.
  4. Gießen Sie den Proteinschaum vorsichtig in die resultierende Masse, kneten Sie ihn und geben Sie ihn vorsichtig in die vorbereitete Form.
  5. Das Kochen von Hüttenkäse-Aufläufen erfolgt in einem Ofen bei einer Temperatur von zweihundert Grad. Kochzeit - eine halbe Stunde.

Dies ist wahrscheinlich das einfachste aller Auflaufrezepte. Es ist gut für diejenigen, die Fitness besuchen und genau auf ihre Figur achten.

Dieses Rezept kann leicht ergänzt und in einem Slow Cooker gekocht werden. Zusätzlich zu dem, was oben aufgeführt ist, müssen Sie Folgendes einnehmen:

  • Vanillezucker - ein Fünf-Gramm-Beutel;
  • Premium-Weizenmehl - ein Glas mit einer Folie;
  • Rohrzucker - ein Glas (insgesamt). Sie können ein Süßungsmittel nehmen, aber mit Rohrzucker schmeckt es besser;
  • Meersalz - ein halber Teelöffel. Nochmals: Sie können einfaches Salz nehmen, aber glauben Sie mir, Meersalz hat seinen eigenen einzigartigen Geschmack.
  1. Im Backmodus 50 Minuten kochen.
  2. Halten Sie nach Ablauf der vorgegebenen Zeit den Heizmodus für 20 Minuten gedrückt.

Achten Sie darauf, Ihre Kreation zu kühlen - sonst fällt sie nur unter einem Messer auseinander.

Hüttenkäse-Diät-Auflauf mit Kräutern und Käse

Komponenten:

  • fettarmer Hüttenkäse - dreihundert Gramm;
  • Hühnerei: groß - zwei, klein - drei;
  • Backpulver - ein Fünf-Gramm-Beutel;
  • Käse (kalorienarm) - einhundert Gramm;
  • Kleie - zwei Esslöffel;
  • gehackter Dill sehr fein (nach Geschmack).

  1. Die Eier in den vorbereiteten Behälter geben, mit einem Schneebesen gut verquirlen, in den vorgemahlenen Hüttenkäse geben und glatt kneten - die Masse sollte vollkommen glatt sein.
  2. Gießen Sie Backpulver in die vorbereitete Masse und geben Sie dann fein geriebenen Käse, Kleie und gehacktes Gemüse hinein.
  3. Gießen Sie die resultierende Masse vorsichtig in eine Silikonform. Wenn es kein Silikon gibt, ist ein Metall geeignet, dessen Boden mit Öl eingefettet und mit Weißbrotkrumen bestreut werden muss. Auflauf kochen: einhundertfünfundneunzig Grad fünfundvierzig Minuten.

Hüttenkäse und Gemüseauflauf

Komponenten:

  • weiße Zwiebel - eine mittelgroße Zwiebel;
  • fettfreier Hüttenkäse - ein Glas mit einer Folie;
  • frische Tomaten - eine, mittlere Größe;
  • Blumenkohlblütenstände - vier bis fünf Stück;
  • Paprika - eine kleine;
  • Eiweiß;
  • Kleie - ein Esslöffel;
  • Olivenöl;
  • Gewürze, Knoblauch - nach Geschmack (kann man gar nicht hinzufügen - der Auflauf wird trotzdem lecker ausfallen).

  1. Passion die Zwiebel in Olivenöl. In eine Schüssel geben.
  2. Den Quark mahlen, das Eiweiß zu einem dicken Schaum schlagen.
  3. In einer Schüssel mit Zwiebeln Tomaten hinzufügen, in kleine Scheiben schneiden.
  4. Fügen Sie Gemüse, Knoblauch und Salzwasser hinzu (mit der flachen Seite eines Messers zerdrücken und fein hacken), geriebenen Hüttenkäse und geschlagenen Eiweißschaum, bis er dick ist.
  5. Fügen Sie Gewürze hinzu, wie Sie es für richtig halten.
  6. Nehmen Sie zum Backen Silikon oder eine andere Form und garen Sie es fünfunddreißig Minuten lang bei 180 Grad im Ofen.

Das resultierende Gericht ist kalorienarm, lecker - eine echte Entdeckung zum Abnehmen.

Hüttenkäse-Auflauf

Komponenten:

  • kalorienarmer Hüttenkäse - ein Pfund;
  • Hühnerei: groß - zwei, mittel - drei;
  • Haferflocken, zu Mehl gemahlen - ein unvollständiges Glas;
  • Antonovka - ein Apfel, mittelgroß;
  • saure Sahne mit dem niedrigsten Fettgehalt;
  • Rohrzucker oder Süßstoff - zwei Esslöffel.

  1. Mischen Sie das Eigelb mit Haferflocken und geriebenem Quark zu einer homogenen, absolut glatten Konsistenz.
  2. Schlagen Sie das Weiße gleichzeitig mit dem Kristallzucker in einem dicken Schaum.
  3. Vorbereiteter Apfel (ohne Schale und Kerne) in dünne Scheiben oder Scheiben schneiden.
  4. Quark und Eiweißmasse vorsichtig vermengen.
  5. Legen Sie den entstandenen Teig in eine Form, die mit Weißbrotkrumen bestreut ist.
  6. Verteilen Sie den geschnittenen Apfel auf der Oberfläche und bestreuen Sie ihn mit Rohrzucker oder Süßstoff.
  7. Eine halbe Stunde bei hundertneunzig Grad kochen.

Die Anzahl der kcal ist ebenfalls gering, das Gleichgewicht bleibt erhalten, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen.

Hüttenkäse- und Joghurtauflauf mit Früchten

Komponenten:

  • Fettfreier Hüttenkäse - dreihundert Gramm.
  • Naturjoghurt - fünfzig Gramm.
  • Hühnerei
  • Die Banane ist reif.
  • Birne weiche Sorten.

  1. Eine Banane schälen und in einem Mixer zerdrücken.
  2. Dann fügen Sie Hüttenkäse, Ei und Joghurt zur Banane hinzu. Stanzen Sie alle Komponenten in einem Mixer in einen einheitlichen Zustand.
  3. Fügen Sie die Birne, die von der Haut und den Samen geschält wurde, der Quarkmasse hinzu.
  4. Bewegen Sie den fertigen Teig in eine mit Butter bestrichene Form (wenn die Form aus Metall besteht, müssen Sie sie nicht nur mit Butter einfetten, sondern auch mit Weißbrotkrumen bestreuen).
  5. Das Garen im Ofen dauert bei einhundertfünfundachtzig Grad fünfundvierzig Minuten.

Sie können einen Auflauf in der Mikrowelle kochen. Der Vorgang dauert bei 800 Watt etwa fünf Minuten (kochen Sie immer unter dem Deckel, sonst müssen Sie die Wände Ihrer Mikrowelle für längere Zeit reinigen).

Hüttenkäse-Auflauf ohne Mehl

Komponenten:

  • fettfreier Quark - ein halbes Kilo;
  • Hühnerei - drei groß;
  • Rohrzucker oder Süßstoff - etwas weniger als ein Glas;
  • Grieß - ein halbes Glas.

  1. Mischen Sie den Grieß auf die gründlichste Weise mit den Eiern und legen Sie ihn zum Quellen beiseite.
  2. Während der Grieß aufgegossen wird, schlagen Sie den entrahmten Quark in einen Mixer oder reiben Sie ihn durch ein Sieb, wenn der Mixer nicht auf dem Bauernhof ist. Die Masse sollte vollkommen glatt sein.
  3. Dann alle Komponenten kombinieren, mit einer Gabel kneten, dann in einen Mixer geben und zwei Minuten schlagen.
  4. Vorbereitung: 45 Minuten bei einhundertfünfundneunzig Grad.

Sehr gute Quarkaufläufe, nach verschiedenen Rezepten zubereitet, wenn man sie mit Ahornsirup isst. Bisher exotische Produkte sind heute in fast allen Supermärkten zu erschwinglichen Preisen erhältlich. Eine Flasche mit dreihundert Gramm kostet ungefähr hundert Rubel.

Hüttenkäse- und Karottenauflauf

Komponenten:

  • Hüttenkäse - ein Glas mit einer Rutsche;
  • Karotten;
  • Hühnerei - eins groß;
  • Süßstoff oder Rohrzucker - ein Esslöffel;
  • Rosinen, Walnüsse - nach Geschmack;
  • Zimt, Vanille, Kardamom, Salz - nach Geschmack.

  1. Mischen Sie das Ei, Zucker, Salz und Gewürze gut.
  2. Die Karotten auf einer feinen Reibe reiben und zur Mischung aus Eiern und Gewürzen geben. Den Quark dort zugeben.
  3. Alle Zutaten zu einer homogenen Masse ohne Klumpen kneten.
  4. Der Backvorgang dauert eine halbe Stunde in einem Ofen bei 180 ° C.

Diät-Quarkauflauf ohne Mehl und Zucker (Video)

Der hohe Proteingehalt, der leicht absorbiert werden kann, macht diätetische Hüttenkäse-Aufläufe zu einem ausgezeichneten Gewinner des Hungers, der den Körper nicht mit Kalorien überlastet. Denken Sie nach - was kann noch zum Auflauf hinzugefügt werden: süß, Obst, Gemüse, jeder von ihnen ist ausschließlich die Frucht Ihrer reichen Fantasie. Kreieren, experimentieren, die Fantasie anregen und das Ergebnis wird eine weitere Tischdekoration sein, im heutigen Fall - ein Hüttenkäse-Auflauf.