Pflanzen

Diät-Aufläufe: ein wirklich leckerer Weg, um Gewicht zu verlieren


Jeder, der mindestens einmal versucht hat, Übergewicht durch Selbstbeherrschung in der Ernährung zu bekämpfen (dh eine starre Diät einzuhalten), weiß, wie schwierig und anstrengend es ist, seine Lieblingsspeisen aufzugeben, sich ständig hungrig zu fühlen und an den Regalen auf den Märkten vorbeizulaufen verbotene Lebensmittel ...

In der Zwischenzeit gibt es Gerichte, mit denen Sie zusätzliche Pfunde und Zentimeter loswerden und sich gleichzeitig rundum satt fühlen können und der Körper mit allen Nährstoffen versorgt wird.

Natürlich sprechen wir über Aufläufe. Sie eignen sich für Diäten und Babynahrung, zum Frühstück, Mittag- und Abendessen. Für die, die fasten, gibt es magere Aufläufe.

Geheimnisse der Diät-Aufläufe

Dieses Gericht wurde einfach kreiert, um das Vorurteil zu zerstreuen, dass diätetische Lebensmittel geschmacklos sind. Sie sind sehr lecker! Es gibt einfach bestimmte Tricks und Feinheiten, die Sie wissen müssen, wenn Sie Aufläufe in Ihre Ernährung aufnehmen möchten.

Das allererste ist Der Kaloriengehalt hängt oft nicht von den Produkten ab, sondern von der Art des Kochens. Gebratene Lebensmittel sind viel Kalorien gebacken.

Der zweite ist Fleisch. Natürlich müssen Sie zur Gewichtsreduktion auf alles geräucherte Fleisch, fetten Schinken und fettes Fleisch im Allgemeinen verzichten. Aber Mageres Fleisch kann gefahrlos in Aufläufe gegeben werden. Das beste Diätfleisch ist Hühnchen.

Gewürze und Gewürze verleihen Diät-Aufläufen Pikantes und Pikantes. Zusätzlich zum traditionellen schwarzen Pfeffer können Sie hinzufügen:

  • Kurkuma
  • Safran;
  • Kardamom;
  • Ingwer
  • Koriander und andere.

Ein paar Worte zu Zucker. Suche ihm einen Ersatz. Wenn Sie sich jedoch dazu entschließen, diese Mission Trockenfrüchten zuzuweisen, denken Sie daran, wie viele Kalorien sie enthalten: 100 Gramm Rosinen enthalten beispielsweise 264 Kilokalorien. Zum Vergleich: 263 Kalorien in der gleichen Menge Schweinehack.

Wenn Sie etwas Süßes wollen, backen Sie einen Quarkauflauf mit Äpfeln und etwas Honig. Obwohl es etwas kalorienreicher als getrocknete Früchte ist, wird es sehr wenig brauchen, damit der Quark süßlich wird.

Hüttenkäse als Basis: Auflauf mit Hüttenkäse im Ofen kochen

Für Diätkasserollen benötigt Hüttenkäse wenig Fett.

Für unser Gericht benötigen Sie:

  • 0,5 kg Hüttenkäse;
  • 2 Eier
  • eine halbe Tasse Haferflocken (aus Müsli mit einer Kaffeemühle hergestellt);
  • ein großer süß-saurer Apfel;
  • 2 Esslöffel der fettfreiesten Sauerrahm;
  • so viel Honig.

In Bezug auf Honig: Es ist anders und gefälschter Honig ist auch keine Seltenheit. Es gibt viele Möglichkeiten, Honig auf Echtheit zu prüfen, von einfachen Volksmethoden bis hin zu hochpräzisen Labortests. Um zu überprüfen, ob unserem Produkt Zucker zugesetzt wurde, geben Sie einfach ein wenig Honig in ein Glas schwachen Tee. Wenn der Honig keinen Zucker enthält, wird der Tee dunkler, bleibt aber transparent. Das Vorhandensein von Zucker wird durch die Trübung des gleichfarbigen Tees angezeigt.

So kochen Sie den Auflauf:

  1. Wir brauchen einen homogenen Hüttenkäse ohne Klumpen, also wischen wir ihn zweimal durch ein Sieb. Dann wird es großartig und mit Sauerstoff gesättigt. Wenn man einen Fleischwolf durchläuft, sieht es dagegen aus wie eine Knetmasse.
  2. Mahlen Sie auf einer Kaffeemühle Flocken (aber nicht aus Beuteln für Instant-Getreide) und geben Sie sie in den Quark. Es gibt Eigelb und saure Sahne, gut mit Honig gemischt. Die Weißweine werden separat in den Schaum geschlagen und ebenfalls in den Quark gegeben.
  3. Der Apfel muss gewaschen, geschält, in der Mitte ausgeschnitten und in dünne Teller geschnitten werden. Apfelschalen müssen übrigens nicht weggeworfen werden, man kann sie essen, sie enthalten viele nützliche Substanzen, insbesondere Pektin. Und wir schneiden es nur ab, weil es im Auflauf hart wird.
  4. Die Auflaufform mit Butter einfetten, mit Semmelbröseln bestreuen und den Quark verteilen. Geschnittener Apfel obenauf. Der Backofen muss auf 200 ° C aufgeheizt werden und der Auflauf 30 Minuten dort stehen.

Gemüse zum Mitnehmen: Auflauf mit Blumenkohl, Paprika und Tomaten

Hüttenkäse-Aufläufe können auch mit Gemüse zubereitet werden - zum Beispiel ein kalorienarmer Auflauf mit Blumenkohl, Paprika und Tomaten.

Für dieses Gericht müssen Sie nehmen:

  • 250 g fettarmer Hüttenkäse;
  • mittlere Zwiebel;
  • 2 mittelgroße Tomaten;
  • 4 kleine Blumenkohlblütenstände;
  • eine Paprika;
  • große Knoblauchzehe;

  1. Reiben Sie den Quark gründlich ein und fügen Sie gewürfelte Zwiebeln, Paprika und Tomaten, leicht gekochten und gehackten Kohl hinzu (er sollte ein wenig auf den Zähnen knirschen). Sie können Gewürze hinzufügen.
  2. Bei 180 ° C etwa eine halbe Stunde backen. Dieser Auflauf hat einen einzigartigen delikaten Geschmack, sehr wenige Kalorien und viele nützliche Substanzen.

Auflauf mit Zucchini, Kohl und Tomaten

Sie können Gemüseaufläufe ohne Quark zubereiten.

Nimm:

  • 2 junge Zucchini oder Zucchini;
  • ein kleiner Blumenkohlkopf;
  • eine Paprika;
  • 2 Tomaten;
  • junge Karotte;
  • 2 Eier
  • ein halbes glas fettfreie milch.

  1. Wir putzen das Gemüse, schneiden die Karotten in dünne Scheiben, Zucchinischeiben, den Rest in Würfel. Kohl wird leicht gebleicht und auch gehackt. Mischen Sie alles Gemüse mit Ausnahme der Zucchini.
  2. In einer gefetteten Form die Gemüsemischung und die Zucchini in Schichten auslegen, die den Auflauf mit der letzten Schicht bedecken sollen. Schütteln Sie die Eier mit Milch bis eine homogene Masse entsteht und füllen Sie die Mischung mit Gemüse in eine Form. Den Backofen auf 180 ° C vorheizen und eine halbe Stunde backen.

Fastenzeit und köstlicher Auflauf

Während des Fastens ist die Ernährung der Gläubigen sehr begrenzt, aber die Klosterküche ist reich an ausgezeichneten Rezepten für magere Aufläufe, die nicht nur lecker sind, sondern auch einen Menschen sättigen und ihm genug Kraft für die tägliche Arbeit geben.

Das einfachste Rezept für magere Aufläufe zum Fasten ist Kartoffel mit Pilzen. Für ihn braucht man:

  • 6 Kartoffeln;
  • 300 g Pilze.

Wenn Sie trockene Pilze einnehmen, denken Sie daran, dass sich ihr Gewicht nach dem Einweichen mindestens zehnmal erhöht, dh Sie müssen nur 30 g solcher Pilze einnehmen.

  1. Kartoffeln müssen geschält, in Salzwasser gekocht und ohne Zugabe von Milch oder Öl zerkleinert werden.
  2. Pilze werden fein geschnitten.
  3. In der Töpferei werden zerkleinerte Kartoffeln und Champignons in Schichten angeordnet, die mit Kartoffeln enden.
  4. 20 Minuten bei 180 ° C backen. Hier ist so ein Minimalismus, nur zwei Produkte und ein wenig Salz.

Ein derart strenger Auflauf kann auch für Menschen mit Lebensmittelallergien geeignet sein, deren Liste der zum Verzehr zugelassenen Produkte sehr klein ist.

Hähnchen-, Kartoffel- und Zwiebelauflauf mit Champignons

Es gibt keine Diät, die eine Frau davon abhält, Hühnerfleisch zu essen. Fühlen Sie sich frei, um loszulegen!

Nehmen Sie für dieses Gericht:

  • 3 Kartoffeln;
  • Hühnerbrust;
  • große Zwiebel;
  • 4-5 mittelgroße Champignons;
  • etwas pflanzliches Öl zum Braten und Einfetten.

  1. Kochen Sie zuerst die Brust, lassen Sie sie abkühlen und passieren Sie dann den Fleischwolf. Alternativ können Sie auch nur fein hacken.
  2. Kartoffeln schälen und gratinieren.
  3. Wir schneiden die Pilze und Zwiebeln in Würfel, braten die Zwiebeln zuerst in einer Pfanne und wenn sie fast durchsichtig sind, fügen wir die Pilze buchstäblich für ein paar Minuten hinzu und braten sie unter Rühren.
  4. Wir geben diese Mischung aus der Pfanne in die Gerichte mit gehacktem Hühnerfleisch, mischen, salzen und pfeffern nach Geschmack.
  5. Legen Sie die Kartoffeln und die Mischung mit Fleisch in Schichten aus und beenden Sie mit Kartoffeln, die wir mit dem restlichen Öl gießen. Bei 180 ° C ca. eine Stunde backen.

Alle Diät-Aufläufe, mit Ausnahme der süßen, können mit frisch gehackten Kräutern serviert werden.

Kalorienarmer Hähnchen-Kohl-Auflauf (Video)

Leckere Diät!