Anleitung

Aprikose "Rassel": sortentypisch


Aprikose "Pogremok" bezieht sich auf die Sorten mit mittlerer bis später Reife, und die Ernte erfolgt, abhängig von den Wetterbedingungen, Ende Juli oder Anfang August. Der Name der Sorte wurde wegen der Besonderheit eines kleinen Knochens gegeben. Es löst sich leicht vom dichten und reifen saftigen Fruchtfleisch und "poltert" leise in der Frucht.

Die Sorte wurde von Spezialisten der Rossoshanskaya Zonal Experimental Station entwickelt. "Rassel" ist nicht sehr anspruchsvoll für die Bodenbedingungen, wächst und trägt aber am besten Früchte, wenn es auf gut belüfteten Böden mit ausreichendem Kalkgehalt angebaut wird. Die Früchte werden sowohl in frischer als auch in verarbeiteter Form verzehrt, sind ein wertvolles therapeutisches und diätetisches Produkt.

Sortenbeschreibung und Charakterisierung

Für das großformatige "Pogremyok" ist die Bildung von Pflanzen mit einer spärlichen und runden Krone charakteristisch. Bäume von mittlerer Kraft. Aprikosen sind mit einem Durchschnittsgewicht von 58-62 g sehr groß. Sie haben eine rund-ovale Form, die an den Seiten leicht zusammengedrückt ist. Die Oberfläche der Frucht ist grünlich-gelb ohne Röte, aber mit einer ausgeprägten und ziemlich dicken Pubeszenz. Das Fruchtfleisch von reifen Früchten ist ziemlich dicht, orange-gelb gefärbt, mit einem süßen und sehr angenehmen Geschmack. Im Stadium der vollen Fruchtreife bleibt der Knochen vollständig hinter dem Fruchtfleisch zurück.

Grade vorteile

Die Sorte hat eine Reihe von Vorteilen, die "Pogremok" im Gartenbau beliebt machen:

  • das Vorhandensein einer teilweisen Selbstfruchtbarkeit;
  • stabil großfruchtig;
  • regelmäßige und hohe Produktivität;
  • erhöhte Winterhärte und Trockenheitstoleranz;
  • ausgezeichneter Geschmack der Frucht;
  • die Möglichkeit der universellen Verwendung von reifen Aprikosen.

Der Vorteil der Sorte kann auch als gute Transportierbarkeit der Ernte und hohe Haltbarkeitsraten der Früchte angesehen werden.

Bei der Kultivierung dieser Sorte in Regionen mit strengen Wintern ist zu beachten, dass junge Obstbäume und kürzlich gepflanzte Aprikosensetzlinge keine hohe Frostbeständigkeit aufweisen und im Winter Schutz benötigen.

Wie Aprikosen in der mittleren Spur wachsen

Nährwert und Haltbarkeit von Früchten

Die chemische Zusammensetzung und die Indikatoren für den Nährwert von Aprikosen hängen weitgehend von den Bedingungen für den Anbau von Obstbeständen und der Lagerdauer der Kultur ab. sowie den Reifegrad und die verwendete Landtechnik. Durchschnittlich werden 0,9 g Eiweiß, 0,1 g Fett und 9 g Kohlenhydrate pro 100 g Frucht mit einem Gesamtkaloriengehalt von nicht mehr als 44-45 kcal hergestellt.

Die Früchte der Aprikose "Rattle" enthalten eine erhebliche Menge an Ballaststoffen, was sie in Kombination mit dem geringen Kaloriengehalt des Produkts ideal für die diätetische Ernährung macht. Reifes Aprikosenpulpe ist reich an Zucker, dessen Gesamtmenge 27% erreichen kann. Die meisten Früchte sind Saccharose und Glucose, Fructose und Maltose sind in einem kleineren Volumen enthalten.

Laut Experten ist ein signifikanter Zuckergehalt eine Kontraindikation für die Anwendung von Aprikosen bei Diabetikern. Sie sollten auch vorsichtig und nach und nach Aprikosen für Erkrankungen der Leber und der Gallenblase versuchen.

Saft aus den Früchten reifer Aprikosen ist sehr reich an biologisch aktiven Substanzen, die sich positiv auf die Herz- und Gefäßaktivität sowie auf die Hauptprozesse der Blutbildung auswirken.

Herbst arbeitet

Aprikose mit dem ungewöhnlichen Namen "Rassel" braucht keine besondere Aufmerksamkeit. Dennoch, Es wird empfohlen, junge und bereits fruchtbare Gartenplantagen für den Winter vorzubereiten:

  • Um Krankheiten und Schäden durch überwinternde Schädlinge vorzubeugen, ist es ratsam, die Stängel und Skelettäste von Obstbäumen mit einer Lösung auf Eisensulfatbasis zu besprühen.
  • Um die Zweige der Jungpflanzen vor dem Zerbrechen durch das Festkleben von starkem Naßschnee zu schützen, wird empfohlen, sie mit einem Seil zu binden.

  • Die Zweige und Basen aller Skelettäste müssen mit einer speziellen Garten-Tünche bedeckt sein, und junge Aprikosenpflanzen können einem solchen Verfahren als Ganzes unterzogen werden.
  • Schon vor dem Einsetzen starker Fröste erfolgt eine flache Auflockerung des Bodens in stammnahen Kreisen, gefolgt vom Mulchen mit organischen Stoffen.

Erfahrene Gärtner empfehlen die Installation spezieller Schilde in Bereichen mit Obstbäumen, die im Winter eine Schneerückhaltefunktion erfüllen und Aprikosenbäumen den Winter mit minimalem Verlust ermöglichen.

Gärtner Bewertungen

Die Früchte der Pogremyk-Aprikose sind sehr beliebt und werden häufig zur Herstellung von Trockenfrüchten verwendet. "Pogremok" zeichnet sich nach Meinung der meisten Gärtner und der Sortenbeschreibung durch einen sehr hohen Ertrag aus.

Aprikosenfrühlingsschnitt

Zu den Nachteilen zählen die teilweise Autonomie der Obstbestände und die Notwendigkeit, bestäubende Sorten mit ähnlichen Blüte- und Fruchtzeiten auf der Parzelle anzupflanzen. Darüber hinaus stellen Gärtner fest, dass in einer Zeit reichlich vorhandener Produktivität ein vorzeitiger Abfall nicht gereifter Früchte zu beobachten ist. Eine rechtzeitige Obstsammlung löst dieses Problem jedoch vollständig.


Sehen Sie sich das Video an: Aprikose Kioto in Sabines Rebgärtlein (Oktober 2021).