Ideen

Wachsende Aprikosensorte "Shalah"


Aprikose "Shalah" ist nicht nur in unserem Land, sondern auch im Ausland sehr beliebt. Es ist auch vielen Gärtnern unter den Namen "Shalagi", "Lemon" oder "Yerevan" bekannt. Diese alte Volksauslese wurde in Armenien gezüchtet und ist unprätentiös und äußerst widerstandsfähig. Die Früchte reifen vom letzten Jahrzehnt Juni bis Mitte Juli voll aus.

Beschreibung und Merkmale der Sorte

Fruchtstände zeichnen sich durch starkes Wachstum aus. Eine erwachsene produktive Pflanze hat eine ziemlich dicke und breite Krone. Bäume dieser Sorte treten ungefähr im vierten Jahr in das Fruchtstadium ein. Die Frucht ist einjährig und reichlich. Der durchschnittliche Ertrag eines ausgewachsenen produktiven Baumes beträgt etwa 110-205 kg. Bei günstigen Boden- und Klimabedingungen und strikter Einhaltung der hohen Agrartechnologie kann der Ertrag 350 kg übersteigen.

Große gereifte Aprikosen. Ihre Form kann entweder länglich oder oval-ovoid sein oder ellipsoidisch mit einer ziemlich engen, aber deutlich sichtbaren Abdominalnaht. Die Oberfläche der Frucht zeichnet sich durch eine leichte Tuberositas aus. Die Hauptfarbe ist rosa-gelb, hell oder hellbraun. Bei einigen Früchten bildet sich ein zarter, verschwommener Typ mit blassen Himbeerflecken, Bräune oder Rouge.

Geschmack und Qualitätsmerkmale gereifter Früchte sind gut. Die Haut ist relativ dicht, kurz weichhaarig, ohne Glanz und attraktiv samtig. Das Fruchtfleisch ist von durchschnittlicher Dichte, ziemlich saftig, nicht pudrig, cremig. Der Zuckergehalt ist durchschnittlich. Der Knochen ist mittelgroß und sehr leicht vom reifen Fruchtfleisch zu trennen. Im Stadium der starken Überreifung der Früchte wird häufig die Bildung von groben Fasern beobachtet. Die Ernte ist transportabel, kann eine Woche gelagert werden, zum Trocknen geeignet.

Die bekannte und beliebte Aprikosensorte "Shalah" gehört zur Kategorie der selbstunfruchtbaren, daher muss sie zur Bestäubung, ähnlich wie in Bezug auf die Blüte, auf dem Haushaltsgrundstück angepflanzt werden. Die Besonderheit der Sorte ist die Resistenz gegen Schäden an Früchten, Blättern und Nieren durch Fleckenbildung.

Aprikosen: Sortenauswahl

Landungswahl

Das Pflanzen von Sortensämlingen erfolgt am besten im Frühjahr vor dem Stadium der aktiven Vegetation der Obstpflanze. Die Wahl eines Platzes für die Platzierung von Aprikosenplantagen auf einem persönlichen Grundstück sollte sehr verantwortungsbewusst angegangen werden. Landungen müssen an einem sonnigen und warmen Ort erfolgen. Dies wird maximal vor Windböen und Stagnation der kalten Luftmassen geschützt. In Bezug auf den Boden ist es ratsam, Gebieten mit lehmigen und leichten Lehmböden den Vorzug zu geben.

Etwa zwei Wochen vor der geplanten Bepflanzung oder sogar im Herbst müssen Pflanzgruben von 60 x 60 cm mit einer Tiefe von mindestens 70 cm vorbereitet werden. Im mittleren Teil der Grube ist ein Pflock erforderlich, um den Sämlingsstamm zu binden. Es ist wünschenswert, eine Drainageschicht zu bilden. Die Pflanzgrube muss mit einer Mischung aus Torf und fruchtbarem Boden mit einem geringen Zusatz von mineralischen Bestandteilen gefüllt werden. Aprikosensetzlinge sollten so platziert werden, dass sich der Wurzelhals der Pflanze notwendigerweise 6-7 cm über dem Boden befindet.

Pflanzenpflege-Funktionen

Aprikosensorte "Shalah" benötigt beim Anbau nicht viel Zeit und Mühe. MitZu den routinemäßigen Pflegetätigkeiten gehören Bewässerungsverfahren und systematische Oberbekleidung.

Jäten und Auflockern des Bodens in stammnahen Kreisen sind wichtig, Besonders nach Regen und Bewässerung. Die Düngung kann als Wurzel- oder Blattdüngung in Form von Sprühpflanzen mit Nährstofflösungen entlang der Blätter erfolgen. Es ist sehr wichtig, den Schnitt und die Kronenbildung rechtzeitig und korrekt durchzuführen, damit Sie den produktivsten und praktischsten Obstbaum für die Pflege erhalten.

Richtige Kronenbildung

Das Beschneiden der Krone von Aprikosenbäumen der Sorte Shalah kann sowohl im Frühjahr als auch im Herbst erfolgen. Ein solches Ereignis zielt auf die hygienische Aufbereitung von Pflanzen sowie auf die Bildung einer bequemen Krone oder die Verjüngung von Obstbeständen ab.

Aprikosenbäume müssen beschnitten werden, um eine vollständige und produktivste Krone zu bilden. Außerdem können Sie mit diesem Verfahren eine optimale Beleuchtung für alle Branchen erstellen, ein qualitativ hochwertiges Wachstum erzielen und die Ertragskennzahlen regulieren. Alle alten und erkrankten Zweige sind beschnitten. Auch es ist notwendig, aufrecht wachsende Äste zu entfernen und die Krone zu verdicken.

Wir empfehlen Ihnen auch, sich mit den sortentypischen Merkmalen der Zarski-Aprikose vertraut zu machen.

Gärtner Bewertungen und Tipps

Erfahrene Gärtner raten im Herbst und Frühjahr, den Stängel des Aprikosenbaums mit einem Spezialweiß an einer Gabel abzudecken, da die Rinde durch Sonneneinstrahlung häufig beschädigt wird.

Aprikose abschneiden

Sorte "Shalah" hat sich in der Hausgärtnerei bewährt. Die relativ geringe Winterhärte dieser Aprikose erlaubt es jedoch, sie ausschließlich in den südlichen Regionen mit warmen und milden klimatischen Bedingungen zu kultivieren. Die Sorte eignet sich perfekt für den Anbau von Hobbygärtnern und Anfängern, unerfahrenen Sommerbewohnern aufgrund ihrer Unprätentiosität und Reaktionsfreudigkeit auf die Standardpflege.


Sehen Sie sich das Video an: Heilpflanzen Aprikosenbaum (Oktober 2021).