Tipps

Erdbeer "Marshmallow": Beschreibung und Merkmale der Sorte


Gegenwärtig sind Zephyr-Erdbeeren recht beliebt, eine Beschreibung der Sorte, Fotos führen Liebhaber dieser Beere in ihre Eigenschaften ein und erklären einen so ungewöhnlichen Namen. Es ist von besonderem Interesse für professionelle Gärtner, da es gute, ungewöhnliche Geschmackseigenschaften aufweist.

Grade Vorteile

Soll ich Marshmallows wählen? Die Sortenbeschreibung ermöglicht es, allgemeine Informationen über die präsentierte Beere zu erhalten. Es wurde von dänischen Züchtern gezüchtet und begann dort zu wachsen. Sie arbeiteten an der Bildung vieler seiner positiven Eigenschaften, einschließlich der Resistenz gegen eine große Anzahl von Parasiten.

Marshmallow unterscheidet sich darin, dass es bereits in einem Jahr nach dem Pflanzen eine gute Ernte bringt. Die Büsche sind kompakt, sie sind hoch, mit starken Stielen ausgestattet, was eine ziemlich gute und üppige Blütenpflanze ergibt. Erdbeeren haben große Beeren, die sehr attraktiv aussehen. (siehe Foto 1). Sie sind in sattem Rot lackiert, haben eine glänzende Oberfläche. Sie ähneln in ihrer Form einem Kegel, Rippen sind ausgeprägt, im Fötus wird keine Leere festgestellt.

Das Gewicht einer Beere variiert meistens um 50 g. wie durch die Bewertungen von erfahrenen Gärtnern bestätigt. Es ist wichtig, dass sich die Größe der Erdbeeren während der Saison nicht ändert, wie es für andere Sorten charakteristisch ist. Berühmt sind auch die Geschmackseigenschaften der betreffenden Erdbeeren. Die Früchte sind sehr zart, schmecken süß und haben ein interessantes Aroma, wie zahlreiche Bewertungen belegen. An den Büschen halten sich die Früchte gut, die Beeren neigen nicht zum Fallen und legen sich auf den Boden. Während der Reifezeit nehmen sie an Volumen zu und werden sehr groß (Foto 2).

Bei guter Pflege können Sie aus 1 Busch pro Saison 1 kg Beeren gewinnen, was als gutes Ergebnis gewürdigt wird.

Erdbeer-Marshmallows eignen sich sehr gut für den Frischverzehr, lassen sich aber aufgrund ihrer Eigenschaften günstig einfrieren. Darüber hinaus neigen sie nicht zur Verformung, ihre Geschmackseigenschaften ändern sich nicht.

Experten stellen fest, dass die betreffende Erdbeersorte sehr frostbeständig ist, da er 35 grad frost verträgt. Gleichzeitig sollten die Pflanzen mit Schnee bedeckt sein. Die schneefreie Winterperiode ist für Zephyr nicht geeignet, da die Wurzeln keinen Frost über 8 Grad vertragen.

Erdbeeren können im Sommer lange Zeit ohne Bewässerung auskommen, sodass die Trockenheit sie nicht gefährdet. Sie hat keine Angst vor vielen Krankheiten, die von den meisten Sorten nicht toleriert werden.

Sorten und Sorten von Erdbeeren

Gute Wachstumsbedingungen

Für erfahrene Gärtner ist diese Erdbeere bekannt. Die Beschreibung dieser Sorte betrifft immer die Sommeranfänger, aber sie müssen verantwortungsbewusst mit dem Anbau umgehen, da sonst keine reichliche Ernte möglich ist. Der erste Schritt ist die Auswahl eines geeigneten Ortes, an dem die Sämlinge gepflanzt werden.

Die beste Option ist Boden mit einer flachen Oberfläche, der viel Sonnenlicht erhält. Gleichzeitig sollte ein Zugluftschutz gewährleistet sein. Marshmallows gehören in der Regel zu den Pflanzen, für die keine besonderen Bodenanforderungen gelten. Es ist jedoch besser, es in Böden mit einem Säure-Basen-Haushalt zu pflanzen.

Um die Produktivität zu steigern, müssen Sie auf die Verwendung verschiedener organischer Düngemittel zurückgreifen. Eine Möglichkeit ist Torf gemischt mit Humus. Um das Auftreten verschiedener Krankheiten zu verhindern, die die Büsche befallen können, wird empfohlen, Pflanzen mit einer speziellen Lösung zu behandeln, die Kupfersulfat enthält.

Es muss berücksichtigt werden, dass Marshmallows - Dies ist eine Erdbeersorte, die an einem Ort wächst und nur 4 Jahre lang eine gute Ernte abwirft. Nach dieser Zeit müssen Sie die Pflanze auf neuen Boden verpflanzen. Es ist besser, wenn an einem neuen Ort zuvor Gemüse wie Rüben, Kohl oder Karotten angebaut wird. Sie verleihen dem Boden eine gute Struktur, so dass Erdbeeren reichlich Früchte tragen können.

Das Pflanzen oder Umpflanzen von Sämlingen ist am besten Ende August. Schon im nächsten Jahr können Sie mit der in Betracht gezogenen Sorte eine reiche Ernte sammeln (Foto 3). Der Boden muss vorbereitet werden. In den Gruben müssen Sie bestimmte Bestandteile hinzufügen, die für Erdbeeren nützlich sind. Dies ist in der Regel Mist, Asche oder Kompost. Sie müssen es nicht mit der Menge Dünger übertreiben, für 1 Loch reichen nur 2 EL. l eines dieser Elemente.

Damit die Setzlinge gut ankommen, müssen sie mindestens 3 Blätter haben. Es ist notwendig, es nur in Bechern oder Töpfen zu erwerben, da diese Art der Verpackung die Integrität des Wurzelsystems garantiert. Während des Pflanzens sollten die Wurzeln ausgebreitet werden, während das Loch in der Tiefe 25 cm erreichen sollte.

Die angenehmste Zeitspanne für das Pflanzen von Zephyr-Erdbeeren ist abends oder bei bewölktem Wetter. da direktes Sonnenlicht dem Busch viel Kraft abverlangt und möglicherweise nicht akzeptiert wird. Manchmal sind sie mit Gras mit breiten Blättern bedeckt und schützen so Erdbeeren, bis sie akzeptiert werden. Die Erde muss gut befeuchtet sein, und um keine raue Oberschicht zu bilden, muss sie gelockert werden.

Erdbeere: Wachsen und Pflege

Marshmallows - eine interessante Erdbeersorte, die in jedem Vorort wachsen muss. Alle seine Eigenschaften sind positiv, was uns buchstäblich dazu ermutigt, eine solche Pflanze zu erwerben.


Sehen Sie sich das Video an: Emily Erdbeer Pop geht in den Garten Cartoons für Kinder (Oktober 2021).