Tricks

Himbeeren "Golden Domes": Empfehlungen für den Anbau und die Beschreibung der Sorte


Raspberry Golden Domes ist eine ertragreiche einheimische Sorte der Beerenkultur. Die Sortenbeschreibung ist im Staatsregister für den Anbau in der Zentralregion unseres Landes enthalten.

Sortenbeschreibung

Reparatur Himbeeren "Golden Domes" Universalzweck, selbst fruchtbar. Büsche mittlerer Stärke und mittlerer Verbreitung. Die Triebbildungsindikatoren sind nicht zu hoch. Zweijährige Stängel haben eine hellbraune Oberflächenfarbe, wachsen gerade und weisen über die gesamte Länge des Stängels eine durchschnittliche Spitze auf. Einjährige Triebe haben eine hellgrüne Farbe und zeichnen sich durch eine schwache Pubertät aus. Die Blätter sind klar grün, faltig, leicht verdreht und leicht kurz weichhaarig.

Die Beeren sind schön geformt und haben ein durchschnittliches Gewicht von mindestens 3,6 bis 3,8 g. Die halbkugelförmige Beere hat eine gelblich-goldene Farbe. Im überreifen Zustand erhält die Oberfläche der Beere eine angenehme Aprikosenfarbe und eine leichte Pubertät. Der Stiel ist verkürzt. Das Fruchtfleisch einer reifen Beere ist angenehm und zart, mit einem ungewöhnlichen süß-sauren Geschmack. Gereifte Beeren enthalten:

  • etwas weniger als 14% Trockenmasse;
  • fast 6,5% Zucker;
  • nicht mehr als 1,4% Säure.

Die Sorte zeichnet sich durch eine hervorragende Resistenz gegen die meisten Krankheiten und Schädlinge aus. Unter Bedingungen hoher Agrartechnologie liegt der durchschnittliche Ertrag von Golden Domes-Himbeeren bei etwas weniger als 100 kg / ha, was ein sehr guter Indikator für einen Erhaltungsgrad ist.

Himbeeren "Golden Domes": Sortenbeschreibung

Daten und Merkmale der Landung

Himbeeren mit dem poetischen Namen "Golden Domes" sollten an einer vorbereiteten Stelle gepflanzt werden. Wenn im Herbst Setzlinge gepflanzt werden und dies gemäß der etablierten Technologie erfolgt, ist der Gesamtertrag dieser Reparatursorte immer zwei- oder dreimal höher als der der normalen Sorten.

Sie können Himbeersämlinge im Frühjahr von Mitte April bis Mitte Mai pflanzen, aber vor dem blühen auf den pflanzenknospen. Zum Anpflanzen empfiehlt es sich, einjährige Triebe zu kaufen, die auf eine Höhe von 30-40 cm vom Wurzelsystem entfernt geschnitten werden sollten.

Buschpflanzung es ist sehr praktisch und beinhaltet die Platzierung von Sämlingen in einem Abstand von 50-60 cm voneinander und mit einem Reihenabstand von eineinhalb Metern. Bandlandung Wird durchgeführt, wenn sich die Pflanzen in einem Abstand von 20-30 cm voneinander befinden und der Abstand zwischen den Bändern nicht weniger als 1-1,5 m betragen sollte.

Nach dem Pflanzen wird reichlich gegossen und, falls gewünscht, der Boden um die Sämlinge herum gemulcht. Bei trockenem Wetter müssen auch Beerensträucher reichlich gewässert werden.

Das Verlassen umfasst das Lösen des Bodens und das Entfernen von Unkraut.

Es wird empfohlen, gewöhnliche Holzasche als Dünger sowohl vor dem Einpflanzen von Himbeersämlingen als auch während des Wachstums dieser Beerenernte zu verwenden. Für das Top-Dressing können Sie auch Ammoniumnitrat verwenden, einen beliebigen komplexen Dünger, einschließlich Nitrophos und Nitrophos. Im Spätherbst ist eine angemessene Vorbereitung der Himbeeren auf den Winter erforderlich.

Bewertungen von Sommerbewohnern

Die Gartenhimbeeren „Golden Domes“ zeichnen sich durch die Bildung sehr schöner, marktfähiger goldener Aprikosenbeeren aus, die sich leicht von der Wurzel lösen lassen und ein delikates, saftiges Dessertfleisch mit einem attraktiven Aroma aufweisen. Laut Gärtnern ist die Sorte gut, nicht nur frisch, sondern auch für alle Arten der Verarbeitung geeignet.

Eine stabile Resistenz gegen viele Krankheiten erfordert nicht den Einsatz einer großen Anzahl von Chemikalien. Die Sorte hat die Trockenheitstoleranz erhöht und ist anspruchslos für die Bewässerung. Auch im Winter gibt es keine Probleme mit Trieben. In Zentralrussland empfehlen erfahrene Gärtner jedoch, die einjährigen Triebe vollständig am Boden zu schneiden.

So pflegen Sie Himbeeren

Tipps und Tricks

Die Sorte "Golden Domes" bezieht sich auf die Reparatur. Diese Himbeeren eine kleine Menge von Überwuchs, und Sämlinge sind ziemlich teuer. Daher ist es ratsam, die Fortsätze nicht im Kleinen zu entfernen, sondern zu pflanzen, um hochwertige Sämlinge zu erhalten und die Mutterpflanze nicht zu schwächen. Verwelkte und leicht stachelige Triebe erleichtern die Pflege erheblich und müssen nicht gebunden werden.