Pflanzen

Schwarze Johannisbeere "Titania": Kulturmerkmale


Titania schwarze Johannisbeere wurde durch Bestäubung der Sorte Altai Dessert von der im Ausland sehr beliebten schwedischen Sorte Kajaanin Musta-Tamas gezüchtet. Titania erschien vor etwa zwanzig Jahren in russischen Gartenbau- und Gehöfthaushalten.

Sortenbeschreibung

Die in der Sortenbeschreibung angegebenen Pflanzeneigenschaften sind in der Tabelle aufgeführt.

BüscheDurchschnittliche Höhe nicht mehr als 1,4 m Sie zeichnen sich durch starkes vegetatives Wachstum aus. Die Triebe sind vertikal gerichtet
BeerenMittel und groß. Das Gewicht variiert zwischen 1,5 und 2,5 g. Die Haut ist sehr haltbar. Das Fruchtfleisch zeichnet sich durch einen hohen Zuckergehalt aus. Im Stadium der Vollreife erhalten die Beeren eine ausgeprägte schwarze Farbe mit einem sehr charakteristischen Glanz. Die Trennung ist trocken. Reife Johannisbeeren zerbröckeln nicht
BürstenDer Pinsel der Pflanze ist lang, enthält 20-23 Beeren, die sehr kompakt sind
VorteileHervorragende Beerenqualität, guter Geschmack, hohe Produktivität und anspruchslose Pflege. Resistenz gegen Anthraknose, Mehltau, weiße und braune Flecken

Die Durchschnittserträge bei angemessener Pflege liegen bei 80 Centern pro Hektar.

Erntetermine und Regeln

Die schwarze Johannisbeere der Sorte Titania reift in den ersten zehn Tagen des Juli. Schon ein Busch dieser Sorte kann das Bedürfnis einer ganzen Familie nach Johannisbeerbeeren stillen. Die Früchte werden ausgebaut und die Ernte schrittweise durchgeführt. Frische und duftende Beeren reifen einen Monat lang. Für eine vollständige Ernte sind drei Ansätze erforderlich.

Tipps zum Wachsen

Die Johannisbeere "Titania" gehört zur Kategorie der anspruchslosen schwarzfruchtigen Sorten. Für ein volles Wachstum ist es notwendig, eine Pflanze an einem sonnigen Ort mit lockerem und fruchtbarem Boden zu pflanzen. Ein stabiler und hoher Ertrag wird durch die Umsetzung der Standard-Pflanzenpflege für diese Beerenkultur während der gesamten Periode der aktiven Vegetation ermöglicht:

  • Es ist zu beachten, dass eine unzureichende Bewässerung zu einer Verzögerung des Pflanzenwachstums führt und der Mangel an Feuchtigkeit während der Bildung und Füllung der Beeren deren Zerkleinerung und Ablagerung verursacht.
  • In trockenen und zu heißen Sommern ist es notwendig, die Johannisbeeren mindestens einmal pro Woche reichlich zu gießen.
  • Die Bewässerung von Johannisbeeren mit kochendem Wasser im Frühjahr ist sehr wirksam bei der Bekämpfung der Nierenzecke und kann die Kosten für Chemikalien zur Behandlung von Pflanzen senken.

  • im zeitigen Frühjahr ist es sehr wichtig, die schwarzen Johannisbeeren mit stickstoffhaltigen Düngemitteln zu füttern;
  • Die besten Dünger für flüssiges Top-Dressing sind verdünnte Gülle sowie eine Lösung aus Vogelkot oder Königskerze.
  • auf lehmigen, sandigen lehm- und torfmoorböden wird im sommer zusätzlich eine flüssige deckbeizung auf basis von organischen und mineralischen düngemitteln durchgeführt, die mit einer bewässerung kombiniert werden sollte.

Im Pflanzjahr sollten die Johannisbeeren so weit wie möglich geschnitten werden, bis zu etwa 5 bis 8 cm über dem Boden. Der weitere Schnitt erfolgt nach der etablierten Technologie unter Berücksichtigung des Entwicklungsgrades der Pflanze und ihres Alters sowie der Sortenmerkmale.

Sie könnten auch an einem Artikel interessiert sein, der sich mit dem schwarzen Dunst der Sorte Green Haze befasst.

Bewertungen von Sommerbewohnern

Apfelbeere "Titania" erhält stabile positive Bewertungen von Gärtnern. Die erste Ernte voll ausgereifter Beeren kann im ersten Jahrzehnt des Juli geerntet werden. Schwarze Johannisbeere aus dem Ausland "Titania" hat ein grünes Fruchtfleisch mit einem leicht weinigen Dessertgeschmack. Der durchschnittliche Zuckergehalt im Fruchtfleisch ist relativ hoch und beträgt 6,6%, und der Säuregehalt des Beerenfleischs überschreitet 3,2% nicht. Die Sorte eignet sich perfekt für die Maschinenmontage und den Transport des Ernteguts über große Entfernungen. Deshalb wird es häufig in landwirtschaftlichen Betrieben und in industriellem Maßstab angebaut.

Johannisbeere "Titania": Merkmale der Sorte

Die Ernte wird frisch und tiefgefroren verwendet und eignet sich auch sehr gut für verschiedene Arten der Verarbeitung.


Sehen Sie sich das Video an: Wie schneide ich eine schwarze Johannisbeere? (Oktober 2021).