Tricks

Himbeeren "Glen Ampl", "Glen Coe" und "Glen Fine": Hochproduktive schottische Sorten

Himbeeren "Glen Ampl", "Glen Coe" und "Glen Fine": Hochproduktive schottische Sorten


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Himbeersorten "Glen Ampl", "Glen Coy" und "Glen Fine" sind neue und vielversprechende Sorten berühmter schottischer Züchter. Diese Sorten haben sich beim Anbau auf Haus- und Gartengrundstücken bestens bewährt und werden von den Sommerbewohnern als hochproduktiv und unprätentiös bezeichnet.

Sortenschutz

Himbeeren der Sorten "Glen Ampl", "Glen Koe" und "Glen Fayn" wurden im Ausland weit verbreitet und wird industriell in Spanien, England und anderen europäischen Ländern angebaut.

NotennameBüscheBeerenProduktivitätVorteile
"Glen Ample" ("Glen Ample")Groß, aufrecht, ohne Stacheln. Seitenzweige sind sehr mächtig und ziemlich langGroß, bis zu 4-5 g schwer, mit großen Steinfrüchten und leuchtend roten FleckenBis zu 22 t / haResistenz gegen Wurzelfäule, aber anfällig für Mehltau
"Glen Fine"Mit mittlerer Wachstumsstärke, bilden Sie hohe und kräftige Triebe, die fast keine Dornen aufweisen und ziemlich kurze Internodien habenDie Menge an „zusätzlichen“ Beeren in der Ernte erreicht 90%.Erreicht 30 t / haEs reagiert gut auf Blattdüngung mit komplexen Düngemitteln in Chelatform
"Glen Magna"Die Triebe sind kräftig und erreichen eine Höhe von 1,8-2,0 m, lang und aufrecht. Der untere Teil des Triebs mit Stacheln, im oberen Teil der StachelnGroß, bis zu 5-8 g schwer, dunkelrote Farbe, abgerundete konische FormBis zu 22-24 t / haSystemische Resistenz gegen Viruserkrankungen und hohe Winterhärte
"Glen Lyon"Eine Pflanze mit mäßigem Wachstum, bildet gerade Triebe ohne DornenLeuchtend rote Färbung, groß, mittleres Gewicht 4-4,5 g, abgerundete konische FormIm Durchschnitt sind es mindestens 9-11 t / haBeständig gegen europäische Blattlausschäden
"Glen Coe"Kompakte Büsche mit kräftigen Stielen, praktisch ohne DornenViolette Farbe, mittelgroß, sehr süß, mit ausgeprägtem AromaIn der mittleren Spur 5-6 kg aus dem BuschUniverseller Einsatz, widerstandsfähig gegen widrige klimatische Bedingungen

Landebedingungen

Nach der Beschreibung der Sorten können Himbeeren sowohl im Frühjahr als auch im Herbst nach der etablierten Technologie gepflanzt werden:

  • Himbeersämlinge sollten in einer Reihe platziert werden, wobei Beerensträucher entlang der Hecke platziert werden;
  • unter Himbeeren wird ein Standort mit lehmigem oder sandigem Lehm, ausreichend feuchtem und atmungsaktivem Boden zugeordnet;
  • Damit Himbeeren so wenig von Krankheiten betroffen sind und stabile und hohe Erträge bringen, sollten Pflanzen gut belüftet und von der Sonne beschienen werden.
  • Der grundlegende Pflanzplan für Himbeersämlinge ist 3 x 0,25 m, es ist jedoch zulässig, Beerensträucher in zwei Reihen auf einem persönlichen Grundstück nach dem Schema 3,5 x 0,5 x 0,25 m zu pflanzen.

Himbeere "Glen Ampl": Sortenbeschreibung

  • Die Pflanzgrube sollte der Größe des Wurzelsystems der Setzlinge entsprechen oder etwas größer sein.
  • Die letzte Stufe des Pflanzens ist eine reichliche Bewässerung mit mindestens einem Eimer Wasser für jede Beerenpflanze.
  • Nach dem Einpflanzen von Himbeeren im zeitigen Frühjahr die Triebspitzen um ca. 15-20 cm kürzen.

Unmittelbar nach dem Pflanzen müssen Himbeersträucher mit Mist, Humus oder Torf gemulcht werden, eine Standardschicht von 6-8 cm. Für ein gutes Ergebnis wird gehacktes Stroh oder Sägemehl als Mulch mit einer Schicht von 10-15 cm verwendet. Das Mulchen verbessert die Bodenqualität und erleichtert die Pflanzenpflege.

Pflege Regeln

Pflege für das Anpflanzen von produktiven Himbeeren kommt es auf regelmäßige Lockerung des Bodens, Düngen, Bewässerung und rechtzeitige Unkrautbekämpfung:

  • Es wird empfohlen, Himbeeren selten, aber reichlich zu gießen, da das Wurzelsystem des Beerenstrauchs nicht nur in der Breite, sondern auch im Landesinneren so gut wie möglich wachsen sollte.
  • Himbeeren reagieren sehr positiv auf die rechtzeitige Ausbringung von organischen und mineralischen Düngemitteln;
  • Der beste organische Dünger für hochproduktive Sorten ist gut verrotteter Mist, der im Frühjahr mit einer Menge von 2,5 bis 3,5 kg pro Quadratmeter ausgebracht werden sollte.
  • Das Pflanzen zwischen Himbeerreihen von Grünpflanzen hat eine sehr hohe Effizienz;
  • im zeitigen Frühjahr, noch vor der Phase des Knospens der Knospen, sollten Himbeeren und Erde unter den Büschen mit einer 3% igen Bordeaux-Mischung oder einer 0,5-1% igen Lösung des Präparats "Kupferchlorid" besprüht werden.

Die vollständige Entfernung des oberirdischen Teils der Beerensträucher nach der Fruchtbildung trägt zur Aufrechterhaltung des jährlichen Zyklus der Himbeerernte bei.

Notenprüfungen

Nach den Beobachtungen erfahrener Gärtner sind schottische Himbeeren sehr gut entwickelt und tragen auf mittelschweren und leichten Lehmböden mit ausreichendem Humusgehalt reichlich Früchte.

Das beste Fütterungssystem für junge und bereits fruchtende Himbeeren ist eine kompetente Kombination von organischen und mineralischen Düngemitteln, die jährlich unter den Pflanzen ausgebracht werden müssen.

Himbeeren "Glen Koe": Merkmale der Sorte

Besonders häufig sind positive Bewertungen für Himbeeren der Sorte Glen Ample zu finden, die durch Kreuzung der Sorten Glen Prosen und Meeker erhalten wurden. Diese hochproduktive Sorte gewann schnell an Popularität und ist derzeit eine der beliebtesten und verbreitetsten in den meisten europäischen Ländern. Die ertragreichen und pflegeleichten schottischen Sorten haben sich in Russland perfekt etabliert und sind zu einer echten Dekoration unserer Gärten geworden.


Sehen Sie sich das Video an: Himbeeren Schneiden - Anleitung vom Gärtner (Februar 2023).