Angebote

Eigenschaften Himbeersorte "Brusvyana"


Reparatur Himbeeren "Brusvyana" wurde von einheimischen Züchtern gezüchtet. Ein Merkmal dieser russischen Sorte ist die Fähigkeit einer Beerenpflanze, mehrmals in einer Saison Früchte zu tragen.

Sortenbeschreibung

Für die Sorte "Brusvyana" ist die Bildung von hohen, baumartigen Büschen charakteristisch. Die durchschnittliche Höhe der Pflanze beträgt 1,8-2,2 m, wobei eine hervorragende Sprossbildung und starke Verzweigung unter Bedingungen hoher landwirtschaftlicher Technik beobachtet werden. Die Triebe sind kräftig, dick, aufrecht und haben eine geringe Anzahl von Stacheln.

Die günstige Lage der Triebe erleichtert die Pflege vegetativer Pflanzen und die Ernte erheblich. Die erste Fruchtperiode ist im Juni. Eine reichlichere Beerenbildung beginnt Mitte August und setzt sich bis zum ersten signifikanten Frost fort. Während der Saison können Sie bei richtiger Pflege drei Ernten reifer und hochwertiger Beeren ernten. Die Ernte im ersten Sommermonat erfolgt an zweijährigen Trieben. Früchte im August werden an jungen Trieben der aktuellen Saison beobachtet.

Himbeere "Brusvyana": Merkmale der Sorte

Die Beeren der Himbeeren dieser Sorte sind sehr groß, leuchtend rot und wiegen mindestens 7-12,5 g. und manchmal mehr. Kenner von Beeren mit zartem Fruchtfleisch und süß-saurem Geschmack bevorzugen oft die Sorte Brusvyana. Die Gesamtausbeute pro Busch beträgt 6-7 kg. Erntegüter können transportiert werden, ohne dass die Gefahr besteht, dass das marktfähige Aussehen der Beere verloren geht. Es wird empfohlen, die Himbeersorte Brusvyana Mitte Oktober oder April nach ausreichender Erwärmung des Bodens zu pflanzen.

Vor- und Nachteile

Himbeeren russischer Züchter unter dem Namen "Brusvyana" haben viele Vorteile, die die Relevanz und Beliebtheit dieser Sorte bestimmen:

  • Die Dichte der Beerenpulpe ermöglicht es Ihnen, die Ernte zum Kochen von Marmelade und Kompott zu verwenden und die Beere zum Zwecke des Weiterverkaufs zu transportieren.
  • gereifte Beeren haben eine abgestimmte Form und Größe, haben ein sehr produktives Aussehen;

  • Merkmale von Fruchtzeiten minimieren die Notwendigkeit, starke Chemikalien zum Schutz gegen Himbeerkäfer und Mücken zu verwenden;
  • Starke und kraftvolle Triebe sind unkompliziert und können ohne Stützen und Gitterstrukturen die Richtung beibehalten.
  • Eignung für den Anbau zu kommerziellen Zwecken aufgrund des Vorhandenseins eines ausgezeichneten Geschmacks und einer hervorragenden Optik;
  • Die Sorte gehört zur Kategorie der ertragreichen und bildet zweimal in einer Saison eine Ernte.

Wie die meisten Reparatursorten benötigen Brusvyana-Himbeeren gut gedüngte und fruchtbare Böden sowie landwirtschaftliche Methoden, einschließlich Bewässerung und Aufbereitung.

Landtechnik

Himbeeren reparieren "Brusvyana" hat ziemlich hohe agrotechnische Daten. PBei der Kultivierung auf nahezu jedem Bodentyp und unabhängig von den klimatischen Bedingungen bleibt der vom Originator der Sorte angegebene Ertrag perfekt erhalten.

Wenn die Pflanzen jedoch unter Bedingungen erheblichen Schattens gepflanzt werden, leiden die Gesamtertragsindikatoren sehr, und im Winter ist sogar ein Einfrieren oder vollständiges Absterben des apikalen Teils der Triebe möglich. In Anbetracht der Höhe sollte der Standardabstand zwischen den Büschen beim Pflanzen mindestens 1,5 m und im Reihenabstand mehr als 2,5-3 m betragen.

Optimale mikroklimatische Bedingungen am Anbaustandort ermöglichen eine hohe Produktivität. Um die Sorte Brusvyana zu kultivieren, muss ein Standort isoliert werden, der im Sommer Sonnenwärme speichert und im Winter vor dem kalten Wind geschützt ist. Für die vollständige Bildung von zwei Ernten pro Saison wird die Verwendung eines Tropfbewässerungssystems empfohlen.

Bei Himbeeren ist es vor allem wichtig, die Triebe regelmäßig zu überarbeiten und überschüssiges Wachstum der Sträucher rechtzeitig zu entfernen. Es ist wichtig, organische Substanzen sowie Phosphor-Kalium-Komplexe rechtzeitig zuzuführen. Die Bewässerung sollte regelmäßig und reichlich sein. Nach dem Gießen oder Regen müssen Sie den Boden lockern. Optimale Bedingungen und Erhaltung der Bodenfeuchtigkeit werden durch Mulchen des Bodens um die Büsche erreicht.

Wir empfehlen Ihnen auch, sich mit der Technologie des Pflanzens von Himbeeren auf eine Grabenart vertraut zu machen.

Bewertungen und Empfehlungen von Sommerbewohnern

Himbeere "Brusvyana" ist sehr beliebt und hat sich zum Liebling vieler Gärtner entwickelt. Das Fruchtfleisch der Beeren ist süß und sauer, wohlriechend und gesättigt, daher sind die Bewertungen zu den Geschmackseigenschaften dieser Sorte äußerst positiv.

So pflegen Sie Himbeeren

Sommerbewohner, die diese Sorte anbauen, bezeichnen sie als Beerenfrüchte mit einem Gewicht von bis zu 7-8 g, Sprossen mit einer Dicke von 1,5 cm und Erträgen, die selbst bei hoher landwirtschaftlicher Technologie nicht mehr als 4 kg aus dem Busch stammen. Bei der ersten Frucht ist die Beere groß, schmackhaft und transportabel. Himbeeren dieser Sorte haben ein ausgezeichnetes Triebbildungsvermögen. Erfahrene Gärtner empfehlen, Triebe zu binden, um Pflanzenschäden durch böigen Wind vollständig zu vermeiden.


Sehen Sie sich das Video an: Himbeere - Reife Früchte - Rubus idaeus - essbare Wildkräuter Bestimmung (Oktober 2021).