Pflanzen

Erdbeer "Polka": die Vorteile des Anbaus der Sorte


Strawberry "Polka" oder "Polka" ist eine Variante der niederländischen Auswahl. In Polen war diese Sorte vor 30 Jahren weit verbreitet, ist aber immer noch eine der beliebtesten und gefragtesten unter Hobbygärtnern. Die Polka-Hybridform wurde vor fast vierzig Jahren von bekannten Züchtern aus den Niederlanden entwickelt. Die Sorte wurde durch die Kreuzung von so beliebten und begehrten niederländischen Sorten wie Unduka und Sivetta gewonnen.

Sortenbeschreibung

Gartenerdbeere "Polka" bildet ziemlich hohe, gut belaubte und kräftige Sträucher. Eine moderate Menge an Schnurrbart an jeder Pflanze ist charakteristisch. Die durchschnittliche Höhe des Beerenstrauchs überschreitet 12-14 cm nicht. Wie die meisten anderen großfruchtigen Sorten neigt Polka dazu, ziemlich schnell zu überwachsen.

Der Stielteil ist hoch, nicht dick genug, mit einer leichten Pubertät. Die Blätter sind nicht zu groß, dunkelgrün gefärbt und haben einen charakteristischen Schimmer. Es wird eine ausgeprägte Faltenbildung beobachtet. Die Form der aufrechten Blätter ist dreifach. Stiele haben einen ziemlich hohen Standort, sind mäßig kräftig und halten leicht mittelgroße Beeren.

"Polka" bildet Beeren von leuchtend roter Farbe mit einer sehr charakteristischen glänzenden Oberfläche. Die Rohstoffbeere ist recht groß und hat ein Durchschnittsgewicht von 45-60 g. Die Form der Beere ist konisch. Gebildete Ernte von heterogener Größe. Auf dem Schnitt ist das Fruchtfleisch sehr saftig, rosafarben, ohne Hohlräume oder Hohlräume.

Die Beschreibung der Sorte durch den Erzeuger sowie die Bewertungen von Gärtnern in verschiedenen Ländern ermöglichen es uns, eine hohe Bewertung des Geschmacks der Beeren dieser Sorte zu geben - 4,3 Punkte. Die Sorte hält leichten Frösten perfekt stand und wird sehr oft in den südlichen Regionen und in Gebieten mit mildem Klima als unverkleidete Beerenpflanze angebaut.

Wie man Erdbeeren pflanzt

Vor- und Nachteile

Erdbeeren mit dem Namen „Polka“ haben eine Vielzahl von Vorteilen, die diese ziemlich alte Sorte heute populär machen:

  • Die Sorte ist sehr ertragreich und bildet unabhängig von den Wetterbedingungen eine konstant gute Ernte.
  • ziemlich hohe Dichte und Elastizität der Beeren machen die Ernte transportfähig;
  • Mit einer ausreichenden Anzahl von Sonnentagen erhält der Geschmack von reifen Beeren am Ende der Saison einen sehr hellen Karamellton.
  • Die äußere Attraktivität und der ausgezeichnete Geschmack ermöglichen es Ihnen, die Ernte zu einem hohen Marktwert zu realisieren.
  • Diese äußerst unprätentiöse Sorte ist sehr selten von Beerenkrankheiten wie Mehltau und Graufäule befallen.
  • fast nie von Gartenzecken befallen;
  • Optimale Indikatoren für die Trockenheitstoleranz von Pflanzen ermöglichen es, die Anzahl der Bewässerungen zu begrenzen und den Wasserverbrauch zu senken.
  • Die geernteten reifen Beeren eignen sich sowohl frisch als auch zum Einfrieren oder Einmachen.

"Polka" ist praktisch fehlerfrei, aber während des Anbaus sollten vorbeugende Maßnahmen zum Schutz der Beerenkultur vor Vertikillose und Wurzelerkrankungen besonders beachtet werden.

Merkmale und Regeln der Pflege

Erdbeeren oder Gartenerdbeeren, Polka sind unprätentiös und es ist nicht schwierig, sie zu pflegen. Es wird empfohlen, zweimal pro Woche zu gießen. Während des Anbaus sollten die Vermehrungsmerkmale dieser Sorte berücksichtigt werden. Erwachsene Pflanzen geben einen sehr kurzen Schnurrbart ab, der in unmittelbarer Nähe der Büsche der Mutter schnell wächst.

Sie können die Beeren im Sommer nur zweimal füttern, einmal im Frühjahr und einmal während der Vorbereitung der Pflanzen für den Winter. Während der Blüte und beim Setzen der Beeren ist es wünschenswert, die Beerensträucher mit dem Ryazanochka-Werkzeug zu verarbeiten. Ein solches Ereignis schützt gut vor Schäden durch Pilzinfektionen und wirkt sich günstig auf die Immunität und die Gesamtproduktivität aus.

Das Pflanzen von Gartenerdbeeren dieser Sorte kann in der Zeit vom letzten Jahrzehnt August bis Oktober durchgeführt werden. Sehr gut vermehrt sich die Pflanze durch junge, bewurzelte Rosetten. Wenn Sie im Herbst pflanzen, passen sich die Pflanzen schnell an und tragen früh Früchte. Der Boden sollte mit organischen und komplexen Düngemitteln angereichert werden. Es wird empfohlen, den Boden vor dem Pflanzen gegen die hauptsächliche pathogene Mikroflora zu kultivieren.

„Polka“ hat eine ausreichende Frostbeständigkeit, weshalb in der Winterperiode keine besonderen Schutzaktivitäten durchgeführt werden müssen. In den nördlichen Regionen ist es allerdings ratsam, die Beeren zu mulchen, damit die Pflanzen die Winterkälte ohne Verluste überstehen können.

Wir bieten Ihnen auch an, sich mit den sortentypischen Merkmalen der Erdbeeren "Fäustlinge" vertraut zu machen.

So pflegen Sie Erdbeeren

Gärtner Bewertungen

Die meisten Gärtner sprechen von Polka-Erdbeeren mit großer Wärme. Fans dieser Kultur bemerken sehr gute Geschmackseigenschaften von Beeren und eine erhöhte Nachfrage nach Beeren als Industriequalität. Alle Beeren sind sehr glatt, dunkelrot gefärbt, haben einen karamellsüßen Geschmack und ein ausgeprägtes Aroma. Durch die gute Transportfähigkeit können Sie Beeren für den Weiterverkauf anbauen.

Die Sorte Polka weist in den meisten qualitativen Merkmalen eine große Ähnlichkeit mit der Sorte Malinka auf. Beeren haben schon im Stadium der Milchreife ein sehr süßes, wohlriechendes Fruchtfleisch und sind sehr schmackhaft. Derzeit sind jedoch keine herausragenden Ergebnisse bei dieser Sorte zu erwarten, weshalb die Polka-Erdbeere nach und nach von jüngeren und vielversprechenderen Sorten abgelöst wird.


Sehen Sie sich das Video an: Emily Erdbeer Pop geht in den Garten Cartoons für Kinder (Oktober 2021).